Mütter- und Schwangerenforum

♡ Januarflöckchen 2023 ♡

Gehe zu Seite:
Mary_Melmac
515 Beiträge
24.04.2022 15:24
Hallo ihr lieben,

ich heiße Mary, bin 34 Jahre alt und Mutter einer wundervollen 6 jährigen Tochter.

Ich war vor 7 Jahren schonmal hier und nun ist es wieder soweit: ich durfte am Wochende positiv Testen und die Freude ist riesig

Da mein errechneter Termin am 4.1 ist und ich noch keinen Thread für 2023 Babys gefunden habe dachte ich, ich mache mal einen auf. Aber berichtigt mich gerne wenn ich ihn übersehen habe.

Ihr habt recht, wenn ihr sagt, daß ich diesen Thread sehr früh eröffnet habe. Ich bin gerade einmal ES+12/13 und konnte noch nicht zum Frauenarzt um irgendwas zu bestätigen oder um nachschauen zu lassen, ob alles ok ist (man würde ja eh noch nichts sehen). Dennoch habe ich Ängste über die ich mich gerne austauschen würde hier und vielleicht geht es einigen, die in den nächsten Tagen auch positiv Testen, ähnlich.

Ich freue mich riesig auf Austausch und hoffe, dass wir uns hier Mut machen, stützen und uns gemeinsam freuen werden. Ich freue mich in jedem Fall auf jede Januar 2023 Mutti die hier vielleicht bald eintrudelt.

Macht euch einen schönen Nachmittag und genießt die Sonne

Eure Mary
24.04.2022 17:24
Herzlichen Glückwunsch!!! Wir sind auch am Hibbeln und hoffen dass es vielleicht diesen Monat klappt . Sind im 21. Üz und haben leider schon 2 Sternchen in diesem
Zeitraum.

Drück dir fest die Daumen dass alles gut geht
Mary_Melmac
515 Beiträge
24.04.2022 17:39
Zitat von Behappy5:

Herzlichen Glückwunsch!!! Wir sind auch am Hibbeln und hoffen dass es vielleicht diesen Monat klappt . Sind im 21. Üz und haben leider schon 2 Sternchen in diesem
Zeitraum.

Drück dir fest die Daumen dass alles gut geht


Danke und euch gaaaaanz viel Glück! Die Daumen sind in jedem Fall fest gedrückt.

Wann fängst du denn an zu testen?

Das mit den Sternchen tut mir sehr leid.
24.04.2022 17:43
Zitat von Mary_Melmac:

Zitat von Behappy5:

Herzlichen Glückwunsch!!! Wir sind auch am Hibbeln und hoffen dass es vielleicht diesen Monat klappt . Sind im 21. Üz und haben leider schon 2 Sternchen in diesem
Zeitraum.

Drück dir fest die Daumen dass alles gut geht


Danke und euch gaaaaanz viel Glück! Die Daumen sind in jedem Fall fest gedrückt.

Wann fängst du denn an zu testen?

Das mit den Sternchen tut mir sehr leid.


Danke
Da ich jedesmal verdunstungslinien habe , warte ich bis zum NMT.
Bin irgendwo bei es + 4 und +6
Minchen1990
2219 Beiträge
24.04.2022 18:38
Krass
Ich wünsche euch alles, alles Liebe und eine wundervolle Schwangerschaft

Liebe Grüße von einer Januar 2013 Mama (dann schon 10 Jahre her... Kann man immer kaum glauben )

FrauBlume13
40 Beiträge
24.04.2022 18:47
Herzlichen Glückwunsch, Mary

Ich würde mich euch gerne anschließen, wenn ich darf.

Ich bin 36 Jahre alt, Mama von zwei Mädels, 6 und 9, und hab mich nach vielen Jahren hier neu angemeldet. Ich dachte nie im Leben, dass ich nochmal Kinder möchte. Doch nun habd ich einen neuen Partner und da kam das Thema wieder auf.
Ich bin nach 6 Jahren Mirena nun im 2. ÜZ und ES müsste laut Ovi heute oder morgen sein.
Mary_Melmac
515 Beiträge
24.04.2022 19:26
Behappy dann ist es ja bald schon so weit

Minchen vielen lieben Dank

Frau Blume hier bei mir ist es genau so. Hatte eigentlich mit der Kinderplanung schon abgeschlossen und jetzt mit neuem Partner hat sich das alles wi3edet geändert. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nutzen des ES
FrauBlume13
40 Beiträge
24.04.2022 21:57
Spaß - joa, den haben wir, daran soll es also nicht scheitern
Mary, hast du deine Tochter vorher in die Pläne eingeweiht? Meine Mädels waren anfangs sehr ängstlich, weil sie dachten, dass mein neuer Partner dann auch ihr Papa werden würde. Nachdem wir dieses Missverständnis aus der Welt räumen konnten, freuen sie sich aber auf ein Geschwisterchen.
Hoffentlich klappt es schon bald, bin ja nun auch nicht mehr die Jüngste und damals hat es auch recht lang gedauert. Außerdem bin ich wahnisinnig ungeduldig. Deshalb bin ich diesmal gleich mit Ovaria/Bryophyllum, Tempimessen und Ovutests am Start. vielleicht klappts ja mit neuem Mann etwas flotter!?
FrauBlume13
40 Beiträge
24.04.2022 22:01
Zitat von Behappy5:

