Mütter- und Schwangerenforum

♡ Januarflöckchen 2023 ♡

Gehe zu Seite:
Pusteblume9609
42 Beiträge
15.05.2022 17:08
Zitat von Märzi:

Zitat von Pusteblume9609:

Ich bin heute 4+0 habe leichtes zwicken im UL und etwas Angst, dass wie letzten Monat eine Blutung einsetzt. Habe am Donnerstag einen Termin bei der Gyn, überlege aber, ob ich morgen anrufe und frage ob sie den HCG bestimmen kann.

Diese Angst verstehe ich!!
Ich würde aber kein HCG bestimmen lassen, es sei denn, du müsstest bei einer Schwangerschaft Medikamente nehmen. Du machst dich nur verrückt damit, denn gerade um den NMT gilt alles oder nichts. Du schaffst das bis Donnerstag bestimmt!


Ich habe kein Problem mit schwanger werden, aber damit , es zu bleiben. Und soll schon seit längerem in eine KiWu für spezifische Untersuchungen weil ich bisher einige frühe Abgänge hatte und eine Fehlgeburt mit Ausscharbung und eine Eileiterschwangerschaft.. nur wenn die Blutung einsetzt bevor ich etwas vom Arzt habe z.b einem HCG in der Akte kann dies nicht mit aufgenommen werden und zählt nicht.. Man bekommt dann gesondert von der Kasse noch Untersuchungen gezahlt.
Sandy030384
563 Beiträge
15.05.2022 18:32
Zitat von Märzi:

Hallo Mädels,

war heute wieder im Kh, wegen leichter Blutungen. Es ist alles zeitgerecht entwickelt, aber es war leider noch kein Herzschlag zu sehen.


Hallo märzi mal kurz reingeschlichen von einer Januar 21 Mama was dann doch Dez 20 wurde. Mach dich nicht so verrückt.
Das war damals mein Bild in der 6 ssw.
Also auch ohne Herzschlag und 2 Wochen später war er da der ersehnte Herzschlag.

Alles alles gute
Juli1907
761 Beiträge
15.05.2022 18:46
@Märzi und Pusteblume
Ich drücke euch so sehr die Daumen, dass alles gut wird! Ich verstehe euch so gut. Unglaublich, wie sehr man schon Angst um diesen kleinen Bauchbewohner hat.

Ich war heute auch im KH wegen einer leichten Schmierblutung. Super panisch war ich deswegen nicht, weil ich das bei meinem Sohn damals auch um den Zeitraum hatte. Allerdings hat sich im US auch seit Freitag weiterhin nix getan. Nach wie vor nur eine Fruchthöhle zu sehen, kein Dottersack, kein Baby. Und das an rechnerisch 6+0. So langsam verliere ich den Glauben daran, dass das noch gut ausgeht. Aber mehr als warten bleibt einem ja leider nicht übrig. Das ist furchtbar.
MamavonA
2659 Beiträge
16.05.2022 06:24
Zitat von Juli1907:

@Märzi und Pusteblume
Ich drücke euch so sehr die Daumen, dass alles gut wird! Ich verstehe euch so gut. Unglaublich, wie sehr man schon Angst um diesen kleinen Bauchbewohner hat.

Ich war heute auch im KH wegen einer leichten Schmierblutung. Super panisch war ich deswegen nicht, weil ich das bei meinem Sohn damals auch um den Zeitraum hatte. Allerdings hat sich im US auch seit Freitag weiterhin nix getan. Nach wie vor nur eine Fruchthöhle zu sehen, kein Dottersack, kein Baby. Und das an rechnerisch 6+0. So langsam verliere ich den Glauben daran, dass das noch gut ausgeht. Aber mehr als warten bleibt einem ja leider nicht übrig. Das ist furchtbar.


Liebe Juli,

Es tut mir leid das Du dies durchleben musst. 2017 ging es mir genauso. 2 Wochen habe ich gebangt und letztendlich das Krümelchen zu Sternen ziehen lassen. Diese Ungewissheit ist zermürbend und zerrt an den Kräften. Ich drücke Dir fest die Daumen das Dein kleines sich ganz bald zeigt und bloß gut versteckt.
delya184
3617 Beiträge
16.05.2022 06:54
Zitat von MamavonA:

Zitat von Juli1907:

@Märzi und Pusteblume
Ich drücke euch so sehr die Daumen, dass alles gut wird! Ich verstehe euch so gut. Unglaublich, wie sehr man schon Angst um diesen kleinen Bauchbewohner hat.

Ich war heute auch im KH wegen einer leichten Schmierblutung. Super panisch war ich deswegen nicht, weil ich das bei meinem Sohn damals auch um den Zeitraum hatte. Allerdings hat sich im US auch seit Freitag weiterhin nix getan. Nach wie vor nur eine Fruchthöhle zu sehen, kein Dottersack, kein Baby. Und das an rechnerisch 6+0. So langsam verliere ich den Glauben daran, dass das noch gut ausgeht. Aber mehr als warten bleibt einem ja leider nicht übrig. Das ist furchtbar.


Liebe Juli,

Es tut mir leid das Du dies durchleben musst. 2017 ging es mir genauso. 2 Wochen habe ich gebangt und letztendlich das Krümelchen zu Sternen ziehen lassen. Diese Ungewissheit ist zermürbend und zerrt an den Kräften. Ich drücke Dir fest die Daumen das Dein kleines sich ganz bald zeigt und bloß gut versteckt.


