Mütter- und Schwangerenforum

Zum Arzt?

Gehe zu Seite:
Alaska
12740 Beiträge
08.11.2019 15:40
Zitat von Rosewood2593:

Ich versteh das nciht dass ihr immer noch sagt ich soll mir psychologische Hilfe holen.

Sagt mir doch mal bitte, WANN ihr wirklich der Meinung wärt es wäre besser einen Arzt aufzusuchen! Sagt mir das doch bitte mal


Dann, wenn es keine stinknormale Erkältung wäre.
Wenn ich heftige Fieberschübe hätte, mein Gesamtzustand sehr elendig wäre, ich so eine heftige Magen-Darm-Infektion hätte, dass ich nicht mehr auf den Beinen stehen könnte.

Aber das was du beschreibst sind stinknormale Symptome einer stinknormalen Erkältung. Damit schickt dich jeder Arzt wieder weg und sagt, dass du dich ins Bett legen sollst mit einem Tee in der Hand.
Mit den Symptomen nimmt bestimmt kein Arzt Blut ab, schickt es ins Labor um Listeriose auszuschließen und nimmt dich so lange stationär.
CrazyMya
20534 Beiträge
08.11.2019 15:40
Zitat von Rosewood2593:

Ich versteh das nciht dass ihr immer noch sagt ich soll mir psychologische Hilfe holen.

Sagt mir doch mal bitte, WANN ihr wirklich der Meinung wärt es wäre besser einen Arzt aufzusuchen! Sagt mir das doch bitte mal


Jetzt! Du musst wirklich dringend zum Arzt.
Viala
10289 Beiträge
08.11.2019 15:42
Zitat von Rosewood2593:

Bitte geht mal kurz von meiner angsterkrankung weg. Ich spüre ja tatsächlich Symptome. Natürlich ähneln die einer leichten Erkältung. Ich hab keinen Husten und kein Halsweh. Nur eben die Nase, Kopfschmerzen und Schlappheit. Aber - man liest ja auch, dass so eine Listeriose mit ganz schwachen Symptomen einhergehen kann und man nicht immer Fieber oder durchfall haben muss!
fast jede Krankheit kann diese Symptome am Anfang haben... Vor allem aber Erkältungen.
Zu dieser Zeit sind Erkältungen halt häufiger und in der Schwangerschaft fährt dazu dass Immunsystem runter...
Unschwanger hättest du diese leichte Erkältung vermutlich nichtmal bemerkt sondern nur gedacht, dass du mehr schlafen oder trinken solltest

Ich kenne übrigens nicht eine schwangere, die nicht wenigstens eine leichte Erkältung hatte
nilou
5823 Beiträge
08.11.2019 15:43
Zitat von CrazyMya:

Zitat von Rosewood2593:

Ich versteh das nciht dass ihr immer noch sagt ich soll mir psychologische Hilfe holen.

Sagt mir doch mal bitte, WANN ihr wirklich der Meinung wärt es wäre besser einen Arzt aufzusuchen! Sagt mir das doch bitte mal


Jetzt! Du musst wirklich dringend zum Arzt.


Dem kann ich mich nur anschließen.

Rosewood2593
74 Beiträge
08.11.2019 15:50
Ja Leute, ihr könnt jetzt aufhören... ich werd im Bett liegen bleiben und falls ich Fieber bekommen sollte oder es bis Montag schlimmer wird, werd ich zum Arzt gehen.

Könnt ihr mir dann wenigstens Tipps geben, wie ich meine Erkältungssymptome in Griff bekomme, also Tipps für Kopfschmerzen & verstopfte Nase, das wär jetz noch sehr lieb
Marie2010
1248 Beiträge
08.11.2019 15:50
Zitat von Rosewood2593:

Ich versteh das nciht dass ihr immer noch sagt ich soll mir psychologische Hilfe holen.

Sagt mir doch mal bitte, WANN ihr wirklich der Meinung wärt es wäre besser einen Arzt aufzusuchen! Sagt mir das doch bitte mal


Himmelherrgott: JETZT ist es an der Zeit zum Arzt zu gehen!!

Aber nicht wegen Listeriose, sondern weil Du dich in etwas hineinsteigerst. Und DA brauchst Du Hilfe.
MaLuk
761 Beiträge
08.11.2019 15:51
Ruhe, Pfefferminz Öl auf Schläfe und Nacken und Salzwasser inhalieren hilft mir da meist gut...

Es meint hier keiner böse aber du brauchst echt Hilfe sonst holt sich das spätestens ein wenn dein Kind da ist und die ersten Blähungen oder so hat...

CrazyMya
20534 Beiträge
08.11.2019 15:53
Zitat von Rosewood2593:

Ja Leute, ihr könnt jetzt aufhören... ich werd im Bett liegen bleiben und falls ich Fieber bekommen sollte oder es bis Montag schlimmer wird, werd ich zum Arzt gehen.

Könnt ihr mir dann wenigstens Tipps geben, wie ich meine Erkältungssymptome in Griff bekomme, also Tipps für Kopfschmerzen & verstopfte Nase, das wär jetz noch sehr lieb
du darfst Paracetamol nehmen. Gegen verstopfte Nase gibt es eine gute akkupressur
https://m.brigitte.de/gesund/gesundheit/nase-frei- mit-einem-griff-in-30-sekunden-10905632.html

Gute Besserung
Rosewood2593
74 Beiträge
08.11.2019 15:55
Ja paracetamol hab ich schon gehört, traue mich da aber nicht recht weil ich allgemein Medikamenten vor allem Schmerzmittel skeptisch bin in der ss...

