Mütter- und Schwangerenforum

HAPPY NEW YEAR,Baby!!- die Januarmamas 2019

Gehe zu Seite:
wirrwarr
1445 Beiträge
16.06.2019 17:54
Zitat von TiniBini:

Zitat von AniMaxi:

Zitat von wirrwarr:

Zitat von TiniBini:

...


Aber ein toller Traum den sie sich da erfüllen so richtig mit Tieren?


Nein sie kommen nicht aus der Landwirtschaft, also es wird eher so einen Knadenhof werden. Ok Hühner sind jetzt dann nicht alt aber sonst wollen sie nur alte Tiere aufnehmen, sie träumt von 2 Eseln, 2 Ponys, 2Ziegen, Hühnern, Katzen und halt ihre Hunde ♥️
War halt schon immer ihr Traum und den erfüllt sie aich jetzt zur Rente, bin zwar echt traurig aber ich gönne es ihnen

Ok. Dann könnt ihr ja öfter Ferien auf dem Bauernhof machen. Aber schade, dass es so weit weg ist.


Das stimmt. Das wird auch toll für Julian
Ein echt toller Traum den sich deine Eltern da erfüllen. Ich wünsche ihnen viel Glück und Freude
kataleia
8065 Beiträge
16.06.2019 18:08
Zitat von AniMaxi:

Guten morgen, das essen war hervorragend und sind gestern besser gesagt erst heute morgen in 1 Uhr ins Bett

Wir wollen versuchen sowas nun öfters zu machen, da meine Eltern ja bald wegziehen und dann sieht man sich ja nur noch ganz selten


Aber Höfe gibt's doch überall warum so extrem weit weg?
wirrwarr
1445 Beiträge
16.06.2019 18:28
Meint ihr ich kann Lexi heute Abend auch etwas von dem Fisch mit in den Gemüsebrei machen? Natürlich vom Filet ohne Gräten. Mein Mann fragte das gerade.

Wir haben heute schon fertig angerührte Babymilch geschenkt bekommen. Keine Sorge ich geb sie nicht Lexi, aber ich war doch sehr überrascht dass es sowas gibt. Die muss nur noch erhitzt werden und dann in die Flasche gefüllt werden. Hier ist ja gerade stillen nicht so angesagt, die meisten hier geben Flasche.

Und so sieht die Milch aus:

wirrwarr
1445 Beiträge
16.06.2019 20:17
War seeeeehr lecker

AniMaxi
5420 Beiträge
16.06.2019 20:45
Zitat von kataleia:

Zitat von AniMaxi:

Guten morgen, das essen war hervorragend und sind gestern besser gesagt erst heute morgen in 1 Uhr ins Bett

Wir wollen versuchen sowas nun öfters zu machen, da meine Eltern ja bald wegziehen und dann sieht man sich ja nur noch ganz selten


Aber Höfe gibt's doch überall warum so extrem weit weg?


Wegen meinem Papa, er braucht da oben die Luft. Er fühlt sich da oben einfach freier
TiniBini
7788 Beiträge
16.06.2019 21:47
Zitat von wirrwarr:

War seeeeehr lecker


Schaut sehr lecker aus. Wie habt ihr zubereitet?
Wir haben ganz lecker gegrillt und zum Nachtisch gab es Melone für alle. Sogar Izzy hats probiert.
Dass du Vegetarierin bist hab ich nicht gewusst.

Klar kannst du ihr was vom Fisch geben. Sie ißt ja schon eine Weile.

Die Fertigmilch würde ich auch nicht geben. Ist ja gruselig.
wirrwarr
1445 Beiträge
16.06.2019 23:48
Zitat von TiniBini:

Zitat von wirrwarr:

War seeeeehr lecker


Schaut sehr lecker aus. Wie habt ihr zubereitet?
Wir haben ganz lecker gegrillt und zum Nachtisch gab es Melone für alle. Sogar Izzy hats probiert.
Dass du Vegetarierin bist hab ich nicht gewusst.

