Mütter- und Schwangerenforum

April 2018 - die neuen Osterhäschen sind auf dem Weg

Gehe zu Seite:
Hummel07
11063 Beiträge
12.05.2019 20:23
Erstmal allen noch einen schönen Muttertag!

Wir haben die erste MMR immer noch nicht geschafft. Jedes Mal war Natalie krank. Nächster Versuch diesen Donnerstag, aber sie hat schon wieder Schnupfen.

Dafür hat sie jetzt innerhalb von einem Monat 750g zugelegt. Ich wiege ja immer um den 6. rum. Wiegt jetzt knapp 10kg. Kein Vergleich zum Großen damals. Laufen tut Natalie seit Ende April immer mal 1-2 Schritte frei und dann lässt sie sich wieder hinplumpsen und krabbelt weiter. Mal gucken, wie lange es noch dauert bis sie richtig läuft.

Stillen tun wir noch total viel. Bei der Tamu oder beim Papa klappts auch prima ohne, aber wenn ich da bin, will sie stillen. Fängt aber jetzt auch an, mehr Stückiges zu essen.
Juliane2011
3318 Beiträge
16.06.2019 14:23
Hallo ihr Lieben.

Wie geht's euch und den Minis?

Uns geht's soweit sehr gut. Die wöchentliche Krankengymnastik ist nach wie vor unser Begleiter und bleibt es auch bis Jannis frei läuft. Er kann sich mittlerweile selbstständig fortbewegen. Nicht durchs krabbeln oder robben, sondern als Porutscher. Es ist natürlich nicht optimal, aber immerhin ist der Wille und die Motivation da. Stehen kann er leider noch gar nicht. Seine Beine geben auch kaum Widerstand, also der Tonus ist im Vergleich zum Oberkörper wirklich schlapp. Aber nach Rücksprache mit der Physiotherapeutin und nochmaliger Untersuchung beim Arzt, liegt es nicht an den körperlichen Voraussetzungen. Da passt alles.
Ab 05.08 startet dann die Eingewöhnung in der Kita. Ich bin schon gespannt. Aber er kennt die Erzieher und die Einrichtung schon, da unser Mittlerer diese noch bis Mitte Juli besucht. Er bringt ihn ja jeden Morgen mit hin und er war (als ich den Betreuungsvertrag unterschrieben habe) auch schon mal 20 Minuten ohne mich mit in der Gruppe.
Ansonsten ist mein Minimops nach wie vor eher Mini und mopsig mit knapp 77 cm und 10,8 kg. Aber immerhin hat er nun schon 10 Zähne (also 6 Stück ganz und 4 Spitzen) und er isst wirklich alles und sehr gerne.
LauraMmK
933 Beiträge
16.06.2019 16:02
Unsere Raupe läuft mittlerweile bis zu 10 Schritte am Stück frei und klettert überall rauf.
Spielplatz ist im Moment super anstrengend, weil sie sich überall runter stürzt, ohne zu gucken, ob jemand da ist. Sie muss ihrer großen Schwester alles nachmachen und hat überall blaue Flecken und Schürfwunden. Aber das stört sie alles nicht und sie wirft sich direkt wieder kopfüber die Rutsche runter.
Nartchen0406
814 Beiträge
16.06.2019 17:58
Hallo ihr Lieben,

Schön mal wieder von euch und den kleinen zu hören bzw lesen!

Meine Maus kann noch nicht laufen, sie stellt sich zwar den ganzen Tag hin und läuft an der Couch lang, aber damit ist sie anscheind auch ganz zufrieden. Wie groß und schwer sie aktuell ist, weiß ich nicht so genau. Sie ist ja auch sehr zart, ich vermute knappe 8 kg und vielleicht 77cm.
Sie geht jetzt seit 1,5 Wochen in die Krippe und ich somit wieder arbeiten. Sie hat es leider ncoh etwas schwer da, weint beim bringen und beim abholen.
Bei der Erzieherin beruhigt sie sich allerdings recht zügig, aber sie weicht der Erzieherin aucg nicht von der Seite und möchte viel auf ihren arm. Schlafen und essen klappt aber ganz gut. Ich hoffe, dass sie sich schnell dran gewöhnt und sie Spaß in der Krippe hat.
Ansonsten gibt es nicht viel neues bei uns, ich habe mich auf der Arbeit schon wieder ganz gut eingelebt, wäre aber am liebsten noch mit meiner kleinen eine weile zu Hause.
Nartchen0406
814 Beiträge
16.06.2019 17:59
Achso motorisch klappt noch nicht so gut, dafür kann sie aber schon gut plappern. Sagt den Namen unserer Katze, Mama, Papa, Oma, den Namen ihrer Cousine, nein, ja, da und mäh wie die Schafe
Skorpi
6258 Beiträge
16.06.2019 18:20
Huhu,

Wahnsinn, dass hier viele Babys noch nicht laufen, hätte ich nicht gedacht.

