Mütter- und Schwangerenforum

KeinetotenTiere-Rezepte

Gehe zu Seite:
Christen
23238 Beiträge
02.01.2020 14:23
Zitat von LittleTiger:

Vegane Bolognese:

Für 4 Portionen:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
125 g Sonnenblumenkerne
800 g geschälte Tomaten
250 ml Wasser oder Rotwein
1 EL Oregano
Salz
Pfeffer
Nudeln nach Wahl

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren und Staudensellerie waschen, putzen und fein würfeln.

Zwiebeln in Olivenöl andünsten. Knoblauch, Möhren und Staudensellerie zugeben und mitdünsten.

Sonnenblumenkerne grob zerkleinern (im Mixer oder mit einem Messer – die Kerne sollen nicht gemahlen, sondern nur gehackt werden) und zugeben.

Tomaten (evtl. die Stiele vorher entfernen) und Wasser/Wein in die Sauce geben. Mit Salz und Oregano würzen.

Alles mind. 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Ggf. Flüssigkeit zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit nem Berg Käse drauf ist es nicht mehr vegan, aber noch leckerer
die Variante mit den Sonnenblumenkernen wollte ich schon ewig mal probieren..
markusmami
133755 Beiträge
02.01.2020 14:37
Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Ich merke ihn mir mal und werde es verfolgen und auch Rezepte posten. Finde den Thread toll

Chili sin Carne, oder Kartoffelgulasch. Hat sogar mein Mann mit Begeisterung gegessen, obwohl er gerne Fleisch ist.
Lade
9399 Beiträge
02.01.2020 14:41
Das beste Essen ohne TotesTier ist imnmer noch Kässpätzle
markusmami
133755 Beiträge
02.01.2020 14:46
Zitat von Lade:

Das beste Essen ohne TotesTier ist imnmer noch Kässpätzle
Lecker, wobei ich Knöpfle liebe, die hat meine Mama immer gemacht.
Christen
23238 Beiträge
02.01.2020 14:47
Zitat von markusmami:

Zitat von Lade:

Das beste Essen ohne TotesTier ist imnmer noch Kässpätzle
Lecker, wobei ich Knöpfle liebe, die hat meine Mama immer gemacht.
ich nehme sie beide
Redbabyization
10960 Beiträge
02.01.2020 14:49
Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Zitat von Lade:

Das beste Essen ohne TotesTier ist imnmer noch Kässpätzle
Lecker, wobei ich Knöpfle liebe, die hat meine Mama immer gemacht.
ich nehme sie beide


Hauptsache ist eh der Käse und wehe es sind zu wenig Zwiebeln!
LittleTiger
871 Beiträge
02.01.2020 15:18
Zitat von Christen:

Zitat von LittleTiger:

Vegane Bolognese:

Für 4 Portionen:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
125 g Sonnenblumenkerne
800 g geschälte Tomaten
250 ml Wasser oder Rotwein
1 EL Oregano
Salz
Pfeffer
Nudeln nach Wahl

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren und Staudensellerie waschen, putzen und fein würfeln.

Zwiebeln in Olivenöl andünsten. Knoblauch, Möhren und Staudensellerie zugeben und mitdünsten.

Sonnenblumenkerne grob zerkleinern (im Mixer oder mit einem Messer – die Kerne sollen nicht gemahlen, sondern nur gehackt werden) und zugeben.

Tomaten (evtl. die Stiele vorher entfernen) und Wasser/Wein in die Sauce geben. Mit Salz und Oregano würzen.

Alles mind. 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Ggf. Flüssigkeit zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit nem Berg Käse drauf ist es nicht mehr vegan, aber noch leckerer
die Variante mit den Sonnenblumenkernen wollte ich schon ewig mal probieren..


Mach das unbedingt! Ich finde das Rezept genial! Jedesmal wenn ich es für Besuch mache, muss ich hinterher das Rezept rausrücken
Christen
23238 Beiträge
02.01.2020 15:49
Zitat von LittleTiger:

Zitat von Christen:

Zitat von LittleTiger:

Vegane Bolognese:

Für 4 Portionen:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
125 g Sonnenblumenkerne
800 g geschälte Tomaten
250 ml Wasser oder Rotwein
1 EL Oregano
Salz
Pfeffer
Nudeln nach Wahl

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren und Staudensellerie waschen, putzen und fein würfeln.

Zwiebeln in Olivenöl andünsten. Knoblauch, Möhren und Staudensellerie zugeben und mitdünsten.

Sonnenblumenkerne grob zerkleinern (im Mixer oder mit einem Messer – die Kerne sollen nicht gemahlen, sondern nur gehackt werden) und zugeben.