Zitat von Mary_Melmac:

Zitat von Behappy5:

Herzlichen Glückwunsch!!! Wir sind auch am Hibbeln und hoffen dass es vielleicht diesen Monat klappt . Sind im 21. Üz und haben leider schon 2 Sternchen in diesem
Zeitraum.

Drück dir fest die Daumen dass alles gut geht


Danke und euch gaaaaanz viel Glück! Die Daumen sind in jedem Fall fest gedrückt.

Wann fängst du denn an zu testen?

Das mit den Sternchen tut mir sehr leid.


Danke
Da ich jedesmal verdunstungslinien habe , warte ich bis zum NMT.
Bin irgendwo bei es + 4 und +6


Hey Behappy,
das mit deinen Sternchen tut mir wahnsinnig leid. und die Vorsicht mit den Verdunstungslinien kann ich absolut nachvollziehen. Kenne ich von "damals" nur zu gut... Ich bin trotzdem eine Frühtesterin, kanns einfach nicht lassen
Mary_Melmac
515 Beiträge
25.04.2022 08:57
Zitat von FrauBlume13:

Spaß - joa, den haben wir, daran soll es also nicht scheitern
Mary, hast du deine Tochter vorher in die Pläne eingeweiht? Meine Mädels waren anfangs sehr ängstlich, weil sie dachten, dass mein neuer Partner dann auch ihr Papa werden würde. Nachdem wir dieses Missverständnis aus der Welt räumen konnten, freuen sie sich aber auf ein Geschwisterchen.
Hoffentlich klappt es schon bald, bin ja nun auch nicht mehr die Jüngste und damals hat es auch recht lang gedauert. Außerdem bin ich wahnisinnig ungeduldig. Deshalb bin ich diesmal gleich mit Ovaria/Bryophyllum, Tempimessen und Ovutests am Start. vielleicht klappts ja mit neuem Mann etwas flotter!?


Na dann bist du ja richtig ausgestattet.
Drücke dir auf jedenflal richtig richtig doll die Daumen. Wirst du Orakeln?

Meine Tochter wünscht sich seit ich meinen neuen Partner habe ein Geschwisterchen und fragt immer nach, wann es soweit ist. Natürlich weiß sie bis jetzt noch nicht bescheid und ich überlege, bis zur 12 Woche zu warten. Wie denkst du darüber? Bzw wie wirst du es machen?

Habe jetzt am Mittwoch um 11.30 meinen ersten Termin und bin sehr aufgeregt
Sahaty
2588 Beiträge
25.04.2022 09:19
Herzlichen Glückwunsch
Ich hoffe ja ich darf mich hier endlich bald einreihen…ich war im Dezember schwanger, es war leider ein Abgang.. zudem hatte ich mit sehr langen Zyklen zu kämpfen - seit letztem Zyklus nehme ich Ovaria Comp und ein Wunder ist geschehen - ich hatte 33 Tage Zyklus! heute bin ich leider schon bei Zyklustag 20 und warte noch immer auf meinen Eisprung

Ich hoffe ja das klappt noch mit dem Winterbaby…
25.04.2022 09:56
Zitat von FrauBlume13:

Zitat von Behappy5:

Zitat von Mary_Melmac:

Zitat von Behappy5:

Herzlichen Glückwunsch!!! Wir sind auch am Hibbeln und hoffen dass es vielleicht diesen Monat klappt . Sind im 21. Üz und haben leider schon 2 Sternchen in diesem
Zeitraum.

Drück dir fest die Daumen dass alles gut geht


Danke und euch gaaaaanz viel Glück! Die Daumen sind in jedem Fall fest gedrückt.

Wann fängst du denn an zu testen?

Das mit den Sternchen tut mir sehr leid.