Loui ist da extrem fit. Mittlerweile rennt er schon durch die Wohnung, klettert überall drauf oder irgendwo rein.
Auch motorisch absolut keine Schwierigkeiten. Er liebt es, seinen Ring-Turm wieder aufzubauen oder sein Steckspiel, wo er verschiedene Formen in die passende Öffnungen reinstecken muss. Ansonsten mag er momentan noch kleine Bälle werfen oder sein Rutschauto.

Sprachlich auch sehr fit. Wenn er bock hat, spricht er so gut wie alles nach, wenn wir es gezielt darauf anlegen und ihm sagen, dass er mal dies oder jenes sagen soll. So im Alltag kommuniziert er aber dann doch eher auf Babysprache. Will er unbedingt was, bennent er es dann aber auch beim Namen.

Joa, ansonsten gibt es hier nichts groß zu erzählen. Wir sind eigentlich nur noch am hinterherrennen und bespaßen. Er wird auch immer wilder.... Hätte ich anfangs gar nicht so vermutet.

Nartchen0406
814 Beiträge
16.06.2019 22:18
Zitat von Skorpi:

Huhu,

Wahnsinn, dass hier viele Babys noch nicht laufen, hätte ich nicht gedacht.

Loui ist da extrem fit. Mittlerweile rennt er schon durch die Wohnung, klettert überall drauf oder irgendwo rein.
Auch motorisch absolut keine Schwierigkeiten. Er liebt es, seinen Ring-Turm wieder aufzubauen oder sein Steckspiel, wo er verschiedene Formen in die passende Öffnungen reinstecken muss. Ansonsten mag er momentan noch kleine Bälle werfen oder sein Rutschauto.

Sprachlich auch sehr fit. Wenn er bock hat, spricht er so gut wie alles nach, wenn wir es gezielt darauf anlegen und ihm sagen, dass er mal dies oder jenes sagen soll. So im Alltag kommuniziert er aber dann doch eher auf Babysprache. Will er unbedingt was, bennent er es dann aber auch beim Namen.

Joa, ansonsten gibt es hier nichts groß zu erzählen. Wir sind eigentlich nur noch am hinterherrennen und bespaßen. Er wird auch immer wilder.... Hätte ich anfangs gar nicht so vermutet.


Ich finde das mit dem Laufen gar nicht so ungewöhnlich , sie sind ja erst 14 Monate alt. In meinem Umfeld habe ich die Erfahrung gemacht, dass die wenigsten "pünktlich" zum 1. Geburtstag laufen konnten. Ich meine auch Statistiken darüber gelesen zu haben; dass die Mehrzahl doch erst nach 1 Jahr und paar Monaten läuft...1
Ich laufe mit meiner kleinen auch nicht an der Hand, das machen ja auch einige, um das laufen vielleicht zu beschleunigen. Sie will das auch ncoh überhaupt nicht, meine Mutter hat das schon paar mal versucht
Skorpi
6258 Beiträge
16.06.2019 22:22
Zitat von Nartchen0406:

Zitat von Skorpi:

Huhu,

Wahnsinn, dass hier viele Babys noch nicht laufen, hätte ich nicht gedacht.

Loui ist da extrem fit. Mittlerweile rennt er schon durch die Wohnung, klettert überall drauf oder irgendwo rein.
Auch motorisch absolut keine Schwierigkeiten. Er liebt es, seinen Ring-Turm wieder aufzubauen oder sein Steckspiel, wo er verschiedene Formen in die passende Öffnungen reinstecken muss. Ansonsten mag er momentan noch kleine Bälle werfen oder sein Rutschauto.

Sprachlich auch sehr fit. Wenn er bock hat, spricht er so gut wie alles nach, wenn wir es gezielt darauf anlegen und ihm sagen, dass er mal dies oder jenes sagen soll. So im Alltag kommuniziert er aber dann doch eher auf Babysprache. Will er unbedingt was, bennent er es dann aber auch beim Namen.

Joa, ansonsten gibt es hier nichts groß zu erzählen. Wir sind eigentlich nur noch am hinterherrennen und bespaßen. Er wird auch immer wilder.... Hätte ich anfangs gar nicht so vermutet.