Aber das mit dem Salzwasser und Öl werd ich mal ausprobieren...

Hab auch schon einen Tee gemacht

Und bitte seid mal wieder netter, ich weiß es doch selber dass ich Hilfe brauche und ich bin auch seit mehreren Tagen an meiner Psychologen Liste und versuche das Möglichste. Aber auch da geht nicht immer von heut auf morgen was
nilou
5823 Beiträge
08.11.2019 15:56
Zitat von Rosewood2593:

Ja paracetamol hab ich schon gehört, traue mich da aber nicht recht weil ich allgemein Medikamenten vor allem Schmerzmittel skeptisch bin in der ss...

Aber das mit dem Salzwasser und Öl werd ich mal ausprobieren...

Hab auch schon einen Tee gemacht

Und bitte seid mal wieder netter, ich weiß es doch selber dass ich Hilfe brauche und ich bin auch seit mehreren Tagen an meiner Psychologen Liste und versuche das Möglichste. Aber auch da geht nicht immer von heut auf morgen was


Dann rede mit deinem Partner, Familie etc und lass dir von denen persönlich helfen. Durch Internet und co steigerst du dich nur noch mehr rein.
CrazyMya
20534 Beiträge
08.11.2019 15:58
Zitat von Rosewood2593:

Ja paracetamol hab ich schon gehört, traue mich da aber nicht recht weil ich allgemein Medikamenten vor allem Schmerzmittel skeptisch bin in der ss...

Aber das mit dem Salzwasser und Öl werd ich mal ausprobieren...

Hab auch schon einen Tee gemacht

Und bitte seid mal wieder netter, ich weiß es doch selber dass ich Hilfe brauche und ich bin auch seit mehreren Tagen an meiner Psychologen Liste und versuche das Möglichste. Aber auch da geht nicht immer von heut auf morgen was
keiner ist böse mit dir, aber manchmal braucht es deutliche Worte. Psychische Erkrankungen sind scheiße und viele hier können ein Lied davon singen.

Schlaf einfach ein bisschen (würde ich auch gern, mich hats auch erwischt ) und dann wird das schon wieder.
Alaska
12740 Beiträge
08.11.2019 15:58
Zitat von Rosewood2593:

Ja paracetamol hab ich schon gehört, traue mich da aber nicht recht weil ich allgemein Medikamenten vor allem Schmerzmittel skeptisch bin in der ss...

Aber das mit dem Salzwasser und Öl werd ich mal ausprobieren...

Hab auch schon einen Tee gemacht

Und bitte seid mal wieder netter, ich weiß es doch selber dass ich Hilfe brauche und ich bin auch seit mehreren Tagen an meiner Psychologen Liste und versuche das Möglichste. Aber auch da geht nicht immer von heut auf morgen was


Alle sind nett zu dir, sonst würden sie sich die Mühe hier nicht machen. Du hast dazwischen sehr schroff reagiert, weil du dich angegriffen gefühlt hast.

Du brauchst keine Psychologenliste und das schon seit mehreren Tagen. Du musst den Hörer in die Hand nehmen und einen anrufen.
Rosewood2593
74 Beiträge
08.11.2019 16:01
Ja was meinst was ich mit der Liste mache
Da ruf ich die Psychologen an.
CrazyMya
20534 Beiträge
08.11.2019 16:01
Zitat von Alaska:

Zitat von Rosewood2593:

Ja paracetamol hab ich schon gehört, traue mich da aber nicht recht weil ich allgemein Medikamenten vor allem Schmerzmittel skeptisch bin in der ss...

Aber das mit dem Salzwasser und Öl werd ich mal ausprobieren...

Hab auch schon einen Tee gemacht

Und bitte seid mal wieder netter, ich weiß es doch selber dass ich Hilfe brauche und ich bin auch seit mehreren Tagen an meiner Psychologen Liste und versuche das Möglichste. Aber auch da geht nicht immer von heut auf morgen was


Alle sind nett zu dir, sonst würden sie sich die Mühe hier nicht machen. Du hast dazwischen sehr schroff reagiert, weil du dich angegriffen gefühlt hast.

Du brauchst keine Psychologenliste und das schon seit mehreren Tagen. Du musst den Hörer in die Hand nehmen und einen anrufen.
oder einfach zur Notfallambulanz des psychiatrischen Dienstes fahren. Die müssen soforthilfe leisten.
shelyra
66280 Beiträge
08.11.2019 16:06
Zitat von Rosewood2593:

Ich versteh das nciht dass ihr immer noch sagt ich soll mir psychologische Hilfe holen.

Sagt mir doch mal bitte, WANN ihr wirklich der Meinung wärt es wäre besser einen Arzt aufzusuchen! Sagt mir das doch bitte mal

Ein Psychologe ist ein Arzt!

Und da du dich immer mehr in deine Angst an listeriose erkrankt zu sein hinein steigert, seit Tagen deine Gedanken nur noch darum Kreisen und du die kleinsten und Normalsten Erkältungssymptome damit in Verbindung bringst wäre ein Besuch beim Psychologen heute noch angebracht!

Denn allein findest du aus dieser Abwärtsspirale nicht heraus
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 35 mal gemerkt