Danke
Da ich jedesmal verdunstungslinien habe , warte ich bis zum NMT.
Bin irgendwo bei es + 4 und +6


Hey Behappy,
das mit deinen Sternchen tut mir wahnsinnig leid. und die Vorsicht mit den Verdunstungslinien kann ich absolut nachvollziehen. Kenne ich von "damals" nur zu gut... Ich bin trotzdem eine Frühtesterin, kanns einfach nicht lassen


Danke hihi
Mary_Melmac
515 Beiträge
25.04.2022 13:23
Zitat von Sahaty:

Herzlichen Glückwunsch
Ich hoffe ja ich darf mich hier endlich bald einreihen…ich war im Dezember schwanger, es war leider ein Abgang.. zudem hatte ich mit sehr langen Zyklen zu kämpfen - seit letztem Zyklus nehme ich Ovaria Comp und ein Wunder ist geschehen - ich hatte 33 Tage Zyklus! heute bin ich leider schon bei Zyklustag 20 und warte noch immer auf meinen Eisprung

Ich hoffe ja das klappt noch mit dem Winterbaby…


Hey Sahaty,
das mit deinem Abgang tut mir sehr leid und ich drücke fest die Daumen, dass es bei euch mit dem Winterbaby klappt

Immerhin ist dein Zyklus schon etwas kürzer und ganz bald kommt bestimmt dein ES
Sahaty
2588 Beiträge
25.04.2022 13:25
Zitat von Mary_Melmac:

Zitat von Sahaty:

Herzlichen Glückwunsch
Ich hoffe ja ich darf mich hier endlich bald einreihen…ich war im Dezember schwanger, es war leider ein Abgang.. zudem hatte ich mit sehr langen Zyklen zu kämpfen - seit letztem Zyklus nehme ich Ovaria Comp und ein Wunder ist geschehen - ich hatte 33 Tage Zyklus! heute bin ich leider schon bei Zyklustag 20 und warte noch immer auf meinen Eisprung

Ich hoffe ja das klappt noch mit dem Winterbaby…


Hey Sahaty,
das mit deinem Abgang tut mir sehr leid und ich drücke fest die Daumen, dass es bei euch mit dem Winterbaby klappt

Immerhin ist dein Zyklus schon etwas kürzer und ganz bald kommt bestimmt dein ES


Zumindest war er das im letzten Zyklus, ja… ich hatte dieses Mal eigentlich ein gutes Gefühl und bislang hatte mein Gefühl immer recht. Diesmal scheinbar nicht aber danke dir, ich freu mich auch sehr wenn ich mich hier bald dazu gesellen dürfte
FrauBlume13
40 Beiträge
25.04.2022 18:03
Zitat von Mary_Melmac:

Zitat von FrauBlume13:

Spaß - joa, den haben wir, daran soll es also nicht scheitern
Mary, hast du deine Tochter vorher in die Pläne eingeweiht? Meine Mädels waren anfangs sehr ängstlich, weil sie dachten, dass mein neuer Partner dann auch ihr Papa werden würde. Nachdem wir dieses Missverständnis aus der Welt räumen konnten, freuen sie sich aber auf ein Geschwisterchen.
Hoffentlich klappt es schon bald, bin ja nun auch nicht mehr die Jüngste und damals hat es auch recht lang gedauert. Außerdem bin ich wahnisinnig ungeduldig. Deshalb bin ich diesmal gleich mit Ovaria/Bryophyllum, Tempimessen und Ovutests am Start. vielleicht klappts ja mit neuem Mann etwas flotter!?


Na dann bist du ja richtig ausgestattet.
Drücke dir auf jedenflal richtig richtig doll die Daumen. Wirst du Orakeln?

Meine Tochter wünscht sich seit ich meinen neuen Partner habe ein Geschwisterchen und fragt immer nach, wann es soweit ist. Natürlich weiß sie bis jetzt noch nicht bescheid und ich überlege, bis zur 12 Woche zu warten. Wie denkst du darüber? Bzw wie wirst du es machen?

Habe jetzt am Mittwoch um 11.30 meinen ersten Termin und bin sehr aufgeregt


Ob ich orakeln werde, weiß ich noch nicht... Hab so ein bisschen Angst davor, mir falsche Hoffnungen zu machen. Zumal ich das erste Mal Ovutests überhaupt benutze, wahrscheinlich würde ich sie dann eh falsch interpretieren, einfach, weil ich mir so sehr wünsche, dass ea klappt
Meinen Mädels würde ich vermutlich relativ früh erzählen, wenn es geklappt hat. Bei den letzten beiden Schwangerschaften hab ich ziemlich für mit der Spuckerei angefangen. Sollte das auch wieder so sein, dann erzähl ichs lieber, bevor sie sich Sorgen machen, dass ich irgendetwas anderes Schlimmes haben könnte. Falls die Übelkeit aber ausbleibt, würde ich auch bis zur 12. Woche warten wollen, um wirklich sicher sein zu können, dass alles gur läuft und das Klößchen auch da bleibt...

Wie ist das denn heute mit Corona und so - darf der zukünftige Papa eigentlich wieder mit zum Arzttermin oder ist das noch immer nicht gewünsch? Weiß da einer was von euch?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 32 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10