Mütter- und Schwangerenforum

Intermittierendes Fasten - Plauderrunde und Erfahrungsaustausch

Gehe zu Seite:
arielle_waterloo
1373 Beiträge
21.06.2019 06:04
Zitat von sabea:

Zitat von arielle_waterloo:

Zitat von sabea:

Bei mir ist das jetzt gerade so, dass ich die Kalorien gar nicht mehr im Blick habe und überhaupt nicht kontrolliere.
War gestern nach 2 Wochen mal wieder auf der Waage. Hatte eigentlich befürchtet, dass ich nach der Fresserei in der letzten Zeit etwas zugelegt habe. Aber war völlig überrascht: wieder ein Kilo weg Voll irre, wie das funktioniert. Glaube, mein Stoffwechsel ist mittlerweile extrem hochgefahren

Bin aber in der Fastenphase absolut streng. Bei mir gibt es da 18 Stunden wirklich gar nichts. Kaffee schwarz und Wasser. Keine Kalorien. Deswegen ist 5:2 für mich so schwer, weil ich in der Fastenphase halt gar nichts essen würde, das passt für mich nicht zusammen

Glückwunsch zum Kilo .

Ich bin genauso streng während der 18 Stunden, ich trinke da nur stilles Wasser.


Danke dir klappt das bei dir dann auch so gut mit der Gewichtsabnahme?

Guten Morgen

Bisher klappt es gut finde ich, ist ca. 1 kg pro Woche. Ich muss aber sagen, gerade jetzt bei den Temperaturen, dass ich oft abends gar keinen großen Hunger mehr habe. Deswegen ist Mittag oft die einzige richtige Mahlzeit bei mir.
Viala
10284 Beiträge
21.06.2019 06:45
Gestern Nachmittag Hat es angefangen.... Gestern Abend hatte ich schon kratzen in Hals und Schnupfen.... Heute morgen möchte ich meinen Kopf anschrauben und Weg stellen.... Schnupfenkopf, Gliederschmerzen.... Müde.... Ich war dieses Jahr sich so oft krank wenn ich meine 2 Tage diese Woche nicht schon durch hätte, hätte es auch spätestens jetzt erledigt ... Mist... Ich hoffe, das gibt sich in ein paar Tagen wieder
Christen
15021 Beiträge
21.06.2019 07:26
Zitat von Viala:

Gestern Nachmittag Hat es angefangen.... Gestern Abend hatte ich schon kratzen in Hals und Schnupfen.... Heute morgen möchte ich meinen Kopf anschrauben und Weg stellen.... Schnupfenkopf, Gliederschmerzen.... Müde.... Ich war dieses Jahr sich so oft krank wenn ich meine 2 Tage diese Woche nicht schon durch hätte, hätte es auch spätestens jetzt erledigt ... Mist... Ich hoffe, das gibt sich in ein paar Tagen wieder
ätzend, gute Besserung
21.06.2019 07:26
Zitat von arielle_waterloo:

Zitat von sabea:

Zitat von arielle_waterloo:

Zitat von sabea:

Bei mir ist das jetzt gerade so, dass ich die Kalorien gar nicht mehr im Blick habe und überhaupt nicht kontrolliere.
War gestern nach 2 Wochen mal wieder auf der Waage. Hatte eigentlich befürchtet, dass ich nach der Fresserei in der letzten Zeit etwas zugelegt habe. Aber war völlig überrascht: wieder ein Kilo weg Voll irre, wie das funktioniert. Glaube, mein Stoffwechsel ist mittlerweile extrem hochgefahren

Bin aber in der Fastenphase absolut streng. Bei mir gibt es da 18 Stunden wirklich gar nichts. Kaffee schwarz und Wasser. Keine Kalorien. Deswegen ist 5:2 für mich so schwer, weil ich in der Fastenphase halt gar nichts essen würde, das passt für mich nicht zusammen

Glückwunsch zum Kilo .

Ich bin genauso streng während der 18 Stunden, ich trinke da nur stilles Wasser.


Danke dir klappt das bei dir dann auch so gut mit der Gewichtsabnahme?

