Mütter- und Schwangerenforum

Body Transformation mit Kraftsport

Gehe zu Seite:
Anonym 1 (209156)
0 Beiträge
03.09.2022 06:02
Liebe Mamas,

ich weiß es gibt unzählige Fitness und Sport Threads hier. Ich möchte einen eröffnen, in dem es konkret um Body Transformation mit Kraftsport geht und Gleichgesinnte finden.

Mir ist dabei ganz wichtig dass es hier nicht so wird dass man sich nach ein paar Seiten nur noch gegenseitig sagt wie okay es doch ist wenn man es schleifen lässt, sondern sich eher mal in den Hintern tritt. Also kein Kuschelkurs mit mal ein paar Runden Hulla Hoop am Tag sondern ernsthaftes regelmäßiges Training.

Ich eröffne den Thread anonym damit wir auch anonym Bilder posten können von unserer Entwicklung, wer das möchte.
Ist jemand dabei?

Das war ich vor einem Jahr und ich jetzt nach ca 3 Monaten intensivem Krafttraining mit drei Einheiten pro Woche.

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

..ich und vielleicht auch andere so anonym Bilder von der Entwicklung posten können.

EmMi1415
861 Beiträge
03.09.2022 07:31
Das ist mein Motto.
Ich habe vor 6 Jahren angefangen Sport zu machen, nach meiner 2 Schwangerschaft in der ich nur liegen durfte.
Seitdem mache ich absolut jeden Tag ein bisschen Sport.
Ich will es auch gar nicht mehr anders
Ich sehe die Arbeit die ich geleistet habe und es ist so unglaublich gut dieses Gefühl.
Anonym 2 (209156)
0 Beiträge
03.09.2022 08:01

Ich mache gerade bei der 90-Tage-Challenge mit und würde mal behaupten, dass du weißt, wovon ich da rede
Feloidea
4127 Beiträge
03.09.2022 08:01
Was für Sport macht ihr zwei so?
Im Studio mit Geräten, daheim mit Geräten oder daheim ohne?

Ich bin nicht der Studio Typ, ich mag Krafttraining mit Eigenewicht daheim. Habe es letztes Jahr einige Monate gut durchgezogen, aber dann hatte ich nicht mehr die Zeit weil ich mich selbstständig gemacht habe und meine Kleine dann Abends auch schwer eingeschlafen ist und ich dann keine Zeit, Kraft und Nerven mehr hatte danach noch zu sporteln.

Jetzt versuche ich es über den Tag einzubinden, am liebsten würde ich es morgens machen, aber dazu muss ich erst den richtigen Schlafrhythmus reinbekommen um die Zeit zu haben. Ich denke wenn es draußen nimmer so schön ist, dann habe ich wieder mehr Zeit daheim für Sport, jetzt gerade krieg ich gerade mal die anstehenden Aufgaben geregelt da wir meist draußen sind...
Da ich noch Übergewichtig bin, sieht man bei mir leider nur bedingt was an Muskeln, selbst im Normalgewicht war es schwer, dazu muss man wohl im unteren bis mittleren Normalgewicht sein.
Anonym 1 (209156)
0 Beiträge
03.09.2022 08:10
Da ich das mit dem Wasserzeichen eh versaut habe kann ich ja auch nicht-anonym schreiben.

Ich trainiere 3 mal die Woche im Studio, derzeit mit Personal Trainer. Der macht eine super Mischung aus Eigengewichtsübungen und Geräten.
03.09.2022 08:11
Na spitze und jetzt aus versehen das anonym drin gehabt

Zum Thema Gewicht. Ich wiege auf beiden Bildern ungelogen gleich viel. Das ist einfach Wahnsinn, was Muskeln ausmachen. Deshalb geb ich auch auf die Zahl auf der Waage nichts mehr sondern richte mich nur nach der Optik.
Feloidea
4127 Beiträge
03.09.2022 08:19
Zitat von ElCamino:

Na spitze und jetzt aus versehen das anonym drin gehabt

Zum Thema Gewicht. Ich wiege auf beiden Bildern ungelogen gleich viel. Das ist einfach Wahnsinn, was Muskeln ausmachen. Deshalb geb ich auch auf die Zahl auf der Waage nichts mehr sondern richte mich nur nach der Optik.


Naja beim oberen Bild hast du ja auch schon kein gramm Fett zu viel sieht bei mir anders aus.
Feloidea
4127 Beiträge
03.09.2022 08:19
Zitat von ElCamino:

Na spitze und jetzt aus versehen das anonym drin gehabt

Zum Thema Gewicht. Ich wiege auf beiden Bildern ungelogen gleich viel. Das ist einfach Wahnsinn, was Muskeln ausmachen. Deshalb geb ich auch auf die Zahl auf der Waage nichts mehr sondern richte mich nur nach der Optik.


Naja beim oberen Bild hast du ja auch schon kein gramm Fett zu viel sieht bei mir anders aus.
03.09.2022 08:29
Zitat von Feloidea:

Zitat von ElCamino:

Na spitze und jetzt aus versehen das anonym drin gehabt

Zum Thema Gewicht. Ich wiege auf beiden Bildern ungelogen gleich viel. Das ist einfach Wahnsinn, was Muskeln ausmachen. Deshalb geb ich auch auf die Zahl auf der Waage nichts mehr sondern richte mich nur nach der Optik.


Naja beim oberen Bild hast du ja auch schon kein gramm Fett zu viel sieht bei mir anders aus.


