Mütter- und Schwangerenforum

KeinetotenTiere-Rezepte

Gehe zu Seite:
Christen
17376 Beiträge
02.01.2020 13:24
Wollte den anderen Thread nicht so zumüllen. Also vielleicht hier kurz und knackig die besten, alltagstauglichen Rezepte für den Start ins Veggieleben?
markusmami
123881 Beiträge
02.01.2020 13:28
Ich merke ihn mir mal und werde es verfolgen und auch Rezepte posten. Finde den Thread toll
Christen
17376 Beiträge
02.01.2020 13:30
Zitat von markusmami:

Ich merke ihn mir mal und werde es verfolgen und auch Rezepte posten. Finde den Thread toll
liilaloveu
4112 Beiträge
02.01.2020 13:39
Hallo Toller Thread

Dann hau ich gleich mal meine 2 allerliebsten Lieblingsfutter raus

Alles von Lidl (gibts aber sicher auch in anderen bekannten Einkaufsstätten)

Wraps mit Curry Hummus, Salat, Tomaten und Salzigen Nachos wer mag noch vegane Mayo drüber. Ist meine Geheimwaffe wenn Omnis zubesuch kommen. Liebt jeder

Oder

Asianudeln

Zwiebeln, Champignons, pakchoi oder jedes andre Gemüse das euch schmeckt, ordentlich anbraten.... mit Sojaaauce ablöschen, guten Schuss Agavendicksaft o.ä dazu und dann mit Kokosmilch aufgießen, rote Currypaste zu...Zack fertichhhh

Xaphania
1002 Beiträge
02.01.2020 13:39
Falafel
Dazu Bulgursalat/Tabuleh, gegrillte Auberginen, Sesamsoße, Avocado und wenn’s „nur“ Veggie sein soll Jogurtsoße. Das war unser Weihnachtsessen

Ofengemüse

Blumenkohlauflauf

Gebackenen Rosenkohl mit Kreuzkümmel und Granatapfellernen an Kartoffelbrei

Karotten-Zuccini-Puffer

Chicorée-Pomelo-Walnusssalat mit Orangendressing

.....

Christen
17376 Beiträge
02.01.2020 13:40
Dann mache ich mal hochmotiviert den Anfang, nachdem ich Raclette wirklich problemlos vegetarisch überstanden habe. Mir hat echt nichts gefehlt
Morgen versuche ich mich an Kohlrouladen mit einer Füllung aus Grünkern, Reis, Lauch und was mir sonst so in die Hände fällt.
Dann mag ich unbedingt die Woche noch Zuchinischeiben in Backteig mit Tomatenreis und Zaziki machen..
Ja, und das Soyahack muss auch noch weg. Entweder landet es in der Bolognesesauce oder in der Lasagne
liilaloveu
4112 Beiträge
02.01.2020 13:40
Zitat von liilaloveu:

Hallo Toller Thread

Dann hau ich gleich mal meine 2 allerliebsten Lieblingsfutter raus

Alles von Lidl (gibts aber sicher auch in anderen bekannten Einkaufsstätten)

Wraps mit Curry Hummus, Salat, Tomaten und Salzigen Nachos wer mag noch vegane Mayo drüber. Ist meine Geheimwaffe wenn Omnis zubesuch kommen. Liebt jeder

Oder

Asianudeln

Zwiebeln, Champignons, pakchoi oder jedes andre Gemüse das euch schmeckt, ordentlich anbraten.... mit Sojaaauce ablöschen, guten Schuss Agavendicksaft o.ä dazu und dann mit Kokosmilch aufgießen, rote Currypaste zu...Zack fertichhhh


Ach so... zu den asiatischen nudels dann vllt auch noch Nudeln dazugeben
Z.b Minudel, Glasnudel etc etc
Christen
17376 Beiträge
02.01.2020 13:41
Zitat von liilaloveu:

Hallo Toller Thread

Dann hau ich gleich mal meine 2 allerliebsten Lieblingsfutter raus

Alles von Lidl (gibts aber sicher auch in anderen bekannten Einkaufsstätten)

Wraps mit Curry Hummus, Salat, Tomaten und Salzigen Nachos wer mag noch vegane Mayo drüber. Ist meine Geheimwaffe wenn Omnis zubesuch kommen. Liebt jeder

Oder

Asianudeln

Zwiebeln, Champignons, pakchoi oder jedes andre Gemüse das euch schmeckt, ordentlich anbraten.... mit Sojaaauce ablöschen, guten Schuss Agavendicksaft o.ä dazu und dann mit Kokosmilch aufgießen, rote Currypaste zu...Zack fertichhhh
boah, stimmt: Wraps notiert..
Christen
17376 Beiträge
02.01.2020 13:42
Zitat von Xaphania:

Falafel
Dazu Bulgursalat/Tabuleh, gegrillte Auberginen, Sesamsoße, Avocado und wenn’s „nur“ Veggie sein soll Jogurtsoße. Das war unser Weihnachtsessen

Ofengemüse

Blumenkohlauflauf

Gebackenen Rosenkohl mit Kreuzkümmel und Granatapfellernen an Kartoffelbrei

Karotten-Zuccini-Puffer

Chicorée-Pomelo-Walnusssalat mit Orangendressing

.....
und Falafeln gehen auch immer. Ich forme die extra für die Kinder in Chickenmcnuggetsform
LittleTiger
240 Beiträge
02.01.2020 13:47
Vegane Bolognese:

Für 4 Portionen:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
125 g Sonnenblumenkerne
800 g geschälte Tomaten
250 ml Wasser oder Rotwein
1 EL Oregano
Salz
Pfeffer
Nudeln nach Wahl

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren und Staudensellerie waschen, putzen und fein würfeln.

Zwiebeln in Olivenöl andünsten. Knoblauch, Möhren und Staudensellerie zugeben und mitdünsten.

Sonnenblumenkerne grob zerkleinern (im Mixer oder mit einem Messer – die Kerne sollen nicht gemahlen, sondern nur gehackt werden) und zugeben.

Tomaten (evtl. die Stiele vorher entfernen) und Wasser/Wein in die Sauce geben. Mit Salz und Oregano würzen.

Alles mind. 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Ggf. Flüssigkeit zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit nem Berg Käse drauf ist es nicht mehr vegan, aber noch leckerer
Redbabyization
10387 Beiträge
02.01.2020 13:48
Ich merke mir das Thema mal wenn ich darf ich esse unheimlich gerne Gemüse (totes Tier esse ich zwar auch, aber tendenziell eher selten)

Ich habe Anzeigen im Flohmarkt. Schau doch mal rein

sineli
7974 Beiträge
02.01.2020 13:56
Von LikeMeat gibt's dieSorte Döner... Diese angebraten in Wraps...genial.
Nelaris
9323 Beiträge
02.01.2020 13:58
Ich merke mir den Thread mal .. wir essen hier zwar gerne Fleisch, aber ich möchte mein vegetarisches Repertoire erweitern

Jarla
4125 Beiträge
02.01.2020 14:09
Ich merke ihn mir auch mal. Mein Mann isst leider viel zu viel Fleisch....
Kniddelen wäre eine deftige Alternative
Genauso wie Käse Spätzle
Zucchini Blätterteig Rolle. Hatte ich hier auch mal jemand empfohlen bei der MC und war auch begeistert.
Ich fülle gerne Paprika mit Couscous und Feta mit Tomaten Sosse
02.01.2020 14:17
https://www.kinderkommtessen.de/cremige-schupfnude l-gemuese-pfanne/

Die findet mein Mann, der normalerweise immer meckert, wenn Fleisch fehlt super Uuuund sogar die Kinder essen es
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 65 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10
  3. 15