Mütter- und Schwangerenforum

100€ für ne hose

Gehe zu Seite:
24.10.2014 09:57
Zitat von Seramonchen:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Es gibt auch "billige" die trocken halten, die vom Hofer z.B. (Lidl sol angeblich auch gut sein), aber die gefallen mir vom Design her einfach ned und wenn ich dann Markenschuhe gebraucht billiger krieg als diese neu, warum soll ichs dann ned kaufen?

Ned alles was billig is is schlecht und ned alles teure is gut.

Gibt sicher auch genug Marken die einiges durchlassen, ganz trocken und warm is man nach einer Zeit nie, auch ned in den besten Schuhen.

Und ne Hose is auch wieder was ganz anderes, mit der wälz ich mich ned in Schnee/Kälte/Dreck.


Sagt doch keiner dass du das nicht sollst, da denke ich schon lange nicht mehr drüber nach, auch wenn ich es nicht machen würde. Es geht um deine hauptsache billig Mentalität und narben wären eh Schmu und plötzlich erzählst du in deinem thread Winterschuhe kaufst du Marke weil die anderen nicht trocken halten. Da kann ich nur müde lächeln.


Wie geschrieben gibt es auch billige die trocken halten. Aber so hab ich Marke und bin noch billiger dran.

Ansonsten würd ich eben die billigen die trocken halten kaufen wenn die billiger wären.
Seramonchen
37421 Beiträge
24.10.2014 10:02
Zitat von mimimi:

Zitat von Seramonchen:

Zitat von mimimi:

Zitat von Seramonchen:

...


Die teuerste Jeans die ich mal besessen habe war eine von Hilfiger, keine Ahnung ob das jetzt eine besonders tolle Marke ist, als ich sie mir vor 5 Jahren oder so gekauft habe sollte sie original auch irgendwas über 100 € kosten und ich hab dann glaube ich 60 oder so bezahlt. Die war nicht besser oder schlechter als "normale" Jeans, mittlerweile ist sie im Müll weil sie zwischen den Beinen gerissen ist.
Ansonsten hatte ich tatsächlich noch nie teurere Jeans weil ich mit denen die ich kaufe wirklich zufrieden bin.


Meine hilfiger halten schon Jahre genau wie meine pepe. Die vom c und a trage ich meist wenn ich mit den Hund draußen bin und da halten sie nicht lsnge. Inzwischen hol ich sie fast gar nicht mehr. Für die grosse hole ich einfach das, was ihr gefällt. Sie muss mit rumlaufen und soll sich wohlfühlen. Da ist von h&m bis hilfiger und desigual alles dabei und so lange sie trägt was sie sich aussucht finde ich es ok.



Ich war einmal im Outlet im Desigual Shop und nicht mal da hätte ich das gekauft, und dann als Kinderkleidung? Krass!


Sie weiß schon gut mit ihren Sachen umzugehen und ich konnte bisher noch alle wieder gut verkaufen und hsbe dafür dann im Nachhinein nicht mehr bezahlt als andere Eltern für "billige" Sachen.
24.10.2014 10:02
Zitat von Glückskeks2010:

Ich seh das ja immer noch aus einem anderen Blickwinkel. Er hat einen bestimmten Geburtstagswunsch. Und nur weil es eben eine Hose und nicht z.B. ein Videospiel ist (was vielleicht auch nach 3 Monaten in der Ecke liegt), soll der Wunsch nicht erfüllt werden?

Das erinnert mich an eine bestimmte Person aus meiner Familie, die erst fragt was man sich wünscht und wenn man dann den Wunsch äußert kommt ein "och nö das gefällt mir nicht, dann schenke ich lieber was anderes"

Ich finde es einfach nicht gut, wenn Geburtstagswünsche übergangen werden, weil sie dem Schenkenden nicht passen.


Es geht doch gar nicht nur um den reinen Geburtstagswunsch sondern einfach darum das es schade ist das Kinder solche Luxusartikel für erstrebenswert halten. Zumindest sehe ich das so.
24.10.2014 10:06
Zitat von mimimi:

Zitat von Glückskeks2010:

Ich seh das ja immer noch aus einem anderen Blickwinkel. Er hat einen bestimmten Geburtstagswunsch. Und nur weil es eben eine Hose und nicht z.B. ein Videospiel ist (was vielleicht auch nach 3 Monaten in der Ecke liegt), soll der Wunsch nicht erfüllt werden?

