Mütter- und Schwangerenforum

Ehevertrag? Wie steht ihr dazu?

Gehe zu Seite:
zartbitter
46787 Beiträge
20.02.2012 13:42
Hallo Ihr lieben,
da sich bei mir derzeit so einiges um meine scheidung dreht und ich mich in arsch beíßen könnt, weil ich keinen ehevertrag hatte/hab.... würd mich mal interessieren, wie ihr dazu steht. habt ihr einen? wenn ja, warum? wenn nein, warum? gilt natürlich auch für alle, die noch nicht verheiratet sind - wie steht ihr dazu? wie wollt ihr das handhaben und warum?
  • Ja   35.53%

  • Nein   64.47%

Abgegebene Stimmen:
152

Schlumpfi_007
728 Beiträge
20.02.2012 13:44
ich würde keinen ehevertrage machen, außer ich hab sehr viel geld ( was nich der fall is)
warum?

wie ich schon mal sagte, is nich mein erster gedanke, was is wenn ich mich scheiden lassen.
also is so nen ehevertrage für mich bzw. uns nichts.
wir haben darüber auch schon mal geredet da mein freund ein haus hat aber er möchte nich mit solchen spielchen anfangen
Schlumpfi_007
728 Beiträge
20.02.2012 13:45
gut es kommt immer drauf an was auf dem spiel steht und was man an vermögen hat aber ICH für mich, nein
innalein
1199 Beiträge
20.02.2012 13:45
bei mir muss das der fall sein bzw bei uns.
ich habe einiges und mein bald mann hat leider nicht wenig schulden.
von daher lieber gesichert also ein JA
zartbitter
46787 Beiträge
20.02.2012 13:47
ich hab seit kurzer zeit nen neuen freund.... klar, heiraten ist was, was jetz absolut nicht zur debatte steht und wir halten beide im grunde nichts davon, aber wir sind uns einig - wenn einer von uns jemals heiraten (in meinem fall dann wieder heiraten) würde, dann nur mit ehevertrag. bei ihm, weil er selbständig ist und seine firma nunmal ihm allein gehört und bei mir, weil ich kein bock hab, mich nochmal wie ne weihnachtsgans ausnehmen zu lassen - und nein, ich bin nicht reich oder so! aber ich verdiene verhältnismäßig gut und würd niemals einsehen, hier einem ex was abgeben zu müssen.
innalein
1199 Beiträge
20.02.2012 13:48
richtig so.
zartbitter
46787 Beiträge
20.02.2012 13:49
na los, mehr begründungen bitte
Jean
5304 Beiträge
20.02.2012 13:49
naja, bei uns ist bei beiden im falle einer scheidung nicht viel zu holen
und ehrlich gesagt habe ich ja geheiratet in der annahme, dass ich mit diesem mann für immer zusammen bleiben werde.. deswegen kam so ein vertrag nie in frage.. und sollte es dennoch irgendwann mal zu einer scheidung kommen (man weiß ja nie), denke ich, dass wir beide das einigermaßen gut geregelt bekommen...
ich weiß ja nicht, was man alles in so einem vertrag festhalten kann, aber ich glaube es macht nur sinn, wenn es um geld geht...
hätte mein mann von mir sowas verlangt vor der ehe, wäre ich auch irgendwie misstrauisch geworden, ob er nicht an unsere liebe glaubt... und ich glaub andersrum genauso..