Bei mir war bei 6+0 auch nur die fruchthöhle und ich habe seit Anfang an immer wieder Blutungen
16.05.2022 10:12
Wahnsinn, wie viele anscheinend doch auf Blutungen haben!
Juli1907
761 Beiträge
16.05.2022 11:55
Zitat von delya184:

Zitat von MamavonA:

Zitat von Juli1907:

@Märzi und Pusteblume
Ich drücke euch so sehr die Daumen, dass alles gut wird! Ich verstehe euch so gut. Unglaublich, wie sehr man schon Angst um diesen kleinen Bauchbewohner hat.

Ich war heute auch im KH wegen einer leichten Schmierblutung. Super panisch war ich deswegen nicht, weil ich das bei meinem Sohn damals auch um den Zeitraum hatte. Allerdings hat sich im US auch seit Freitag weiterhin nix getan. Nach wie vor nur eine Fruchthöhle zu sehen, kein Dottersack, kein Baby. Und das an rechnerisch 6+0. So langsam verliere ich den Glauben daran, dass das noch gut ausgeht. Aber mehr als warten bleibt einem ja leider nicht übrig. Das ist furchtbar.


Liebe Juli,

Es tut mir leid das Du dies durchleben musst. 2017 ging es mir genauso. 2 Wochen habe ich gebangt und letztendlich das Krümelchen zu Sternen ziehen lassen. Diese Ungewissheit ist zermürbend und zerrt an den Kräften. Ich drücke Dir fest die Daumen das Dein kleines sich ganz bald zeigt und bloß gut versteckt.


Bei mir war bei 6+0 auch nur die fruchthöhle und ich habe seit Anfang an immer wieder Blutungen


Ja, es kann halt irgendwie alles oder nix bedeuten. Echt nervenaufreibend. Also weiter abwarten.
Pusteblume9609
42 Beiträge
16.05.2022 14:42
Wie sahen eure Tests aus ? Überlege obwohl ich Donnerstag einen Termin habe ob ich bei meiner Ärztin anrufen soll.
Habe am Samstag einen mit Morgenurin gemacht und eben einen also mittags und alles andere als konzentriert und die sind genau gleich stark.. müsste er nicht schon viel stärker sein ?
Pusteblume9609
42 Beiträge
16.05.2022 15:20
Soo, egal ob ich eine Blutung bekomme oder nicht, ich soll am Donnerstag ganz normal zum Termin gehen.
MamavonA
2659 Beiträge
16.05.2022 16:10
Zitat von Pusteblume9609:

Wie sahen eure Tests aus ? Überlege obwohl ich Donnerstag einen Termin habe ob ich bei meiner Ärztin anrufen soll.
Habe am Samstag einen mit Morgenurin gemacht und eben einen also mittags und alles andere als konzentriert und die sind genau gleich stark.. müsste er nicht schon viel stärker sein ?


Was meinst Du mit gleich stark? Positiv ist positiv

Pusteblume9609
42 Beiträge
16.05.2022 16:29
Zitat von MamavonA:

Zitat von Pusteblume9609:

Wie sahen eure Tests aus ? Überlege obwohl ich Donnerstag einen Termin habe ob ich bei meiner Ärztin anrufen soll.
Habe am Samstag einen mit Morgenurin gemacht und eben einen also mittags und alles andere als konzentriert und die sind genau gleich stark.. müsste er nicht schon viel stärker sein ?


Was meinst Du mit gleich stark? Positiv ist positiv



Man sieht es auf dem Bild nur sehr leicht, aber es sind bei beiden 2 Linien.. die Testlinie eben nicht so stark.
MamavonA
2659 Beiträge
16.05.2022 16:32
Zitat von Pusteblume9609:

Zitat von MamavonA:

Zitat von Pusteblume9609:

Wie sahen eure Tests aus ? Überlege obwohl ich Donnerstag einen Termin habe ob ich bei meiner Ärztin anrufen soll.
Habe am Samstag einen mit Morgenurin gemacht und eben einen also mittags und alles andere als konzentriert und die sind genau gleich stark.. müsste er nicht schon viel stärker sein ?


Was meinst Du mit gleich stark? Positiv ist positiv



Man sieht es auf dem Bild nur sehr leicht, aber es sind bei beiden 2 Linien.. die Testlinie eben nicht so stark.


Jetzt verstehe ich was Du meinst.
Ich sehe beide Striche. Ab wie viel mIU/ml messen die?
Pusteblume9609
42 Beiträge
16.05.2022 18:55
Es ist ein 25 er von Elkos (edeka)
Juli1907
761 Beiträge
16.05.2022 21:56
@Pusteblume

Wenn es das eine Mal mit MU und jetzt "nur" mit nicht konzentrierten Mittagsurin war, ist das doch völlig legitim, wenn die gleich aussehen.
Da würde ich mir glaube erstmal keine Gedanken machen.
MamavonA
2659 Beiträge
17.05.2022 18:07
Hallo Ihr Lieben,

Wie geht es Euch? Mich plagen im Moment extreme Müdigkeit und ständiges frieren. Bisher war ich eigentlich total entspannt, was die Schwangerschaft betrifft. Nun habe ich Morgen meinen erst Fa Termin und bin mehr als Nervös. 2017 hatte ich eine FG und nun macht sich die Angst wieder bemerkbar.
Wie geht Ihr mit solchen Ängsten um?
Liebe Grüße
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 34 mal gemerkt