Guten Morgen

Bisher klappt es gut finde ich, ist ca. 1 kg pro Woche. Ich muss aber sagen, gerade jetzt bei den Temperaturen, dass ich oft abends gar keinen großen Hunger mehr habe. Deswegen ist Mittag oft die einzige richtige Mahlzeit bei mir.

Ein Kilo die Woche ist echt super aber lieber nicht zu wenig essen, auch bei wenig Hunger, sonst fährt der Stoffwechsel noch runter und dann nimmt man zu, sobald man wieder normale Mengen isst (nicht böse oder oberlehrerhaft gemeint, hab bloß eine Freundin, der ging es auch so, die könnte dann zum Schluss nicht mehr als eine Käsesemmel am Tag essen, sonst nahm sie gleich zu)

Vielleicht geht ja Obstsalat mit Joghurt oder Quark mit Früchten oder Kaltschale oder sogar kalter Pudding. Oder Salat mit kalorienreicheren Zutaten
21.06.2019 07:27
Zitat von Viala:

Gestern Nachmittag Hat es angefangen.... Gestern Abend hatte ich schon kratzen in Hals und Schnupfen.... Heute morgen möchte ich meinen Kopf anschrauben und Weg stellen.... Schnupfenkopf, Gliederschmerzen.... Müde.... Ich war dieses Jahr sich so oft krank wenn ich meine 2 Tage diese Woche nicht schon durch hätte, hätte es auch spätestens jetzt erledigt ... Mist... Ich hoffe, das gibt sich in ein paar Tagen wieder


Von mir auch gute Besserung
Norimena
1963 Beiträge
21.06.2019 10:07
Zitat von Viala:

Gestern Nachmittag Hat es angefangen.... Gestern Abend hatte ich schon kratzen in Hals und Schnupfen.... Heute morgen möchte ich meinen Kopf anschrauben und Weg stellen.... Schnupfenkopf, Gliederschmerzen.... Müde.... Ich war dieses Jahr sich so oft krank wenn ich meine 2 Tage diese Woche nicht schon durch hätte, hätte es auch spätestens jetzt erledigt ... Mist... Ich hoffe, das gibt sich in ein paar Tagen wieder


Mensch du bist ja echt oft krank
Hast du mal dein Vitamin D bestimmen lassen?
Norimena
1963 Beiträge
21.06.2019 10:11
Mein Fettfasten gestern lief echt gut.
Hatte am Ende vom Tag 1007 Kcal zu mir genommen.
Zum Frühstück hatte ich den Bulletproof Coffee mit Butter, Kokosöl, Sahne und Kakao.
Und Nachmittags hatte ich gebratene Champignons mit Spinat in Frischkäserahm mit Macadamia Nüssen.
Viala
10284 Beiträge
21.06.2019 10:33
Danke euch... hab schon festgestellt, dass liegen mit geschlossenen Augen hilft... werde heute also wohl schon um 8 schlafen gehen oder so

Zitat von Norimena:

Zitat von Viala:

Gestern Nachmittag Hat es angefangen.... Gestern Abend hatte ich schon kratzen in Hals und Schnupfen.... Heute morgen möchte ich meinen Kopf anschrauben und Weg stellen.... Schnupfenkopf, Gliederschmerzen.... Müde.... Ich war dieses Jahr sich so oft krank wenn ich meine 2 Tage diese Woche nicht schon durch hätte, hätte es auch spätestens jetzt erledigt ... Mist... Ich hoffe, das gibt sich in ein paar Tagen wieder


Mensch du bist ja echt oft krank
Hast du mal dein Vitamin D bestimmen lassen?
Das ist alles kein Problem... letztes Jahr war ich auch zb nicht halb so oft krank... es gibt immer mal ein Seuchenjahr hier... da geht das dann rum, im nächsten haben wir dann gar nichts... und dieses jahr kommen halt wieder mehrere Faktoren zusammen, die das Immunsystem belasten... ich habe sehr viel stress (selbst wenn ich nicht aufs gewicht gucke, bin ich von morgens bis abends ausgelastet), zu wenig pausen, zu wenig guten schlaf... dann noch der momentan tägliche wechsel zwischen heiß, schwül, regen und kühl...
Theoretisch weiß ich, dass ich nur Geduld brauche... gut Ding will Weile haben und so... aber praktisch...
arielle_waterloo
1373 Beiträge
21.06.2019 13:40
Zitat von sabea:

Zitat von arielle_waterloo:

Zitat von sabea:

Zitat von arielle_waterloo:

...


