Mütter- und Schwangerenforum

40Tage Clean Eating Challenge

Gehe zu Seite:
Christen
20925 Beiträge
16.11.2019 08:14
Zitat von -Brünni88:

Zitat von Pusteblume13:

@ markusmami
Ja, Mein Mann wird mitmachen zumindest zuhause,was er unterwegs isst kann er entscheiden.

Die Jungs dürfen dass Essen was sie wollen. Sie essen ja auch alle zweite Woche bei Oma und Opa, Da gibt's dann ja auch ihr gewöhnliches und hier zuhause essen sie dass was auf den Tisch kommt

@brünni
Das klingt super bei dir

Habt ihr Rezepte für Brot und Bröchten? Wie lieben leider beides


ich mache brot und brötchen im prinzip aus dem gleichen teig.

450ml warmes wasser, darin
1 würfel hefe auflösen,
500g dinkelvollkornmehl,
150g gemischt sonnenblumenkerne, haferfocken und leinsamen,
alles verkneten bis es ein schöner teig ist.

der teig wird mal mehr und mal weniger fest, je nach dem verhältnis von mehl zu saaten. man soll halt insgesamt auf 650g kommen.

is ein thermomix rezept aber geht ja auch problemlos so

ich backe es in einer silikon kastenform.

für die brötchen nehme ich etwas weniger wasser und forme dann ca 8 stück
gerade beim stöbern gefunden wie lange und bei wieviel Grad wird es gebacken nach dem Gehenlassen?
EmViMoJa
1367 Beiträge
16.11.2019 09:17
Zitat von Christen:

Zitat von Christen:

Zitat von EmViMoJa:

Zitat von Christen:

...


dein Sohn ist mir sympathisch

Danke fürs raus suchen der Bücher.
Aber ganz entspannt
sooo, ich habe hier zwei Bücher von Hannah Frey Clean Eating Basics und die 40Tage Zuckerfrei Challenge. Ausserdem noch ein Buch von Dörte und Jesko Wilke Clean Eating-Der 21Tageplan
eins meiner absoluten Lieblingsbücher ist von Barbara Rütting Vegan und vollwertig. Auch alles weizen und zuckerfrei, aber halt vegan


Perfekt! Ich danke dir vielmals!
Vegan klingt super. Ich habe meinen Mann endlich soweit, dass er auch mal auf Fleisch verzichten möchte (nicht dauerhaft, nur weniger und bedachter).

Danke das du dir die Mühe gemacht hast.
Christen
20925 Beiträge
16.11.2019 09:30
Zitat von EmViMoJa:

Zitat von Christen:

Zitat von Christen:

Zitat von EmViMoJa:

...
sooo, ich habe hier zwei Bücher von Hannah Frey Clean Eating Basics und die 40Tage Zuckerfrei Challenge. Ausserdem noch ein Buch von Dörte und Jesko Wilke Clean Eating-Der 21Tageplan
eins meiner absoluten Lieblingsbücher ist von Barbara Rütting Vegan und vollwertig. Auch alles weizen und zuckerfrei, aber halt vegan


Perfekt! Ich danke dir vielmals!
Vegan klingt super. Ich habe meinen Mann endlich soweit, dass er auch mal auf Fleisch verzichten möchte (nicht dauerhaft, nur weniger und bedachter).

Danke das du dir die Mühe gemacht hast.
kein Ding, wollte ja sowieso wieder mal durchblättern
Jetzt bin ich auf den Kicherbseneintopf gestolpert und ärgere mich, dass ich den Wochenplan schon fertig habe
datschi
644 Beiträge
16.11.2019 09:39
Zitat von Christen:

Hier gibt es nächste Woche
Kohlrabisuppe
Kartoffeln, Spinat und für den Rest Eier
Chilli
Vollkornnudeln mit Brokkolisauce
Brotzeit mit Rohkost und Dip
Weisskrautauflauf
Kartoffelbrei, Mischgemüse und für den Rest Frikadellen


Ich oute mich hiermit als stille Mitleserin - ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen. Wir leben so ziemlich clean/vollwertig, fast vegetarisch aber (leider) mit vielen Milchprodukten.

