Mütter- und Schwangerenforum

Das gibt's doch nicht....

Gehe zu Seite:
Anonym 1 (200603)
36 Beiträge
14.02.2019 13:05
Zitat von MamaBelli:

Du musst doch irgendwie eingrenzen können, wann du schwanger geworden sein kannst .
Sowas vergisst man doch nicht...


Laut Arzt bin ich bei 5+4 also in der 6. Woche. Ich hatte die letzten Monate eben echt alles andere im Kopf als GV. Mein Mann ebenfalls, wir haben ein Schreibaby dann hatte ich die dummen Kolliken. Er hat ja selbst gesehen wie es mir geht und ich froh bin, wenn ich mal kurz unter die Dusche komme, ohne den Mini an mir.

Ich will nicht mehr denken. Ich hoffe morgen kann man ungefähr sagen was Sache ist und wann es eben passiert sein soll.

Vll war ich doch wirklich von dem einen Mal schwanger und dieses Kind ist nicht weiterwachsen? Gibt es sowas? Ich weiß es ehrlich nicht.

-M-Y-A-
22668 Beiträge
14.02.2019 13:06
Zitat von CrazyMya:

Hab mal grob überschlagen : vor 25 Tagen hätte demnach dein ES sein müssen, also am 20.1. War die OP davor, oder danach und wenn davor, wieviel Tage?


Ich Schubs noch mal.
MamaBelli
18863 Beiträge
14.02.2019 13:08
Ich glaube kein Wort

Das ist alles viel zu verwirrend!
6. Woche!
Man muss doch wissen was vor einigen Wochen gewesen ist?!

Und dann den Mann einfach sitzen lassen, anstatt offen zu sprechen .
Ist doch alles komisch!

MamaBelli
18863 Beiträge
14.02.2019 13:09
Zitat von Anonym 1 (200603):

Zitat von MamaBelli:

Du musst doch irgendwie eingrenzen können, wann du schwanger geworden sein kannst .
Sowas vergisst man doch nicht...


Laut Arzt bin ich bei 5+4 also in der 6. Woche. Ich hatte die letzten Monate eben echt alles andere im Kopf als GV. Mein Mann ebenfalls, wir haben ein Schreibaby dann hatte ich die dummen Kolliken. Er hat ja selbst gesehen wie es mir geht und ich froh bin, wenn ich mal kurz unter die Dusche komme, ohne den Mini an mir.

Ich will nicht mehr denken. Ich hoffe morgen kann man ungefähr sagen was Sache ist und wann es eben passiert sein soll.

Vll war ich doch wirklich von dem einen Mal schwanger und dieses Kind ist nicht weiterwachsen? Gibt es sowas? Ich weiß es ehrlich nicht.


Dann hättest du Blutungen und somit eine Fehlgeburt
Celestia
516 Beiträge
14.02.2019 13:09
Zitat von Anonym 1 (200603):

Zitat von MamaBelli:

Du musst doch irgendwie eingrenzen können, wann du schwanger geworden sein kannst .
Sowas vergisst man doch nicht...


Laut Arzt bin ich bei 5+4 also in der 6. Woche. Ich hatte die letzten Monate eben echt alles andere im Kopf als GV. Mein Mann ebenfalls, wir haben ein Schreibaby dann hatte ich die dummen Kolliken. Er hat ja selbst gesehen wie es mir geht und ich froh bin, wenn ich mal kurz unter die Dusche komme, ohne den Mini an mir.

Ich will nicht mehr denken. Ich hoffe morgen kann man ungefähr sagen was Sache ist und wann es eben passiert sein soll.

Vll war ich doch wirklich von dem einen Mal schwanger und dieses Kind ist nicht weiterwachsen? Gibt es sowas? Ich weiß es ehrlich nicht.


Wenn ich mich Recht erinnere hast du gesagt, das ihr das letzte Mal vor 4 Monaten Sex hattet....

Selbst wenn die Ss nicht intakt wäre, so hätte der Körper sie schon längst abgestoßen.
born-in-helsinki
18573 Beiträge
14.02.2019 13:09
Ts, beantworte doch mal was vor ca 4-6 wochen war, bist du ausgewesen, mal zusammen geduscht, gefummelt, etc pp.
Irgendwoher muss diese Schwangerschaft ja nun kommen....
Anonym 1 (200603)
36 Beiträge
14.02.2019 13:10
Zitat von CrazyMya:

Zitat von CrazyMya:

Hab mal grob überschlagen : vor 25 Tagen hätte demnach dein ES sein müssen, also am 20.1. War die OP davor, oder danach und wenn davor, wieviel Tage?


Ich Schubs noch mal.


Mir ist so übel. Am 21.1. war die Op. Ich weiß nur noch ich bin im Rtw aufgewacht. Die waren sehr nett eine junge Frau hat mir die Nierentasse hingehalten weil ich wieder spucken musste.
born-in-helsinki
18573 Beiträge
14.02.2019 13:10
Zitat von Celestia:

Zitat von Anonym 1 (200603):

Zitat von MamaBelli:

Du musst doch irgendwie eingrenzen können, wann du schwanger geworden sein kannst .
Sowas vergisst man doch nicht...


Laut Arzt bin ich bei 5+4 also in der 6. Woche. Ich hatte die letzten Monate eben echt alles andere im Kopf als GV. Mein Mann ebenfalls, wir haben ein Schreibaby dann hatte ich die dummen Kolliken. Er hat ja selbst gesehen wie es mir geht und ich froh bin, wenn ich mal kurz unter die Dusche komme, ohne den Mini an mir.