Das erinnert mich an eine bestimmte Person aus meiner Familie, die erst fragt was man sich wünscht und wenn man dann den Wunsch äußert kommt ein "och nö das gefällt mir nicht, dann schenke ich lieber was anderes"

Ich finde es einfach nicht gut, wenn Geburtstagswünsche übergangen werden, weil sie dem Schenkenden nicht passen.


Es geht doch gar nicht nur um den reinen Geburtstagswunsch sondern einfach darum das es schade ist das Kinder solche Luxusartikel für erstrebenswert halten. Zumindest sehe ich das so.

Gilt das für dich nur für Kleidung?

Wie sieht es mit den anderen Bereichen wie Möbel, Schuhe oder Sonstigem aus? Kaufst du da auch nur billige Sachen, weil du Luxusartikel für nicht erstrebenswert erachtest?
Seramonchen
37421 Beiträge
24.10.2014 10:08
Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Zitat von Seramonchen:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Es gibt auch "billige" die trocken halten, die vom Hofer z.B. (Lidl sol angeblich auch gut sein), aber die gefallen mir vom Design her einfach ned und wenn ich dann Markenschuhe gebraucht billiger krieg als diese neu, warum soll ichs dann ned kaufen?

Ned alles was billig is is schlecht und ned alles teure is gut.

Gibt sicher auch genug Marken die einiges durchlassen, ganz trocken und warm is man nach einer Zeit nie, auch ned in den besten Schuhen.

Und ne Hose is auch wieder was ganz anderes, mit der wälz ich mich ned in Schnee/Kälte/Dreck.


Sagt doch keiner dass du das nicht sollst, da denke ich schon lange nicht mehr drüber nach, auch wenn ich es nicht machen würde. Es geht um deine hauptsache billig Mentalität und narben wären eh Schmu und plötzlich erzählst du in deinem thread Winterschuhe kaufst du Marke weil die anderen nicht trocken halten. Da kann ich nur müde lächeln.


Wie geschrieben gibt es auch billige die trocken halten. Aber so hab ich Marke und bin noch billiger dran.

Ansonsten würd ich eben die billigen die trocken halten kaufen wenn die billiger wären.


Aber wozu brauchst du denn die Marke dazu wenn deiner Meinung nach eh alles dasselbe ist? Das erschließt sich mir nicht. Aber muss es ja zum Glück auch nicht.
24.10.2014 10:12
Zitat von Seramonchen:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Zitat von Seramonchen:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Es gibt auch "billige" die trocken halten, die vom Hofer z.B. (Lidl sol angeblich auch gut sein), aber die gefallen mir vom Design her einfach ned und wenn ich dann Markenschuhe gebraucht billiger krieg als diese neu, warum soll ichs dann ned kaufen?

Ned alles was billig is is schlecht und ned alles teure is gut.

Gibt sicher auch genug Marken die einiges durchlassen, ganz trocken und warm is man nach einer Zeit nie, auch ned in den besten Schuhen.

Und ne Hose is auch wieder was ganz anderes, mit der wälz ich mich ned in Schnee/Kälte/Dreck.


Sagt doch keiner dass du das nicht sollst, da denke ich schon lange nicht mehr drüber nach, auch wenn ich es nicht machen würde. Es geht um deine hauptsache billig Mentalität und narben wären eh Schmu und plötzlich erzählst du in deinem thread Winterschuhe kaufst du Marke weil die anderen nicht trocken halten. Da kann ich nur müde lächeln.


Wie geschrieben gibt es auch billige die trocken halten. Aber so hab ich Marke und bin noch billiger dran.

Ansonsten würd ich eben die billigen die trocken halten kaufen wenn die billiger wären.


Aber wozu brauchst du denn die Marke dazu wenn deiner Meinung nach eh alles dasselbe ist? Das erschließt sich mir nicht. Aber muss es ja zum Glück auch nicht.

Weil Markenschuhe Aldi-Qualität haben, aber gebraucht günstiger sind, als neue Schuhe vom Aldi?
zuckerlie
15684 Beiträge
24.10.2014 10:13
Zitat von Die-zauberhafte-Patin:

Zitat von mimimi:

Zitat von Jani85:

Also bei uns würde es die Hose auch geben. Sehe da auch nichts schlimmes dran. Ich hab mir letzthin 3 Hosen für je 90€ gekauft. Weil sie mir gefielen und passten. Ich hab grad meinem Großen ne Winterjacke für 40€ gekauft. Weil er sie gern haben wollte.