Tomaten (evtl. die Stiele vorher entfernen) und Wasser/Wein in die Sauce geben. Mit Salz und Oregano würzen.

Alles mind. 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Ggf. Flüssigkeit zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit nem Berg Käse drauf ist es nicht mehr vegan, aber noch leckerer
die Variante mit den Sonnenblumenkernen wollte ich schon ewig mal probieren..


Mach das unbedingt! Ich finde das Rezept genial! Jedesmal wenn ich es für Besuch mache, muss ich hinterher das Rezept rausrücken
jetzt habe ich noch mehr Lust drauf und alles hier dank brotbacken
Christen
23238 Beiträge
02.01.2020 15:54
Vielleicht hat ja jemand Lust, eine übersichtliche Liste der Rezepte zu machen. Also ohne Anleitung, sondern nur z.b.Vegane Bolognese mit Sonnenblumenkernen..wäre doch schön, da drin zu stöbern, während man den Wochenplan macht und Inspirationen braucht
markusmami
133755 Beiträge
02.01.2020 16:15
Zitat von Redbabyization:

Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Zitat von Lade:

Das beste Essen ohne TotesTier ist imnmer noch Kässpätzle
Lecker, wobei ich Knöpfle liebe, die hat meine Mama immer gemacht.
ich nehme sie beide


Hauptsache ist eh der Käse und wehe es sind zu wenig Zwiebeln!
Exakt. Und meine Mama hat immer noch frischen Schnittlauch drauf gegeben
02.01.2020 16:34
Zitat von Christen:

Vielleicht hat ja jemand Lust, eine übersichtliche Liste der Rezepte zu machen. Also ohne Anleitung, sondern nur z.b.Vegane Bolognese mit Sonnenblumenkernen..wäre doch schön, da drin zu stöbern, während man den Wochenplan macht und Inspirationen braucht


Könnt ihr ja bei Google Docs machen, dann gibt es einen Link für alle Rezepte
Blumenwiese33
4743 Beiträge
02.01.2020 16:37
Zitat von Christen:

Zitat von LittleTiger:

Zitat von Christen:

Zitat von LittleTiger:

Vegane Bolognese:

Für 4 Portionen:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
125 g Sonnenblumenkerne
800 g geschälte Tomaten
250 ml Wasser oder Rotwein
1 EL Oregano
Salz
Pfeffer
Nudeln nach Wahl

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren und Staudensellerie waschen, putzen und fein würfeln.

Zwiebeln in Olivenöl andünsten. Knoblauch, Möhren und Staudensellerie zugeben und mitdünsten.

Sonnenblumenkerne grob zerkleinern (im Mixer oder mit einem Messer – die Kerne sollen nicht gemahlen, sondern nur gehackt werden) und zugeben.

Tomaten (evtl. die Stiele vorher entfernen) und Wasser/Wein in die Sauce geben. Mit Salz und Oregano würzen.

Alles mind. 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Ggf. Flüssigkeit zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit nem Berg Käse drauf ist es nicht mehr vegan, aber noch leckerer
die Variante mit den Sonnenblumenkernen wollte ich schon ewig mal probieren..


Mach das unbedingt! Ich finde das Rezept genial! Jedesmal wenn ich es für Besuch mache, muss ich hinterher das Rezept rausrücken
jetzt habe ich noch mehr Lust drauf und alles hier dank brotbacken


Ich nehme anstatt Sonnenblumenkerne rote Linsen. Super lecker. Soja schnetzel mag ich auch gerne. Geht auch beides gut im Thermomix
Feloidea
3529 Beiträge
02.01.2020 16:59
Zitat von Christen:

Vielleicht hat ja jemand Lust, eine übersichtliche Liste der Rezepte zu machen. Also ohne Anleitung, sondern nur z.b.Vegane Bolognese mit Sonnenblumenkernen..wäre doch schön, da drin zu stöbern, während man den Wochenplan macht und Inspirationen braucht


Huhu, gute Idee.
Vllt mit der Seitenzahl wo das Rezept geschrieben wurde?
markusmami
133755 Beiträge
02.01.2020 17:19
Gnocci-Zuccini-Tomatenauflauf
geht auch ohne Gnocci und dann einfach Baguette o.ä. dazu reichen.
Christen
23238 Beiträge
02.01.2020 17:23
Zitat von Feloidea:

Zitat von Christen:

Vielleicht hat ja jemand Lust, eine übersichtliche Liste der Rezepte zu machen. Also ohne Anleitung, sondern nur z.b.Vegane Bolognese mit Sonnenblumenkernen..wäre doch schön, da drin zu stöbern, während man den Wochenplan macht und Inspirationen braucht


Huhu, gute Idee.
Vllt mit der Seitenzahl wo das Rezept geschrieben wurde?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 64 mal gemerkt