Klar kannst du ihr was vom Fisch geben. Sie ißt ja schon eine Weile.

Die Fertigmilch würde ich auch nicht geben. Ist ja gruselig.


Wir haben ihn noch mal gewaschen, mit Salz gewürzt und einfach angebraten. Ich wollte ihn dann noch ein wenig im Gemüse mit dünsten zwecks Geschmack, aber mein Mann meinte ich solle das lieber lassen. Nanett hat wohl ziemlich skeptisch auf den Fisch geschaut während er ihn vorbereitet hat und hat wohl gefragt ob die aus dem Meer kommen und ob die noch schwimmen können und er sie später wieder frei lässt. Beim Essen hat sie dann gesagt, dass sie keinen Fisch essen mag. War also gut so.
Alexia hat ihn gegessen mit Genuss. Hab ihr etwas von Filet abgemacht und mit den Fingern zerdrückt, weil ich Angst hatte ich würde eine Gräte übersehen und mit Karotten und hellgrünen Zucchini mit Reis gegeben. Fand sie wohl lecker
Alexia scheint essen zu lieben. Ich hab ihr gerade noch einen Obstbrei mit Gofio gegeben. Mein Sohn hat noch eine Banane gegessen, als sie das sah ist sie fast ausgeflippt, hat gequitscht vor Freude und heftig dabei gestrampelt. Als ich dann tatsächlich noch Mal mit Löffel und Brei um die Ecke kam hat sie richtig gelacht vor Freude und voll reingehauen. Kurz Brust und jetzt schläft sie.

Ja, ich hab vergessen an meinen Nick noch Veggie zu hängen, dann hättest du es gewusst Veggiewirrwarr

Das mit der Fertigmilch finde ich auch gruselig, aber den Jungs schmeckt sie und Nanett hat Cornflakes damit gegessen.
kataleia
8065 Beiträge
17.06.2019 07:47
Zitat von AniMaxi:

Zitat von kataleia:

Zitat von AniMaxi:

Guten morgen, das essen war hervorragend und sind gestern besser gesagt erst heute morgen in 1 Uhr ins Bett

Wir wollen versuchen sowas nun öfters zu machen, da meine Eltern ja bald wegziehen und dann sieht man sich ja nur noch ganz selten


Aber Höfe gibt's doch überall warum so extrem weit weg?


Wegen meinem Papa, er braucht da oben die Luft. Er fühlt sich da oben einfach freier


Hat er Probleme?

Naja die Gedanken eines Menschen sind sein Königreich

Wirrwarr sieht lecker aus!

Klasse, dass Alexia so reinhaut.

Valentin mag schon jetzt nur bestimmte Sachen.

Bislang sind Erdbeeren und Aprikosen seine Favoriten.

Gemüse und Getreide probiert er zwar, Haut aber lange nicht so rein

Ist die Milch vergleichbar mit unserer 2er Milch?

Verrückt, dass gerade Leute in Ländern, die nicht sooo viel Geld haben lieber Pulvermilch geben.

Wenn es nicht klappt, klar kann ich verstehen.

Aber so von vornherein?
TiniBini
7788 Beiträge
17.06.2019 08:04
Zitat von kataleia:

Zitat von AniMaxi:

Zitat von kataleia:

Zitat von AniMaxi:

Guten morgen, das essen war hervorragend und sind gestern besser gesagt erst heute morgen in 1 Uhr ins Bett

Wir wollen versuchen sowas nun öfters zu machen, da meine Eltern ja bald wegziehen und dann sieht man sich ja nur noch ganz selten


Aber Höfe gibt's doch überall warum so extrem weit weg?


Wegen meinem Papa, er braucht da oben die Luft. Er fühlt sich da oben einfach freier


Hat er Probleme?

Naja die Gedanken eines Menschen sind sein Königreich

Wirrwarr sieht lecker aus!

Klasse, dass Alexia so reinhaut.