ich weiß, dass man wahrscheinlich in deinem fall ganz anders über sowas denkt.. wie gesagt, ich weiß auch gar nicht, was da so alles drin steht... aber man hat sich ja mal geliebt (zum zeitpunkt der eheschließung) und ich hoffe einfach, dass sowas dann nicht vergessen wird und es irgendwann nur noch ums materielle geht.. das finde ich immer ganz traurig!
Luni
31761 Beiträge
20.02.2012 13:49
Bei uns hat mein Mann mehr. Er wollte keinen Ehevertrag, ich hab die Entscheidung ihm überlassen ist ja seine Kohle
Aber ich hoffe doch, dass wirs nie benötigen werden.
zartbitter
46787 Beiträge
20.02.2012 13:51
Zitat von Jean:

naja, bei uns ist bei beiden im falle einer scheidung nicht viel zu holen
und ehrlich gesagt habe ich ja geheiratet in der annahme, dass ich mit diesem mann für immer zusammen bleiben werde.. deswegen kam so ein vertrag nie in frage.. und sollte es dennoch irgendwann mal zu einer scheidung kommen (man weiß ja nie), denke ich, dass wir beide das einigermaßen gut geregelt bekommen...
ich weiß ja nicht, was man alles in so einem vertrag festhalten kann, aber ich glaube es macht nur sinn, wenn es um geld geht...
hätte mein mann von mir sowas verlangt vor der ehe, wäre ich auch irgendwie misstrauisch geworden, ob er nicht an unsere liebe glaubt... und ich glaub andersrum genauso..

ich weiß, dass man wahrscheinlich in deinem fall ganz anders über sowas denkt.. wie gesagt, ich weiß auch gar nicht, was da so alles drin steht... aber man hat sich ja mal geliebt (zum zeitpunkt der eheschließung) und ich hoffe einfach, dass sowas dann nicht vergessen wird und es irgendwann nur noch ums materielle geht.. das finde ich immer ganz traurig!

oh doch, genau in dem moment, wenn es nach einer trennung ums geld geht, ist sehr sehr sehr schnell vergessen, dass man sich mal geliebt hat... ist traurig, aber ist leider wirklich so.
Schlumpfi_007
728 Beiträge
20.02.2012 13:51
Zitat von Jean:

naja, bei uns ist bei beiden im falle einer scheidung nicht viel zu holen
und ehrlich gesagt habe ich ja geheiratet in der annahme, dass ich mit diesem mann für immer zusammen bleiben werde.. deswegen kam so ein vertrag nie in frage.. und sollte es dennoch irgendwann mal zu einer scheidung kommen (man weiß ja nie), denke ich, dass wir beide das einigermaßen gut geregelt bekommen...
ich weiß ja nicht, was man alles in so einem vertrag festhalten kann, aber ich glaube es macht nur sinn, wenn es um geld geht...
hätte mein mann von mir sowas verlangt vor der ehe, wäre ich auch irgendwie misstrauisch geworden, ob er nicht an unsere liebe glaubt... und ich glaub andersrum genauso..

ich weiß, dass man wahrscheinlich in deinem fall ganz anders über sowas denkt.. wie gesagt, ich weiß auch gar nicht, was da so alles drin steht... aber man hat sich ja mal geliebt (zum zeitpunkt der eheschließung) und ich hoffe einfach, dass sowas dann nicht vergessen wird und es irgendwann nur noch ums materielle geht.. das finde ich immer ganz traurig!


so sehe ich das auch
20.02.2012 13:51
Da bei uns beiden nicht wirklich viel zu holen ist, haben wir keinen gemacht.
Schlumpfi_007
728 Beiträge
20.02.2012 13:52
man sagt doch alles was vor der eher erwirtschaftet wird oder man bekommt ein erbe geht dem mann oder der frau bei einer scheidung nichts an.
alles was in der ehe erwirtschaftet wird muss zu gleichen teilen bei einer scheidung geteilt werden.
20.02.2012 13:53
ich finde das hat sowas von wegen: ich sage ja aba denke gleichzeitig über unsere trennung nach...kommt bissl traurig rüber

aba gut wer viel geld hat und das will, jedem das seine... für mich wäre es nichts
zuckerlie
15684 Beiträge
20.02.2012 13:54
wir haben vor der Hochzeit darüber gesprochen, waren dann aber der Meinung keinen zu brauchen
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10