Und ich wette die meisten die hier schreien das ist viel zu teuer besitzen Handys im Wert zwischen 200 und 600 € Da kann man auch billigere kaufen. Muss ja nicht das neue Iphone/samsung sein. Kann man ja auch nen ganz normales billiges kaufen. Handys gibts auch schon für 40 €


Wenn das 40 € Handy exakt alles das bieten würde was das Samsung bietet gebe ich dir recht. Ist aber nicht so.
Bei Jeanshosen sehe ich aber bei den meisten Herstellern tatsächlich keinen Unterschied zwischen 40 € oder 100 €.


Psst... LG bietet alles, was das Samsung auch bietet... teilw. sogar mehr und kostet nur die Hälfte.. ausserdem ist es viel robuster, denn meines ist mir schon hundert Mal abgestürzt, selbst von der oberen Etage in die untere.. natürlich ist es in einer Schutzhülle, aber trotzdem hat es keinen Riss im Display... die Samsungs meiner zu Betreuenden haben iwie ALLE mind. einen Miniriss...

Allerdings ist LG eben LG und nicht so angesagt wie Samsung oder gar Apple.


Das ist doch jetzt ne ganz andere Kategorie und wenn jemand fragt, was für ein Handy die 16 jährige Tochter bekommen kann, dann sträuben sich bestimmt weniger gegen etwas teureres. (Wenn das Alter stimmt)
Jani85
27573 Beiträge
24.10.2014 10:14

sera liebes dis
Zitat von Seramonchen:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Zitat von Seramonchen:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Es gibt auch "billige" die trocken halten, die vom Hofer z.B. (Lidl sol angeblich auch gut sein), aber die gefallen mir vom Design her einfach ned und wenn ich dann Markenschuhe gebraucht billiger krieg als diese neu, warum soll ichs dann ned kaufen?

Ned alles was billig is is schlecht und ned alles teure is gut.

Gibt sicher auch genug Marken die einiges durchlassen, ganz trocken und warm is man nach einer Zeit nie, auch ned in den besten Schuhen.

Und ne Hose is auch wieder was ganz anderes, mit der wälz ich mich ned in Schnee/Kälte/Dreck.


Sagt doch keiner dass du das nicht sollst, da denke ich schon lange nicht mehr drüber nach, auch wenn ich es nicht machen würde. Es geht um deine hauptsache billig Mentalität und narben wären eh Schmu und plötzlich erzählst du in deinem thread Winterschuhe kaufst du Marke weil die anderen nicht trocken halten. Da kann ich nur müde lächeln.


Wie geschrieben gibt es auch billige die trocken halten. Aber so hab ich Marke und bin noch billiger dran.

Ansonsten würd ich eben die billigen die trocken halten kaufen wenn die billiger wären.


Aber wozu brauchst du denn die Marke dazu wenn deiner Meinung nach eh alles dasselbe ist? Das erschließt sich mir nicht. Aber muss es ja zum Glück auch nicht.
kutier doch nicht mit mausi du weißt doch das es nichts bringt
Seramonchen
37421 Beiträge
24.10.2014 10:14
Zitat von Glückskeks2010:

Zitat von Seramonchen:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Zitat von Seramonchen:

...


Wie geschrieben gibt es auch billige die trocken halten. Aber so hab ich Marke und bin noch billiger dran.

Ansonsten würd ich eben die billigen die trocken halten kaufen wenn die billiger wären.


Aber wozu brauchst du denn die Marke dazu wenn deiner Meinung nach eh alles dasselbe ist? Das erschließt sich mir nicht. Aber muss es ja zum Glück auch nicht.

Weil Markenschuhe Aldi-Qualität haben, aber gebraucht günstiger sind, als neue Schuhe vom Aldi?


ja so hab ich das auch verstanden
24.10.2014 10:15
Zitat von Glückskeks2010:

Zitat von mimimi:

Zitat von Glückskeks2010:

Ich seh das ja immer noch aus einem anderen Blickwinkel. Er hat einen bestimmten Geburtstagswunsch. Und nur weil es eben eine Hose und nicht z.B. ein Videospiel ist (was vielleicht auch nach 3 Monaten in der Ecke liegt), soll der Wunsch nicht erfüllt werden?