Valentin mag schon jetzt nur bestimmte Sachen.

Bislang sind Erdbeeren und Aprikosen seine Favoriten.

Gemüse und Getreide probiert er zwar, Haut aber lange nicht so rein

Ist die Milch vergleichbar mit unserer 2er Milch?

Verrückt, dass gerade Leute in Ländern, die nicht sooo viel Geld haben lieber Pulvermilch geben.

Wenn es nicht klappt, klar kann ich verstehen.

Aber so von vornherein?

Man will das beste fürs Baby, Kata. Deshalb ist gerade die Pulvermilch so in. Leider ist man machnerorts in einigen Sachen zeitlich stecken geblieben.
Ich kenne beides aus der spanischen Familie.
fledermäuschen
1074 Beiträge
17.06.2019 09:57
Hallo ihr lieben,

Ani das ist sehr schade das deine Eltern soweit wegziehen, aber ein wundervoller Traum den sie sich da erfüllen!

Wir tasten uns auch langsam ein wenig an die Beikost ran...
Gestern haben wir das Große Babybett im Schlafzimmer aufgestellt, er hat sehr gut geschlafen.

Mir geht es nicht so gut, habe Ende der Woche so Pflege Kompressen auf meine Brust gelegt über Nacht. Habe eine furchtbare allergische Reaktion darauf bekommen....
Sieht aus als hätte ich meine Brüste irgendwo dran verbrannt, man kann genau erkennen wo die Kompresse lag....
Mich belastet das sehr, es ist total unangenehm...
Ich hoffe das es bald alles wieder normal ist.
kataleia
8065 Beiträge
17.06.2019 11:16
Zitat von TiniBini:

Zitat von kataleia:

Zitat von AniMaxi:

Zitat von kataleia:

...


Wegen meinem Papa, er braucht da oben die Luft. Er fühlt sich da oben einfach freier


Hat er Probleme?

Naja die Gedanken eines Menschen sind sein Königreich

Wirrwarr sieht lecker aus!

Klasse, dass Alexia so reinhaut.

Valentin mag schon jetzt nur bestimmte Sachen.

Bislang sind Erdbeeren und Aprikosen seine Favoriten.

Gemüse und Getreide probiert er zwar, Haut aber lange nicht so rein

Ist die Milch vergleichbar mit unserer 2er Milch?

Verrückt, dass gerade Leute in Ländern, die nicht sooo viel Geld haben lieber Pulvermilch geben.

Wenn es nicht klappt, klar kann ich verstehen.

Aber so von vornherein?

Man will das beste fürs Baby, Kata. Deshalb ist gerade die Pulvermilch so in. Leider ist man machnerorts in einigen Sachen zeitlich stecken geblieben.
Ich kenne beides aus der spanischen Familie.


Aber da sagt einem doch der gesunde Menschenverstand, dass etwas künstliches nicht besser sein kann als das natürliche...
kataleia
8065 Beiträge
17.06.2019 11:17
Oje fledermäuschen, gute Besserung!

Und schön, dass er das neue Bett mag
fledermäuschen
1074 Beiträge
17.06.2019 11:42
Zitat von kataleia:

Oje fledermäuschen, gute Besserung!

Und schön, dass er das neue Bett mag


Danke

Ja ich bin auch froh das er das neue Bett mag, er geht zwar total drin unter, weil es noch so riesig ist aber jetzt kann er sich schön Strecken ohne gleich direkt an die Stangen zu kommen. Er brauch viel Platz beim schlafen .
Hab ja gestern erstmal geheult, weil er jetzt schon das große Bett brauch... Bescheuert oder? Meine Gefühle überrollen mich immer.

