Mütter- und Schwangerenforum

Würdet ihr den Namen wieder vergeben?

Gehe zu Seite:
blubba272
4893 Beiträge
05.09.2019 20:56
Nein. Ich bereue es nicht. Ich würde sie immer wieder geben.
Jenny911
1225 Beiträge
05.09.2019 20:58
Noch bin ich zufrieden mit den beiden Namen.

Meine Mutter bereut es, mich Jennifer genannt zu haben.
Sie wollte mich lieber Anna nennen.
Zwergmaus83
1532 Beiträge
05.09.2019 20:59
Die Namen passen zu unseren Jungs. Also ja, ich würde die Namen wieder nehmen.
CherryL
285 Beiträge
05.09.2019 21:07
Ich bin zufrieden und das Kind auch
Im Moment kann man ihren Namen "cool" abkürzen und voll geschrieben ist er auch sehr klangvoll.
Mir war es wichtig das der Name in allen Lebenslagen und auf allen Lebenswegen gut aussieht.
MiramitLionel
7462 Beiträge
05.09.2019 21:09
Ja, ich liebe den Namen meines Sohnes immer noch und würde ihn wieder vergeben die Namen für eventuelle weitere Kinder stehen auch schon fest
Schnecke510
7213 Beiträge
05.09.2019 21:11
Wir haben klassische Namen gewählt, die relativ unmarkiert und häufig sind. Ich würde die Kinder wieder so nennen, ja. Vielleicht würde ich meinen einen Sohn aber nicht mehr so nennen, wie er jetzt heißt, sondern lieber Franz. Ansonsten alles gleich.
KratzeKatze
6126 Beiträge
05.09.2019 21:13
Ich würde meinem Kind auch heute noch den selben Namen geben.
Habe die Wahl an keinem einzigen Tag bis heute bereut.
05.09.2019 21:16
Ja, ich würde meinen Sohn immer wieder so nennen und habe nie daran gezweifelt, dass DAS sein einzig wahrer Name ist!
Im Grunde hat er schon viele Jahre vor seiner Geburt so geheißen

Allerdings wünsche ich mir manchmal, meine Eltern hätten mir meinen Erstnamen "erspart" und mich ganz unspektakulär und langweilig bei meinem Zweit- und Rufnamen getauft.
-Brünni88
23365 Beiträge
05.09.2019 21:24
Ich würde beide wieder vergeben, mich gruselt es nur, wenn mein Sohn „Christi“ gerufen wird.

An sonsten passen auch beide Namen super zu den Kindern
lilly555
11928 Beiträge
05.09.2019 21:27
Die namen bereue ich nicht, jedoch das wir dem großen als 2t und 3t Namen die Opas gegeben haben. Nun haben wir noch einen Sohn und der konnte also kein Opa Namen bekommen
-Brünni88
23365 Beiträge
05.09.2019 21:32
Zitat von lilly555:

Die namen bereue ich nicht, jedoch das wir dem großen als 2t und 3t Namen die Opas gegeben haben. Nun haben wir noch einen Sohn und der konnte also kein Opa Namen bekommen

Mein Sohn heißt nach meinem Papa und bevor Jana nach meiner Mutter gehießen hätte, hätte sich die Hölle aufgetan. Also ich finde das nicht dramatisch. Aber hier haben auch alle nur einen Namen
Gwen85
18463 Beiträge
05.09.2019 21:32
Ich würde beide Namen noch mal vergeben. Sie sind zeitlos und passen zu den Herrschaften.
LittleTiger
1236 Beiträge
05.09.2019 21:34
Zitat von Marie2010:

Den Namen ansich bereue ich nicht. Würde heute nur die andere Schreibweise wählen, weil dann weniger Nachfragen bzgl. der Aussprache kämen.


Heißt deine Tochter nicht Marie? Was kommen denn da für Nachfragen zur Aussprache? Oder interpretiere ich deinen Nicknamen falsch?
05.09.2019 21:45
Darf ich auch antworten?

Perfekte Namen für wundervolle Sternenkinder. Ich bereue sie nicht. Den Namen vom ersten Sternlein hätte ich gern als Zweitnamen für mein Baby im Arm, wenns irgendwann mal soweit sein sollte und es ein Junge wird. Ob ich das dann immer noch möchte, bleibt abzuwarten.
MiramitLionel
7462 Beiträge
05.09.2019 21:48
Zitat von MrsSophie86:

Darf ich auch antworten?

Perfekte Namen für wundervolle Sternenkinder. Ich bereue sie nicht. Den Namen vom ersten Sternlein hätte ich gern als Zweitnamen für mein Baby im Arm, wenns irgendwann mal soweit sein sollte und es ein Junge wird. Ob ich das dann immer noch möchte, bleibt abzuwarten.


Verrätst du die Namen? (du musst natürlich nicht, wenn du nicht willst)
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 8 mal gemerkt