Das erinnert mich an eine bestimmte Person aus meiner Familie, die erst fragt was man sich wünscht und wenn man dann den Wunsch äußert kommt ein "och nö das gefällt mir nicht, dann schenke ich lieber was anderes"

Ich finde es einfach nicht gut, wenn Geburtstagswünsche übergangen werden, weil sie dem Schenkenden nicht passen.


Es geht doch gar nicht nur um den reinen Geburtstagswunsch sondern einfach darum das es schade ist das Kinder solche Luxusartikel für erstrebenswert halten. Zumindest sehe ich das so.

Gilt das für dich nur für Kleidung?

Wie sieht es mit den anderen Bereichen wie Möbel, Schuhe oder Sonstigem aus? Kaufst du da auch nur billige Sachen, weil du Luxusartikel für nicht erstrebenswert erachtest?


Kommt drauf an. Wie gesagt, ich beziehe mich ja ganz klar darauf das ICH noch keinen Unterschied zwischen der 120 € Hilfiger Jeans und der 40 € c&a Jeans festgestellt habe.

Kleiderschrank z.b. habe ich einmal günstig gekauft und daraus gelernt. Der taugte wirklich nichts, war nach kurzer Zeit instabil ect. Da habe ich jetzt einen wesentlich teureren gekauft. Weil ich selber die Erfahrung gemacht habe das der billige nix taugt.

Und nein, ich habe von Anfang an geschrieben das Funktionskleidung, Schuhe usw. für mich nicht in diese Diskussion fallen weil ich da tatsächlich die Notwendigkeit von teureren Stücken sehe, weil die Qualität einfach ganz anders ist.
Ich habe die ganze Zeit über "normale" Kleidung, Jeans, Shirts ect gesprochen, bei denen ich die Notwendigkeit nicht sehe. Nie über was anderes.
Wenn es einen großen Qualitätsunterschied gibt sehe ich durchaus die Notwendigkeit teurer zu kaufen.
Seramonchen
37421 Beiträge
24.10.2014 10:15
Zitat von Jani85:

sera liebes dis
Zitat von Seramonchen:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Zitat von Seramonchen:

...


Wie geschrieben gibt es auch billige die trocken halten. Aber so hab ich Marke und bin noch billiger dran.

Ansonsten würd ich eben die billigen die trocken halten kaufen wenn die billiger wären.


Aber wozu brauchst du denn die Marke dazu wenn deiner Meinung nach eh alles dasselbe ist? Das erschließt sich mir nicht. Aber muss es ja zum Glück auch nicht.
kutier doch nicht mit mausi du weißt doch das es nichts bringt


Na deswegen sag ich ja, ich muss es zum Glück nicht verstehen. Und zum diskutieren hab ich eh keine Lust, viel zu fertig und müde und bäh
Seramonchen
37421 Beiträge
24.10.2014 10:18
Ich finde es auch einfach völlig normal, dass Kinder wünsche haben, ich habe auch Wünsche und ob das nun kleidung ist, das filly schloss, das ipad oder was weiß ich. Das gehört irgendwie mit dazu. Es ist einfach menschlich. Wir halten es daher grundsätzlich so, wenn sich die grosse was wünscht schauen wir, wie beständig der wunsch ist und dann bekommt sie es. Damit fahren wir ganz gut.
24.10.2014 10:19
Zitat von Seramonchen:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Zitat von Seramonchen:

Zitat von 0607AndeinerSeite0912:

Es gibt auch "billige" die trocken halten, die vom Hofer z.B. (Lidl sol angeblich auch gut sein), aber die gefallen mir vom Design her einfach ned und wenn ich dann Markenschuhe gebraucht billiger krieg als diese neu, warum soll ichs dann ned kaufen?

Ned alles was billig is is schlecht und ned alles teure is gut.

Gibt sicher auch genug Marken die einiges durchlassen, ganz trocken und warm is man nach einer Zeit nie, auch ned in den besten Schuhen.

Und ne Hose is auch wieder was ganz anderes, mit der wälz ich mich ned in Schnee/Kälte/Dreck.


Sagt doch keiner dass du das nicht sollst, da denke ich schon lange nicht mehr drüber nach, auch wenn ich es nicht machen würde. Es geht um deine hauptsache billig Mentalität und narben wären eh Schmu und plötzlich erzählst du in deinem thread Winterschuhe kaufst du Marke weil die anderen nicht trocken halten. Da kann ich nur müde lächeln.


Wie geschrieben gibt es auch billige die trocken halten. Aber so hab ich Marke und bin noch billiger dran.