Mögt ihr mir mal erzählen wie ihr das so macht mit dem Essen probieren?
Gibt es da "regeln" für euch oder ist das okay die kleinen einfach mal etwas probieren zu lassen?
Meine Hebamme meinte bei der Beikost erstmal mit Gemüse anfangen dann irgendwann Kartoffeln beimischen.... Etc.
Aber ist es okay wenn ich ihn einfach mal an einem Stück z.b Nektarinen nuckeln lasse?
Oder MUSS vorher erst Gemüse angenommen werden?
Habt ihr vielleicht ein gutes Buch was ihr empfehlen könnt wo ich mich mal richtig einlesen kann.
Mich macht das total unsicher, wir waren letztens Eis essen und da hab ich gesehen wie eine Oma ihrem Enkelkind ( schätze so auf Noah's alter) ein löffel Eis gegeben hat...
Ich frag mich dann immer darf man das?
kataleia
8065 Beiträge
17.06.2019 11:55
Zitat von fledermäuschen:

Zitat von kataleia:

Oje fledermäuschen, gute Besserung!

Und schön, dass er das neue Bett mag


Danke

Ja ich bin auch froh das er das neue Bett mag, er geht zwar total drin unter, weil es noch so riesig ist aber jetzt kann er sich schön Strecken ohne gleich direkt an die Stangen zu kommen. Er brauch viel Platz beim schlafen .
Hab ja gestern erstmal geheult, weil er jetzt schon das große Bett brauch... Bescheuert oder? Meine Gefühle überrollen mich immer.

Mögt ihr mir mal erzählen wie ihr das so macht mit dem Essen probieren?
Gibt es da "regeln" für euch oder ist das okay die kleinen einfach mal etwas probieren zu lassen?
Meine Hebamme meinte bei der Beikost erstmal mit Gemüse anfangen dann irgendwann Kartoffeln beimischen.... Etc.
Aber ist es okay wenn ich ihn einfach mal an einem Stück z.b Nektarinen nuckeln lasse?
Oder MUSS vorher erst Gemüse angenommen werden?
Habt ihr vielleicht ein gutes Buch was ihr empfehlen könnt wo ich mich mal richtig einlesen kann.
Mich macht das total unsicher, wir waren letztens Eis essen und da hab ich gesehen wie eine Oma ihrem Enkelkind ( schätze so auf Noah's alter) ein löffel Eis gegeben hat...
Ich frag mich dann immer darf man das?


für mich ist die einzige Regel kein Zucker also Eis hat Alexander erst so mit anderthalb Jahren als er es eingefordert hat bekommen aber grundsätzlich hat bei uns immer gut funktioniert zu sagen das ist nur was für die Erwachsenen.
also bist du diesem Alter ich käme nie auf die Idee einem Kind von unter einem Jahr einen Keks zu geben mit Zucker drin selbst zum ersten Geburtstag der geburtstagskuchen war bei Alexander einer der durch Äpfel und Bananen süß war aber auch auf keinen Fall Schokolade das machen zwar viele anders aber eine gesunde Ernährung ist uns schon sehr wichtig.

ansonsten lassen wir Valentin alles probieren der hat gestern sicherlich 3 Erdbeeren gegessen ansonsten isst er auch Aprikosen kann von Kartoffeln probieren von alle möglichen Gemüse also alles was eben babytauglich ist von unserem Essen.

wir haben ja von Anfang an das 70 cm auf 1,40 Bett neben unserem großen Bett stehen

Valentin dreht und wendet sich ganz schön im Bett.
Lynnia
599 Beiträge
17.06.2019 12:21
Wir haben auch einen Rollmops hier aber im Moment schläft sie eh die ganze Nacht bei uns nicht erst ab der ersten schlafphase

Seit Freitag sind die stillabstände übrigens bei 3-4 Stunden und dafür bei größeren Mengen angekommen
Ich komm so langsam zum schlafen

Fledermäuschen gute Besserung!! Kannst du vielleicht was drauf machen?

Beikost fangen wir wohl erst später an, meine Hebamme kommt.im Juli nochmal dafür ich denke bis dahin bleiben wir beim exklusiven stillen

Wirrwarr dein Essen sieht lecker aus
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 72 mal gemerkt