Danke dir klappt das bei dir dann auch so gut mit der Gewichtsabnahme?

Guten Morgen

Bisher klappt es gut finde ich, ist ca. 1 kg pro Woche. Ich muss aber sagen, gerade jetzt bei den Temperaturen, dass ich oft abends gar keinen großen Hunger mehr habe. Deswegen ist Mittag oft die einzige richtige Mahlzeit bei mir.

Ein Kilo die Woche ist echt super aber lieber nicht zu wenig essen, auch bei wenig Hunger, sonst fährt der Stoffwechsel noch runter und dann nimmt man zu, sobald man wieder normale Mengen isst (nicht böse oder oberlehrerhaft gemeint, hab bloß eine Freundin, der ging es auch so, die könnte dann zum Schluss nicht mehr als eine Käsesemmel am Tag essen, sonst nahm sie gleich zu)

Vielleicht geht ja Obstsalat mit Joghurt oder Quark mit Früchten oder Kaltschale oder sogar kalter Pudding. Oder Salat mit kalorienreicheren Zutaten

Alles gut, hab es weder böse noch belehrend aufgefasst . Ich weiß es ja und esse dann abends auch, obwohl ich keinen großen Hunger habe. Ich schauffle nur nicht mehr alles so in mich rein wie früher.
Das mit deiner Freundin ist ja krass .
Danke für deine Vorschläge zum Abendessen, das probiere ich auf jeden Fall (nur eben KH-arm).

Viala gute Besserung an dich!
Indira
12928 Beiträge
21.06.2019 15:01
Gute Besserung Viala
Mama_2o13
1689 Beiträge
22.06.2019 09:51
Gute Besserung.

Mein Ziel kommt in kleinen Schritten. Trotz Mens hab ich in 6 Wochen 2.7 kg weg. Und das obwohl die Woche Mega scheiße lief.
arielle_waterloo
1373 Beiträge
23.06.2019 13:39
Zitat von Mama_2o13:

Gute Besserung.

Mein Ziel kommt in kleinen Schritten. Trotz Mens hab ich in 6 Wochen 2.7 kg weg. Und das obwohl die Woche Mega scheiße lief.

Glückwunsch zur Abnahme
arielle_waterloo
1373 Beiträge
23.06.2019 13:41
Wie läuft es bei euch so am WE mit dem Fasten?

Bei mir eigentlich gut, nur hab ich heute die 16 Stunden nicht geschafft. Waren so ca. 14 Stunden ohne Essen. Komischerweise fällt es mir Sonntags öfters schwerer. Geht euch das am WE auch so?
Mama_2o13
1689 Beiträge
23.06.2019 14:27
Danke dir.
Zwar nicht so schnell wie andere, aber stört mich nicht.

Ich habe Samstags immer meinen Cheatday. Hab ich mir so erlaubt. Versuche in der Woche nicht soviel zu essen uns übertreiben, dafür darf ich Samstags immer. Halt nicht jeder was davon. Aber das habe ich damals schon bei WW gemacht.
Indira
12928 Beiträge
23.06.2019 19:57
Zitat von arielle_waterloo:

Wie läuft es bei euch so am WE mit dem Fasten?

Bei mir eigentlich gut, nur hab ich heute die 16 Stunden nicht geschafft. Waren so ca. 14 Stunden ohne Essen. Komischerweise fällt es mir Sonntags öfters schwerer. Geht euch das am WE auch so?


Ja am Wochenende ist es für mich auch nicht immer machbar, da wir als Familie frühstücken und auch zu Abend essen.

So schaffe ich auch hin und wieder nur 14 h.

Find ich aber für mich ok
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 34 mal gemerkt