Würdest du die Rezepte für Kohlrabisuppe und Weißkrautauflauf verraten?

Christen
20925 Beiträge
16.11.2019 17:54
Zitat von datschi:

Zitat von Christen:

Hier gibt es nächste Woche
Kohlrabisuppe
Kartoffeln, Spinat und für den Rest Eier
Chilli
Vollkornnudeln mit Brokkolisauce
Brotzeit mit Rohkost und Dip
Weisskrautauflauf
Kartoffelbrei, Mischgemüse und für den Rest Frikadellen


Ich oute mich hiermit als stille Mitleserin - ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen. Wir leben so ziemlich clean/vollwertig, fast vegetarisch aber (leider) mit vielen Milchprodukten.

Würdest du die Rezepte für Kohlrabisuppe und Weißkrautauflauf verraten?
für die Kohlrabisuppe verkoche ich einfach nur Kohlrabis, Zwiebeln, Karotten und Süßkartoffeln in Gemüsebrühe und Hafermilch. Am Ende grob durchstampfen und etwas Petersilie +Zitronensaft dazu.
Beim Weißkrautauflauf blanchiere ich den kleingeschnittenen Kohl und koche ihn anschließend in passierten Tomaten mit Zwiebeln. Dann ab in die Auflaufform und mit Schafskäse überbacken. Meine Ecke bleibt frei..
Christen
20925 Beiträge
18.11.2019 12:04
Oooooooh, harte Probe...
Ich koche gerade für die Schulkinder Weizenspaghetti in Käsesahnesauce
sia87
5265 Beiträge
18.11.2019 14:06
Ich schleiche schon das dritte Mal am Kühlschrank vorbei und überlege was ich jetzt anstelle meiner Schokokekse zum Kaffee essen kann....Oh Gott, der Tag ist noch nicht mal um...
Christen
20925 Beiträge
18.11.2019 14:18
Zitat von sia87:

Ich schleiche schon das dritte Mal am Kühlschrank vorbei und überlege was ich jetzt anstelle meiner Schokokekse zum Kaffee essen kann....Oh Gott, der Tag ist noch nicht mal um...
Stillkugeln mit Backkakao,gewälzt in Kokosraspeln
sia87
5265 Beiträge
18.11.2019 14:22
Zitat von Christen:

Zitat von sia87:

Ich schleiche schon das dritte Mal am Kühlschrank vorbei und überlege was ich jetzt anstelle meiner Schokokekse zum Kaffee essen kann....Oh Gott, der Tag ist noch nicht mal um...
Stillkugeln mit Backkakao,gewälzt in Kokosraspeln
was sind stillkugeln?
Christen
20925 Beiträge
18.11.2019 14:27
Zitat von sia87:

Zitat von Christen:

Zitat von sia87:

Ich schleiche schon das dritte Mal am Kühlschrank vorbei und überlege was ich jetzt anstelle meiner Schokokekse zum Kaffee essen kann....Oh Gott, der Tag ist noch nicht mal um...
Stillkugeln mit Backkakao,gewälzt in Kokosraspeln
was sind stillkugeln?
Haferflocken, Leinsamen, Mandeln und Haselnüsse nacheinander ohne Fett, dafür mit Lebkuchengewürz in der Pfanne anrösten .Danach mit Kokosfett und einem Schuss Ahornsirup verkneten +kleine Kugeln formen. Fertig sind die Stillkugeln auch liebevoll von mir Energiekugeln genannt.
Kannst du abwandeln, wie du magst. Also auch gerne Backkakao zugeben oder in allerlei wälzen...
Christen
20925 Beiträge
18.11.2019 14:30
Zitat von Christen:

Zitat von sia87:

Zitat von Christen:

Zitat von sia87:

Ich schleiche schon das dritte Mal am Kühlschrank vorbei und überlege was ich jetzt anstelle meiner Schokokekse zum Kaffee essen kann....Oh Gott, der Tag ist noch nicht mal um...
Stillkugeln mit Backkakao,gewälzt in Kokosraspeln
was sind stillkugeln?
Haferflocken, Leinsamen, Mandeln und Haselnüsse nacheinander ohne Fett, dafür mit Lebkuchengewürz in der Pfanne anrösten .Danach mit Kokosfett und einem Schuss Ahornsirup verkneten +kleine Kugeln formen. Fertig sind die Stillkugeln auch liebevoll von mir Energiekugeln genannt.
Kannst du abwandeln, wie du magst. Also auch gerne Backkakao zugeben oder in allerlei wälzen...
kleingehackte Datteln, Feigen oder Cranberries machen sich auch gut In der Masse..
sia87
5265 Beiträge
18.11.2019 14:30
Zitat von Christen:

Zitat von sia87:

Zitat von Christen:

Zitat von sia87:

Ich schleiche schon das dritte Mal am Kühlschrank vorbei und überlege was ich jetzt anstelle meiner Schokokekse zum Kaffee essen kann....Oh Gott, der Tag ist noch nicht mal um...
Stillkugeln mit Backkakao,gewälzt in Kokosraspeln
was sind stillkugeln?
Haferflocken, Leinsamen, Mandeln und Haselnüsse nacheinander ohne Fett, dafür mit Lebkuchengewürz in der Pfanne anrösten .Danach mit Kokosfett und einem Schuss Ahornsirup verkneten +kleine Kugeln formen. Fertig sind die Stillkugeln auch liebevoll von mir Energiekugeln genannt.
Kannst du abwandeln, wie du magst. Also auch gerne Backkakao zugeben oder in allerlei wälzen...

Klingt lecker. Ich geh mal in meine Backschrank gucken, ob ich dafür alles da hab.
Christen
20925 Beiträge
18.11.2019 14:34
Zitat von sia87:

Zitat von Christen:

Zitat von sia87:

Zitat von Christen:

...
was sind stillkugeln?
Haferflocken, Leinsamen, Mandeln und Haselnüsse nacheinander ohne Fett, dafür mit Lebkuchengewürz in der Pfanne anrösten .Danach mit Kokosfett und einem Schuss Ahornsirup verkneten +kleine Kugeln formen. Fertig sind die Stillkugeln auch liebevoll von mir Energiekugeln genannt.
Kannst du abwandeln, wie du magst. Also auch gerne Backkakao zugeben oder in allerlei wälzen...

Klingt lecker. Ich geh mal in meine Backschrank gucken, ob ich dafür alles da hab.
du kannst natürlich auch Honig, Butter und sämtliche andere Nüsse nehmen
Indira
13399 Beiträge
18.11.2019 14:41
Sia, am besten klappt clean eating wenn man schon eine Alternative für den Fall der Fälle hat.

Am besten du bereitet bisschen was vor für die nächsten Tage und kaufst dir leckere Sachen.

Ich nasche ja gerne einfach bisschen Studentenfutter.
Oder einfach Obst, am besten Obstsalat in allen Varianten

Am Anfang hilft auch sehr süßes Obst gut. Auch wenn das im Winter nicht ganz so einfach ist. Kommt wahrscheinlich alles von weiter her...
Christen
20925 Beiträge
18.11.2019 14:43
Zitat von Indira:

Sia, am besten klappt clean eating wenn man schon eine Alternative für den Fall der Fälle hat.

Am besten du bereitet bisschen was vor für die nächsten Tage und kaufst dir leckere Sachen.

Ich nasche ja gerne einfach bisschen Studentenfutter.
Oder einfach Obst, am besten Obstsalat in allen Varianten

Am Anfang hilft auch sehr süßes Obst gut. Auch wenn das im Winter nicht ganz so einfach ist. Kommt wahrscheinlich alles von weiter her...
ungezuckertes Erdnuß oder Mandelmus
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 37 mal gemerkt