Ich will nicht mehr denken. Ich hoffe morgen kann man ungefähr sagen was Sache ist und wann es eben passiert sein soll.

Vll war ich doch wirklich von dem einen Mal schwanger und dieses Kind ist nicht weiterwachsen? Gibt es sowas? Ich weiß es ehrlich nicht.


Wenn ich mich Recht erinnere hast du gesagt, das ihr das letzte Mal vor 4 Monaten Sex hattet....

Selbst wenn die Ss nicht intakt wäre, so hätte der Körper sie schon längst abgestoßen.


Das oder krämpfe, schmerzen, fieber etc.
Vielleicht war die galle ja ok und die koliken kamen von der Schwangerschaft mit abort. Who knows.
BlödmannVomDienst
25369 Beiträge
14.02.2019 13:12
Zitat von Norimena:

Zitat von Anonym 1 (200603):



Na toll ich hatte erst eine große Blutabnahme also vor 3 Wochen mir wurde die Gallenblase entfernt. hätte man da eventuell etwas sehen müssen wegen einen Tumor?


Passt ja nun auch nicht zur 6. SSW zusammen


Doch, denn man rechnet immer ab letzter Periode, bedeutet 2 Wochen drauf und schon sind wir bei 5 Wochen oder eben Anfang 6. SSW. Passt ganz genau...
-M-Y-A-
22668 Beiträge
14.02.2019 13:13
Zitat von Anonym 1 (200603):

Zitat von CrazyMya:

Zitat von CrazyMya:

Hab mal grob überschlagen : vor 25 Tagen hätte demnach dein ES sein müssen, also am 20.1. War die OP davor, oder danach und wenn davor, wieviel Tage?


Ich Schubs noch mal.


Mir ist so übel. Am 21.1. war die Op. Ich weiß nur noch ich bin im Rtw aufgewacht. Die waren sehr nett eine junge Frau hat mir die Nierentasse hingehalten weil ich wieder spucken musste.
dann würde ich tatsächlich einen Missbrauch durch Personal ausschließen.

Du warst bewusstlos, sagtest du, wie kam das zustande? Durch die Schmerzen der Kolik, oder war vor der Bewusstlosigkeit nichts?
MamaBelli
18863 Beiträge
14.02.2019 13:13
Zitat von Anonym 1 (200603):

Zitat von CrazyMya:

Zitat von CrazyMya:

Hab mal grob überschlagen : vor 25 Tagen hätte demnach dein ES sein müssen, also am 20.1. War die OP davor, oder danach und wenn davor, wieviel Tage?


Ich Schubs noch mal.


Mir ist so übel. Am 21.1. war die Op. Ich weiß nur noch ich bin im Rtw aufgewacht. Die waren sehr nett eine junge Frau hat mir die Nierentasse hingehalten weil ich wieder spucken musste.


Na wenn die Frau bei dir hinten war und ein anderer ist gefahren, kann es ja im RTW schon mal nicht passiert sein.
Da warst ja scheinbar auch wach...

Choco
3626 Beiträge
14.02.2019 13:14
Zitat von CrazyMya:

Zitat von Anonym 1 (200603):

Zitat von CrazyMya:

Zitat von CrazyMya:

Hab mal grob überschlagen : vor 25 Tagen hätte demnach dein ES sein müssen, also am 20.1. War die OP davor, oder danach und wenn davor, wieviel Tage?


Ich Schubs noch mal.


Mir ist so übel. Am 21.1. war die Op. Ich weiß nur noch ich bin im Rtw aufgewacht. Die waren sehr nett eine junge Frau hat mir die Nierentasse hingehalten weil ich wieder spucken musste.
dann würde ich tatsächlich einen Missbrauch durch Personal ausschließen.

Du warst bewusstlos, sagtest du, wie kam das zustande? Durch die Schmerzen der Kolik, oder war vor der Bewusstlosigkeit nichts?


Warum das? Sie beschrieb die Situation im RTW. Danach kam noch Krankenhaus, Narkose, Aufwachraum...
MamaBelli
18863 Beiträge
14.02.2019 13:15
Das ist doch alles sehr weit hergeholt.
Ich glaube das nicht ...
DieOhneNamen
26410 Beiträge
14.02.2019 13:17
Zitat von MamaBelli:

Das ist doch alles sehr weit hergeholt.
Ich glaube das nicht ...


ich finde es auch etwas abstrakt.

ehrlich, da geh ich nun lieber mal als Erstes von aus, dass die TE vielleicht ein kleines Detail verschweigt, als gleich mehrere Menschen unter Generalverdacht zu stellen ....
BlödmannVomDienst
25369 Beiträge
14.02.2019 13:18
Zitat von Anonym 1 (200603):

Zitat von CrazyMya:

Zitat von CrazyMya:

Hab mal grob überschlagen : vor 25 Tagen hätte demnach dein ES sein müssen, also am 20.1. War die OP davor, oder danach und wenn davor, wieviel Tage?


Ich Schubs noch mal.


Mir ist so übel. Am 21.1. war die Op . Ich weiß nur noch ich bin im Rtw aufgewacht. Die waren sehr nett eine junge Frau hat mir die Nierentasse hingehalten weil ich wieder spucken musste.


Mal im Schwangerschaftsrechner eingegeben als Datum der Befruchtung. Damit wärst du heute SSW 5+4....
Ich kann nicht glauben, dass es sowas gibt, aber es ist schon ein komischer Zufall....
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 234 mal gemerkt