Mütter- und Schwangerenforum

💜 🐭Märzmäuse 2018 🐭 💜

Gehe zu Seite:
Lijo
3625 Beiträge
22.11.2017 08:17
Guten Morgen
Also verschwinden wird der blöde Stau nun nicht mehr.
Man könnte eine Schiene legen lassen, das wäre wohl das einzige aber leider auch nicht sehr erfolgversprechend, deshalb habe ich es bisher in keiner ss machen lassen.
Ich konnte auch trotzdem spontan entbinden obwohl am Ende beide Nieren 3. Grades gestaut waren.
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es auch auch diesmal klappen wird

@Babyzimmer: bei uns gibt es keins.
Unsere Kinder schlafen die ersten Jahren bei uns und die Kleidung passt mit in den Schrank von Emil.
Eine Wickelkommode haben wir zwar, nutzen sie aber nur noch als Kommode.
Irgendwie haben wir sie kaum genutzt, sondern immer nur schnell auf einer wegwerf-Wickelunterlage am Ort des Geschehens gewickelt
Kleidung, Babyschale und Stillsessel sind nun vorhanden.
Eigentlich brauche ich nur noch eine neue Trage denn auch den KIWA haben wir kaum genutzt und werden keinen mehr anschaffen.
Scheinbar benötigt man mit jedem weiteren Kind weniger Zeugs
Gestern standen zwei junge, schwangere Mädchen im DM neben mir in der Babyabteilung.
Das meiste von den Sachen auf ihren Listen werden sie vermutlich niemals brauchen.
So ging es mir damals auch mit unserer großen, das war auch eine schöne Zeit

@Symphyse: da kann man leider wenig machen.
Du kannst schauen ob dir ein Stützgurt etwas Linderung bringt.
Ich merke sie bisher nur wenn ich in der Dusche beim rasieren auf einem Bein stehe.
Zur Zeit ärgert mich eher der Ischias
@Little: Ich drücke dir die Daumen, dass es bald nochmal besser wird!

In Sachen Puls und Betablocker kenne ich mich ( zum Glück) gar nicht aus.

Irishmom
2574 Beiträge
22.11.2017 08:25
Danke ihr Lieben, ich mach ruhig
Kenne das Prozedere von einem Stiefvater, der hatte mit 40 einen schweren Herzinfarkt und musste das Teil auch ein paar Mal tragen.

@Shnaddy: Dankeschön Das Problem habe ich auch. Als ich ein Teenie war ist meinem Stiefvater aufgefallen das mein Puls zu hoch ist. Er hat mich dann zu sämtlichen Ärzten geschleppt, wir mussten dann 5 Mal täglich meinen Blutdurck messen, Herzultraschall und Belastungsekg ergaben, dass mein Puls zu hoch ist, aber mein Blutdurck normal.
Also konnte man so nichts dran machen. Meine Mutter hat übrigens das selbe Problem.
Schein ich also von ihr zu haben.

@Little: Ja die legt mir das an. Hier kooperieren der GP (also mein Hausarzt) und das Krankenhaus. Ich habe immer abwechselnd Termine bei meinem GP oder in der Klinik. Die Klinik macht dann zum Beispiel Ultraschalluntersuchungen. Der Hausarzt Blut, Urin und die Allgemeinuntersuchung. Ich habe das Glück eine Hausärztin zu haben, die sich auf Womens health spezialisert hat. Sie hat gestern quasi eine "Bestellung" des Gerätes an die Klinik geschickt. Die schicken das Gerät zur Ärztin und die macht alles weitere. So muss ich nicht, trotz Termin, ewig in der Klinik warten
Das mit deinen Symphysenschmerzen ist fies. Hatte ich in der letzten SS ganz stark, jetzt ist es viel besser. Ich weiß aber nicht ob das an der Akupunktur liegt.
Es gibt so einen Beckengürtel, der ist fies zu tragen, soll aber tatsächlich etwas helfen.

@Babyzimmer: Gibts bei uns nicht. Das Baby wird das erste Jahr mit uns im Schlafzimmer verbringen. In der Zwischenzeit suchen wir dann ein Haus mit mehr Schlafzimmern, damit wir das etwas besser aufteilen können.
shelyra
65789 Beiträge
22.11.2017 09:04
Babyzimmer wird hier irgendwann im laufe des nächsten jahres vorgenommen. Hat keine eile. Haben eh keine babymöbel.
ben wird bei uns im bett schlafen. Und gewickelt wird dort wo man gerade ist.
poldana
1265 Beiträge
22.11.2017 22:59
Ein Babyzimmer wird es nicht geben. Er schläft dann mit im Schlafzimmer. Am Anfang mit im Elternbett und später im Babybett.
Ich versuche mir grade den Dachbodenausbau zusammen zu sparen. Da kommt dann das vierte Kinderzimmer hin^^ Ein paar Sachen vom Dachbodenausbau werden wir dann selber machen.
Gewickelt wird auf dem Bett, Sofa oder Fußboden.
Babykleidung hab ich immer noch von den anderen dreien da. Kiwa und Babyschale hab ich neu gekauft ( in bzw mit Lilafarben für mich )
Adara
6091 Beiträge
23.11.2017 07:44
Babyzimmer haben wir auch nicht.
Wir renovieren ja noch unser Haus und wohnen nur in der unteren Etage. Da haben nur die beiden Großen ein Zimmer. Der Kleine braucht zum Glück noch keins.
Im Laufe des nächsten Jahres soll dann oben alle fertig werden. Da kommen dann Schlafzimmer und drei Kinderzimmer hin. Und wenn Baby dann in 3-4 Jahren wirklich ein eigenes Zimmer braucht, zieht einer der Großen nach unten.