Ich finde das mit dem Laufen gar nicht so ungewöhnlich , sie sind ja erst 14 Monate alt. In meinem Umfeld habe ich die Erfahrung gemacht, dass die wenigsten "pünktlich" zum 1. Geburtstag laufen konnten. Ich meine auch Statistiken darüber gelesen zu haben; dass die Mehrzahl doch erst nach 1 Jahr und paar Monaten läuft...1
Ich laufe mit meiner kleinen auch nicht an der Hand, das machen ja auch einige, um das laufen vielleicht zu beschleunigen. Sie will das auch ncoh überhaupt nicht, meine Mutter hat das schon paar mal versucht


Offensichtlich, ist das nicht ungewöhnlich. Mich persönlich hat es nur überrascht. Schlimm finde ich das aber absolut gar nicht. Genießt es!

mamamachma
5567 Beiträge
29.06.2019 11:59
Ich fand es auch immer komisch, wenn ich las, das die Kinder mit 15,16,17 Monaten noch nicht liefen. Ich kannte das bisher auch nur anders. Die Große lief mit 11 Monaten, der mittlere mit 13.
Aber nun habe ich hier ja auch ein ganz gemütliches Kind, was noch nicht läuft und das ist total okay. Sie versucht sich gerade an ihre ersten Schritte, obwohl sie vielleicht ersteinmal üben sollte alleine frei zu stehen
Dafür klettert sie wie eine Weltmeisterin ÜBERALL hoch und hat mir schon den ein oder anderen Schreckmoment verpasst

Skorpi
6258 Beiträge
29.06.2019 12:06
Wie süß sie ist!

NiAn
15387 Beiträge
29.06.2019 12:13
Wir haben nun auch eine kleine Läuferin in Haus sie wird immer mutiger und die Strecken immer größer dadurch das sie so klein ist sieht das ziemlich putzig aus. Das es jetzt so schnell geht hätte ich gar nicht gedacht, fing sie doch erst vor 2,5 Monaten mit dem krabbeln und hochziehen an. Hier in meiner Umgebung ist es auch zu beobachten das die kleinen erst zwischen 13-18 Monaten anfangen mir laufen. Der Große war da auch schneller, der lieg kurz vor seinem Geburtstag schon frei. So sind sie halt verschieden
Skorpi
6258 Beiträge
29.06.2019 12:33
Herzlichen Glückwunsch zum Lauf-Baby, Nian!
Ging ja dann jetzt wirklich flott.

Ich hab überlegt, ob das von mir irgendwie doof rüber kam. Falls ja: Ich hab das gar nicht als "Boa, was? Eure Babys laufen noch nicht? Wie schlimm ist das denn?" gemeint.

Ich war tatsächlich nur überrascht, weil ich das gar nicht kannte. Klar, hier und da kenne ich auch Babys, die länger brauchen, aber dass hier die meisten noch nicht laufen, hätte ich gar nicht gedacht. Ganz wertfrei.

Wie geht es euch denn allen so? Was machen die kleinen?

Hier bei uns gibt es momentan nichts neues oder aufregendes zu berichten. Aber ist ja auch mal ganz schön, schön entspannt.

Versuchen eure eigentlich auch Gegenstände überall reinzustecken? Loui liebt das. Gestern hat er so auch eine interessante Tee-Mischung versucht.

Juliane2011
3318 Beiträge
29.06.2019 14:14
Zitat von mamamachma:

Ich fand es auch immer komisch, wenn ich las, das die Kinder mit 15,16,17 Monaten noch nicht liefen. Ich kannte das bisher auch nur anders. Die Große lief mit 11 Monaten, der mittlere mit 13.
Aber nun habe ich hier ja auch ein ganz gemütliches Kind, was noch nicht läuft und das ist total okay. Sie versucht sich gerade an ihre ersten Schritte, obwohl sie vielleicht ersteinmal üben sollte alleine frei zu stehen
Dafür klettert sie wie eine Weltmeisterin ÜBERALL hoch und hat mir schon den ein oder anderen Schreckmoment verpasst



Oh wie bezaubernd sie ist.
Juliane2011
3318 Beiträge
29.06.2019 14:16
Zitat von NiAn:

Wir haben nun auch eine kleine Läuferin in Haus sie wird immer mutiger und die Strecken immer größer dadurch das sie so klein ist sieht das ziemlich putzig aus. Das es jetzt so schnell geht hätte ich gar nicht gedacht, fing sie doch erst vor 2,5 Monaten mit dem krabbeln und hochziehen an. Hier in meiner Umgebung ist es auch zu beobachten das die kleinen erst zwischen 13-18 Monaten anfangen mir laufen. Der Große war da auch schneller, der lieg kurz vor seinem Geburtstag schon frei. So sind sie halt verschieden


Wie schön, dass deine Maus auch läuft. Da hat sie motorisch ja einen riesen Sprung gemacht und in so kurzer Zeit.
Juliane2011
3318 Beiträge
29.06.2019 14:23
Skorpi ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber ich hab das gar nicht abwertend aufgenommen, sondern so wie du es nochmal geschrieben hast.

Wir hatten gestern Abend ein kleines Highlight. Jannis ist ja seit kurzem Porutscher und wir freuen uns natürlich mega, dass er nun voran kommt... Aber er kann nun auch mit Unterstützung stehen. Nicht übermäßig lange, aber er setzt sich auch nicht direkt wieder hin.

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 70 mal gemerkt