Ansonsten würd ich eben die billigen die trocken halten kaufen wenn die billiger wären.


Aber wozu brauchst du denn die Marke dazu wenn deiner Meinung nach eh alles dasselbe ist? Das erschließt sich mir nicht. Aber muss es ja zum Glück auch nicht.


Weil die die mir gefallen haben und günstig waren halt Marke waren alle zufällig. Weiß ned was bei dir unter Marke fällt, aber meine hat jetzt auch Elefanten bekommen, is auch ne Marke bei mir.
Jani85
27573 Beiträge
24.10.2014 10:38
Zitat von Seramonchen:

Ich finde es auch einfach völlig normal, dass Kinder wünsche haben, ich habe auch Wünsche und ob das nun kleidung ist, das filly schloss, das ipad oder was weiß ich. Das gehört irgendwie mit dazu. Es ist einfach menschlich. Wir halten es daher grundsätzlich so, wenn sich die grosse was wünscht schauen wir, wie beständig der wunsch ist und dann bekommt sie es. Damit fahren wir ganz gut.

ich schreib grad meinen Wunschzettel zum Geburtstag und das meiste davon ist "zu" teuer und relativ wenig sinnvoll Die meisten hier würden nie verstehen wozu man sowas braucht: zb einen Aufsatz für die Stickmaschine wo mehr als eine Farbe draufpasst. Braucht man nicht denn ich kann ja auch einfach jedes mal die Rolle wechseln. Aber ich mag das einfach haben. Sowas stellt hier auch keiner in Frage.
Mein Mann hat zb letztes Jahr ein Tablet bekommen. Da haben halt alle zusammen gelegt. War sicher auch nicht nötig.
24.10.2014 10:54
Zitat von mimimi:

Zitat von Glückskeks2010:

Zitat von mimimi:

Zitat von Glückskeks2010:

Ich seh das ja immer noch aus einem anderen Blickwinkel. Er hat einen bestimmten Geburtstagswunsch. Und nur weil es eben eine Hose und nicht z.B. ein Videospiel ist (was vielleicht auch nach 3 Monaten in der Ecke liegt), soll der Wunsch nicht erfüllt werden?

Das erinnert mich an eine bestimmte Person aus meiner Familie, die erst fragt was man sich wünscht und wenn man dann den Wunsch äußert kommt ein "och nö das gefällt mir nicht, dann schenke ich lieber was anderes"

Ich finde es einfach nicht gut, wenn Geburtstagswünsche übergangen werden, weil sie dem Schenkenden nicht passen.


Es geht doch gar nicht nur um den reinen Geburtstagswunsch sondern einfach darum das es schade ist das Kinder solche Luxusartikel für erstrebenswert halten. Zumindest sehe ich das so.

Gilt das für dich nur für Kleidung?

Wie sieht es mit den anderen Bereichen wie Möbel, Schuhe oder Sonstigem aus? Kaufst du da auch nur billige Sachen, weil du Luxusartikel für nicht erstrebenswert erachtest?


Kommt drauf an. Wie gesagt, ich beziehe mich ja ganz klar darauf das ICH noch keinen Unterschied zwischen der 120 € Hilfiger Jeans und der 40 € c&a Jeans festgestellt habe.

Kleiderschrank z.b. habe ich einmal günstig gekauft und daraus gelernt. Der taugte wirklich nichts, war nach kurzer Zeit instabil ect. Da habe ich jetzt einen wesentlich teureren gekauft. Weil ich selber die Erfahrung gemacht habe das der billige nix taugt.

Und nein, ich habe von Anfang an geschrieben das Funktionskleidung, Schuhe usw. für mich nicht in diese Diskussion fallen weil ich da tatsächlich die Notwendigkeit von teureren Stücken sehe, weil die Qualität einfach ganz anders ist.
Ich habe die ganze Zeit über "normale" Kleidung, Jeans, Shirts ect gesprochen, bei denen ich die Notwendigkeit nicht sehe. Nie über was anderes.
Wenn es einen großen Qualitätsunterschied gibt sehe ich durchaus die Notwendigkeit teurer zu kaufen.

Gut, das kann ich nachvollziehen.

Bin aber immer noch der Meinung, dass man sich zum Geburtstag wüschen darf, was man will Und solange das nicht die Regel ist (wovon ich hier einfach nicht ausgehe) finde ich das auch völlig ok.

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 9 mal gemerkt