Mütter- und Schwangerenforum

40Tage Clean Eating Challenge

Gehe zu Seite:
Christen
20966 Beiträge
07.06.2017 10:26
Hallo ihr Lieben,
vielleicht sagt euch der Titel ja schon was. Wenn nicht, es geht darum Zucker, Weissmehl und verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden. Bei mir wird noch hinzu kommen, dass die Rezepte meist vegan oder zumindest vegetarisch sind.
Und jetzt könnte ich noch ein paar motivierende Mitstreiter gebrauchen
Hat jemand Lust, diese vierzig Tage mit mir durchzuziehen?
07.06.2017 10:48
Das würde mir guttun. Aber ganz auf verarbeitete Lebensmittel verzichten....schaffe ich nicht, glaube ich.

Kann ich mitmachen und auf Zucker komplett verzichten?
07.06.2017 10:55
Ha! Hier bin ich!

Weißmehl wird schwierig, wenn wir nächste Woche im Urlaub sind. Aber ich versuch es einfach mal. Und wenn ich versage, ist das halt so.
Christen
20966 Beiträge
07.06.2017 10:55
Zitat von Missesbings:

Das würde mir guttun. Aber ganz auf verarbeitete Lebensmittel verzichten....schaffe ich nicht, glaube ich.

Kann ich mitmachen und auf Zucker komplett verzichten?
klar, du entscheidest, auf was zu verzichten kannst! Ich versuche auch nur, es zu vermeiden, ob ich alles komplett schaffe, ist eine andere Sache
Ich warte noch auf ein Buch zum Thema mit Rezepten, dann geht es los... Bei mir wird wohl Weissmehl das Problem, keine schönen Sachen vom Bäcker mehr
Christen
20966 Beiträge
07.06.2017 10:57
Zitat von Cappotella:

Ha! Hier bin ich!

Weißmehl wird schwierig, wenn wir nächste Woche im Urlaub sind. Aber ich versuch es einfach mal. Und wenn ich versage, ist das halt so.
genau so! Wollen ja hier nicht päpstlicher als der Papst werden...
Schön, dass du da bist
Natalie20
2599 Beiträge
07.06.2017 11:22
Ich würde mich auch anschliessen, viel davon mach ich schon! Nur Ende Juni/Anfang Juli bin ich im Urlaub, da achte ich auf nichts
Senami3
1283 Beiträge
07.06.2017 11:37
Was sind für euch verarbeitete Lebensmittel? Ist es schon Wurst/ die Kräutermischung aus dem Reformhaus/.... oder beginnt das erst bei gekauften Fertiggerichten/ Süßkram/....?
07.06.2017 11:44
Wann soll es los gehen?
Christen
20966 Beiträge
07.06.2017 11:50
Zitat von Senami3:

Was sind für euch verarbeitete Lebensmittel? Ist es schon Wurst/ die Kräutermischung aus dem Reformhaus/.... oder beginnt das erst bei gekauften Fertiggerichten/ Süßkram/....?
gute frage, vielleicht definiert das jeder für sich. Habe mal gelesen, alles was mehr als fünf Zutaten auf der Liste hat, zu meiden, wäre schon sinnvoll... Ich versuche es komplett! Also ganz ohne Zutatenliste
Christen
20966 Beiträge
07.06.2017 11:54
Zitat von Missesbings:

Wann soll es los gehen?
wollte noch auf die Bücher warten, und die Urlauber dürfen gerne nach dem Urlaub zu uns stoßen. Vielleicht hänge ich ja nochmal 40Tage dran, oder bleibe komplett dabei

.kommt drauf an, wie es läuft. Bin ja auch gespannt, ob ich die letzten fünf Kilo verliere, die mich so nerven. Allerdings ist das nicht mein Hauptgrund, eher, dass es mir momentan echt mies geht und ich meine momentane Ernährung da im Verdacht habe.
Hat denn jemand Interesse an einer Liste mit dem vorher /nachher Gewicht von uns allen?
07.06.2017 12:00
Zitat von Christen:

Zitat von Missesbings:

Wann soll es los gehen?
wollte noch auf die Bücher warten, und die Urlauber dürfen gerne nach dem Urlaub zu uns stoßen. Vielleicht hänge ich ja nochmal 40Tage dran, oder bleibe komplett dabei

.kommt drauf an, wie es läuft. Bin ja auch gespannt, ob ich die letzten fünf Kilo verliere, die mich so nerven. Allerdings ist das nicht mein Hauptgrund, eher, dass es mir momentan echt mies geht und ich meine momentane Ernährung da im Verdacht habe.
Hat denn jemand Interesse an einer Liste mit dem vorher /nachher Gewicht von uns allen?