Babysachen hab ich noch alles da. Ich muß mich nur durchwühlen. Steht ja alles schon ein paar Jahre. Mal schauen, ob alles noch gut ist
Irishmom
2574 Beiträge
23.11.2017 09:46
Heute haben wir einen Termin in der Klinik zum Babytv. Die sollten mich jetzt schon ne ganze Zeit wegen einem Termin zurück rufen und gestern mittag haben die mir aufs Band gesprochen, dass ich heute Mittag vorbeikommen soll Das ist echt ein Verein

Bin mal gespannt, drückt die Daumen, dass es ein Outing gibt

Irishmom
2574 Beiträge
23.11.2017 14:22
Outingtime Mucki und ich sind outnumbered. Wir ziehen zu Team blau
23.11.2017 14:29
Zitat von Irishmom:

Outingtime Mucki und ich sind outnumbered. Wir ziehen zu Team blau

Herzlichen Glückwunsch zum Outing
Habe gerade das Bildchen im anderen Thread bewundert, sieht toll aus
23.11.2017 15:18
Zitat von Irishmom:

Outingtime Mucki und ich sind outnumbered. Wir ziehen zu Team blau


Herzlichen Glückwunsch und tolle Bildchen
Irishmom
2574 Beiträge
23.11.2017 17:54
Dankeschön ihr Lieben Also heute der Tag... 4 einhalb Stunden waren wir im Krankenhaus. Bin ich froh das ich meine Termine sonst beim Hausarzt habe.

Blutdruck hat heute die Hebamme gemessen, zweimal. beim zweiten Mal war er perfekt
Adara
6091 Beiträge
23.11.2017 18:22
Glückwunsch zum Outing
Irishmom
2574 Beiträge
23.11.2017 20:25
Zitat von Adara:

Glückwunsch zum Outing


Dankeschön

Allerdings fängt jetzt die Namensuche an. Aiden gefällt mir super, passt aber nicht so gut zu unserem Nachnamen. Bis jetzt sind wir bei Riley, wobei Paxton mir auch gefallen würden... schwierig schwierig.
23.11.2017 20:28
Ich finde es Wahnsinn wie viele von euch noch kein Babyzimmer haben bzw. Auch keines machen, irgendwie fühl ich mich gerade doof weil wir wohl zu den Ausnahmen gehören die ein Babyzimmer haben aber finde die Idee auch toll dass euer Baby mit im Schlafzimmer schläft, wir haben aber auch ein Beistellbett aber trotzdem auch noch ein Bettchen im Babyzimmer.

Ich freue mich riesig auf morgen auf meinen Termin, dann gibts das erste CTG und hoffentlich endlich Linderung der Symphysenschmerzen heute habe ich auch wieder ziemlich viele Übungswehen, bin wirklich sehr gespannt auf morgen.

Hoffe euch geht es gut.
23.11.2017 21:14
Guten Abend

Irishmom, Glückwunsch zum Outing. Viereinhalbstunden ist ja echt sehr lange.

Babyzimmer gibt es bei uns auch keines. Wir haben zwar genug Platz, aber die ersten ein/ zwei Jahre ist das nicht nötig. Zumal die Kinder mit ihrem Spielzeug eh im ganzen Haus verschiedene Ecken haben und somit überall spielen können. Das Bett steht an unserem dran und Wickelkommode kommt wieder ins Bad.

Little, beim ersten Kind war ich auch so. Ist doch toll, dass ihr euch so freut und alles so vorbereitet. Das macht einfach jeder wie es zu ihm passt. Bei uns war das Babyzimmer am Anfang überflüssig, daher brauch ich das jetzt auch nicht.
Ich wünsche dir morgen einen guten Termin. Schön, dass bei dir nach der anfänglichen Unruhe nun Ruhe eingekehrt ist.
MummyOf2
274 Beiträge
24.11.2017 06:58
Hallo ihr Lieben.

Erstmal Glückwunsch zum Outing.

Ein Babyzimmer haben wir auch, anfangs schläft die Maus aber im Beistellbett neben mir. Im Zimmer steht der Kleiderschrank und die Wickelkommode, woanders wäre einfach kein Platz dafür.

Mich hat seit Mittwoch die Übelkeit wieder voll im Griff. Bin zu nichts zu gebrauchen und das schlaucht mich sehr. Ich hoffe, dass es schnell wieder vorbei geht.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 75 mal gemerkt