Ich hoffe das kommt hier insgesamt nicht falsch rüber. Ich wollte auch nicht „jammern“ über das vorher oder so. Aber es ist einfach gefühlt schon ein Unterschied. Vorher war es vllt auch nicht zu viel, aber es war halt einfach null definiert, null trainiert und ich hatte weder Muskeln noch Ausdauer. Oft auch Rückenschmerzen. Das war auch viel mehr mein Antrieb als ich vor ein paar Monaten gestartet bin
03.09.2022 08:30
Auch und mit der Psyche macht es auch was. Ich kann mich wirklich nicht daran erinnern wann ich jemals so ausgeglichen war wie jetzt, seit ich so viel Sport mache.
Feloidea
4127 Beiträge
03.09.2022 08:35
Zitat von ElCamino:

Zitat von Feloidea:

Zitat von ElCamino:

Na spitze und jetzt aus versehen das anonym drin gehabt

Zum Thema Gewicht. Ich wiege auf beiden Bildern ungelogen gleich viel. Das ist einfach Wahnsinn, was Muskeln ausmachen. Deshalb geb ich auch auf die Zahl auf der Waage nichts mehr sondern richte mich nur nach der Optik.


Naja beim oberen Bild hast du ja auch schon kein gramm Fett zu viel sieht bei mir anders aus.


Ich hoffe das kommt hier insgesamt nicht falsch rüber. Ich wollte auch nicht „jammern“ über das vorher oder so. Aber es ist einfach gefühlt schon ein Unterschied. Vorher war es vllt auch nicht zu viel, aber es war halt einfach null definiert, null trainiert und ich hatte weder Muskeln noch Ausdauer. Oft auch Rückenschmerzen. Das war auch viel mehr mein Antrieb als ich vor ein paar Monaten gestartet bin


Nein so kam es nicht rüber, nicht bei mir . Wollt nur sagen, dass ich selbst mit Normalgewicht (aber eben im oberen Bereich) letztes Jahr noch zu viel Fett hatte um Muskeln zu sehen, man hat sie aber am Bauch gut erahnen können. Es bringt natürlich so oder so was für die Form.
03.09.2022 08:45
Das tolle ist doch auch, dass mehr Muskeln automatisch auch mehr verbrennen. Ich kann jetzt deutlich mehr essen als vorher, ohne dass es ansetzt.
Das ist auch was, was mir mein Trainer recht am Anfang gesagt hat: mach erstmal kein cardio. Konzentrier dich auf Muskelaufbau, später kann man dann ggfs noch immer mit Cardio ergänzen, wenn man denn möchte. Und er hatte recht - ich mach bis jetzt null Ausdauertraining.

Hintergrund dazu war auch, dass ich den Muskeln beim Wachstum nicht durch kardio die Energie „wegnehmen“ sollte.
Feloidea
4127 Beiträge
03.09.2022 08:47
Zitat von ElCamino:

Das tolle ist doch auch, dass mehr Muskeln automatisch auch mehr verbrennen. Ich kann jetzt deutlich mehr essen als vorher, ohne dass es ansetzt.
Das ist auch was, was mir mein Trainer recht am Anfang gesagt hat: mach erstmal kein cardio. Konzentrier dich auf Muskelaufbau, später kann man dann ggfs noch immer mit Cardio ergänzen, wenn man denn möchte. Und er hatte recht - ich mach bis jetzt null Ausdauertraining.


Ich kann Ausdauer auch gar nicht ab aber ich liebe Krafttraining umso mehr. Nur die Beine sind immer problematisch, weil mein Kreislauf da oft nicht lang mitmacht, keine Ahnung woran das liegt.
03.09.2022 08:52
Zitat von EmMi1415:

Das ist mein Motto.
Ich habe vor 6 Jahren angefangen Sport zu machen, nach meiner 2 Schwangerschaft in der ich nur liegen durfte.
Seitdem mache ich absolut jeden Tag ein bisschen Sport.
Ich will es auch gar nicht mehr anders
Ich sehe die Arbeit die ich geleistet habe und es ist so unglaublich gut dieses Gefühl.




Was macht du denn für sport?
03.09.2022 08:54
Zitat von Feloidea:

Zitat von ElCamino:

Das tolle ist doch auch, dass mehr Muskeln automatisch auch mehr verbrennen. Ich kann jetzt deutlich mehr essen als vorher, ohne dass es ansetzt.
Das ist auch was, was mir mein Trainer recht am Anfang gesagt hat: mach erstmal kein cardio. Konzentrier dich auf Muskelaufbau, später kann man dann ggfs noch immer mit Cardio ergänzen, wenn man denn möchte. Und er hatte recht - ich mach bis jetzt null Ausdauertraining.


Ich kann Ausdauer auch gar nicht ab aber ich liebe Krafttraining umso mehr. Nur die Beine sind immer problematisch, weil mein Kreislauf da oft nicht lang mitmacht, keine Ahnung woran das liegt.


Meine absolute Hassübung ist Latzug.
Unterkörper generell mache ich echt gerne. Oberkörper kommt echt total drauf an. Sowas wie Schultern, Arme mit Eigengewicht etc geht, aber Latzug… Pfui. Da muss ich mich mega zwingen.
Deshalb versuche ich das jetzt meistens mit Komplettübungen wie Kreuzheben oder Klimmzugmaschine zu umgehen. Ich schaffe leider noch keinen freien - das ist aber mein nächstes Ziel.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 37 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10
  3. 15
  4. 20
  5. 25
  6. 30
  7. 35
  8. 40
  9. 45
  10. 50
  11. 55