Das möchte ich eher nicht. Eine Gewichtsverlusliste okay, aber mein Gewicht mag ich nicht verraten
Christen
20966 Beiträge
07.06.2017 12:03
Zitat von Missesbings:

Zitat von Christen:

Zitat von Missesbings:

Wann soll es los gehen?
wollte noch auf die Bücher warten, und die Urlauber dürfen gerne nach dem Urlaub zu uns stoßen. Vielleicht hänge ich ja nochmal 40Tage dran, oder bleibe komplett dabei

.kommt drauf an, wie es läuft. Bin ja auch gespannt, ob ich die letzten fünf Kilo verliere, die mich so nerven. Allerdings ist das nicht mein Hauptgrund, eher, dass es mir momentan echt mies geht und ich meine momentane Ernährung da im Verdacht habe.
Hat denn jemand Interesse an einer Liste mit dem vorher /nachher Gewicht von uns allen?


Das möchte ich eher nicht. Eine Gewichtsverlusliste okay, aber mein Gewicht mag ich nicht verraten
eine verlustliste ist auch eine coole Idee!
markusmami
131304 Beiträge
07.06.2017 12:19
Bin auf Deine Seite gestossen und hab direkt ne Frage. WEißmehl ist okay, das schaffe ich locker, da ich eh mein Brot etc. selbst backe, geht es hier um das Weizenmehl oder auch um Dinkelmehl etc.
Frage Nr. 2 : zucker, zählt dazu auch Fruchtzucker???
Frage Nr. 3: Zählt auch Käse zu verarbeiteten Lebensmitteln? Dann hätte ich nämlich beim Brotbelag ein echtes Problem
Christen
20966 Beiträge
07.06.2017 12:29
Zitat von markusmami:

Bin auf Deine Seite gestossen und hab direkt ne Frage. WEißmehl ist okay, das schaffe ich locker, da ich eh mein Brot etc. selbst backe, geht es hier um das Weizenmehl oder auch um Dinkelmehl etc.
Frage Nr. 2 : zucker, zählt dazu auch Fruchtzucker???
Frage Nr. 3: Zählt auch Käse zu verarbeiteten Lebensmitteln? Dann hätte ich nämlich beim Brotbelag ein echtes Problem
Geht wohl nur um weizenmehl, wobei, glaube ich, vollkornweizenmehl schon wieder ginge
Natürlich vorkommender fruchtzucker ist natürlich erlaubt, da geht es wohl nur um den raffinierten industriezucker
Beim Käse würde ich auf bio Käse mit möglichst kurzer Zutatenliste ausweichen
Alles ohne Gewähr,lese mich noch genauer rein... Schön, dass du hier bist, du kannst bestimmt auch einige tolle Rezepte beisteuern
markusmami
131304 Beiträge
07.06.2017 12:30
Zitat von Christen:

Zitat von markusmami:

Bin auf Deine Seite gestossen und hab direkt ne Frage. WEißmehl ist okay, das schaffe ich locker, da ich eh mein Brot etc. selbst backe, geht es hier um das Weizenmehl oder auch um Dinkelmehl etc.
Frage Nr. 2 : zucker, zählt dazu auch Fruchtzucker???
Frage Nr. 3: Zählt auch Käse zu verarbeiteten Lebensmitteln? Dann hätte ich nämlich beim Brotbelag ein echtes Problem
Geht wohl nur um weizenmehl, wobei, glaube ich, vollkornweizenmehl schon wieder ginge
Natürlich vorkommender fruchtzucker ist natürlich erlaubt, da geht es wohl nur um den raffinierten industriezucker
Beim Käse würde ich auf bio Käse mit möglichst kurzer Zutatenliste ausweichen
Alles ohne Gewähr,lese mich noch genauer rein... Schön, dass du hier bist, du kannst bestimmt auch einige tolle Rezepte beisteuern
Danke. Ich bin ja offen für neue Rezepte. ich esse halt gerne Camembert und für mein Leben gerne Ziegenfrischkäse. Auf die Zutatenliste achte ich eh schon seit ich mal eine Ernährungsberaterin vor zig Jahren aufgesucht habe.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 37 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10
  3. 15
  4. 20
  5. 25
  6. 30
  7. 35
  8. 40
  9. 45
  10. 50
  11. 55
  12. 60
  13. 65
  14. 70
  15. 75
  16. 80
  17. 85
  18. 90
  19. 95
  20. 100
  21. 105