Mütter- und Schwangerenforum

Sind hier Veganer unter euch?

Gehe zu Seite:
Melushka
5129 Beiträge
29.12.2012 23:11
Mein Bruder hatte als Baby immer Blut im Stuhl ( meine Mutter hat gestillt ) dann stiegen sie um auf eine Spezialnahrung ( weiss aber grad nicht mehr wie sie heisst ) Wurde aber von der Krankenkasse übernommen weil sie so teuer war ... Und der Arzt meinte auch das man Soja vor dem ersten Lebensjahr umgehen soll.
Luilu
5979 Beiträge
29.12.2012 23:12
Zitat von Maiglöckchen2013:

So, was ist denn, wenn eure Kinder mit 5 Jahren kommen und sagn, Mama brate mir bitte ein Steak oder geh mit mir big .Mac essen?

Oder wenn der Kinderarzt sagt, ihr Kind sollte Fisch essen?

Was macht ihr dann?


Sag mal, was hast du denn eigentlich ständig mit deinem Kinderarzt ??
Maiglöckchen2013
922 Beiträge
29.12.2012 23:12
Zitat von Acacia_Wayne:

gläschen ist leider auch ein blödes Argument, kochen kann man ja auch noch


Darum geht nicht! Ich werde auch keine Gläser füttern, sondern selber kochen! Aber die Gläser sind ernährungstechnisch schon durch dacht und da ist eben Fleisch oder Fisch drin, weil das Kind es braucht!
29.12.2012 23:12
Zitat von Ulrike1987:

Ich bin zwar kein Veganer, würde aber mal gern wissen, was man seinem Kind ab 1 Jahr statt Kuhmilch geben würde? Hatte schon was von Reis- oder Hafermilch gelesen.Reicht das dann aus bzw hatte ich gelesen, dass in der Kuhmilch eigentlich sowieso nichts drin ist,was man bräuchte, weil man das auch in anderen Lebensmitteln findet.
Also nur meine Frage: Was gebt ihr euren Kindern ab 1 Jahr anstatt Kuhmilch?

Bin zwar kein veganer, aber: Muttermilch. Warum sollte ich meinem kleinen was anderes geben? gut, reismilch durfte er, genau wie kuhmilch schon probieren, käse isst er auch...aber rein weils schmeckt und nicht weils sein muss
whitesatin91
936 Beiträge
29.12.2012 23:13
Zitat von Maiglöckchen2013:

So, was ist denn, wenn eure Kinder mit 5 Jahren kommen und sagn, Mama brate mir bitte ein Steak oder geh mit mir big .Mac essen?

Oder wenn der Kinderarzt sagt, ihr Kind sollte Fisch essen?

Was macht ihr dann?


Meine Tochter darf gerne tun was sie möchte, wenn sie alt genug ist zu entscheiden, und wenn sie versteht, was wir ihr erklären.
Wenn sie dann ein Bratwürstchen haben möchte, bin ich die letzte die Nein sagt.

Wenn mein KiA damit anfängt, weiß ich wo ich die längste Zeit hingegangen bin...von inkompetenten Stümpern lass ich mein Kind nicht behandeln
Luilu
5979 Beiträge
29.12.2012 23:13
Zitat von Maiglöckchen2013:

Zitat von Acacia_Wayne:

gläschen ist leider auch ein blödes Argument, kochen kann man ja auch noch


Darum geht nicht! Ich werde auch keine Gläser füttern, sondern selber kochen! Aber die Gläser sind ernährungstechnisch schon durch dacht und da ist eben Fleisch oder Fisch drin, weil das Kind es braucht!


Schau mal nach wieviel Fleisch und Fisch dadrin ist
WorstCase
189 Beiträge
29.12.2012 23:13
Zitat von whitesatin91:

Zitat von WorstCase:

Zitat von Kugelfee:

soja ist also generell für babys/kinder ungeeignet? wäre das wirklich so, müsste ja in ganz asien irgendwas schief laufen oder nicht???


ok und du bist sicher zu wissen wer dort seinem kind was gibt?
Wenn man es ergoogelt kommt man über verschiedene Quellen auch darauf das TIERMILCH gegeben wird. und natürlich gestillt wird. Und ich glaube nicht das aus der Brust einer Asiatischen Mutter Sojamilch kommt.

Aber das können wir hier nicht wissen.
Hier wird Argumentiert das Tiermilch Hormone enthält die net gut sein sollen, aber die Hormone in Sojamilch sind ok? Irgendwie Hängts doch grad...


Jetzt hab ich aber mal herzhaft gelacht
Hier, die armen kleinen Sojas die an der Melkmaschine hängen...xD

Phytoöstrogene sind in der Sojabohne enthalten
Früher dienten Pflanzen mit diesem Stoff als Verhütungsmittel. Aber ne ist ja alles Quatsch. wir sind ja nur unwissender Schleim.
Maiglöckchen2013
922 Beiträge
29.12.2012 23:13
Zitat von Luilu:

Zitat von Maiglöckchen2013:

So, was ist denn, wenn eure Kinder mit 5 Jahren kommen und sagn, Mama brate mir bitte ein Steak oder geh mit mir big .Mac essen?

Oder wenn der Kinderarzt sagt, ihr Kind sollte Fisch essen?

Was macht ihr dann?


Sag mal, was hast du denn eigentlich ständig mit deinem Kinderarzt ??


Stimmt, ich vergaß, die Mc Mamies wissen natürlich mehr als Ärzte!
Luilu
5979 Beiträge
29.12.2012 23:14
Zitat von Viala:

Zitat von Ulrike1987:

Ich bin zwar kein Veganer, würde aber mal gern wissen, was man seinem Kind ab 1 Jahr statt Kuhmilch geben würde? Hatte schon was von Reis- oder Hafermilch gelesen.Reicht das dann aus bzw hatte ich gelesen, dass in der Kuhmilch eigentlich sowieso nichts drin ist,was man bräuchte, weil man das auch in anderen Lebensmitteln findet.
Also nur meine Frage: Was gebt ihr euren Kindern ab 1 Jahr anstatt Kuhmilch?

Bin zwar kein veganer, aber: Muttermilch . Warum sollte ich meinem kleinen was anderes geben? gut, reismilch durfte er, genau wie kuhmilch schon probieren, käse isst er auch...aber rein weils schmeckt und nicht weils sein muss


YYeaaaaaahhhhhh
cookie86
9346 Beiträge
29.12.2012 23:14
Zitat von Maiglöckchen2013:

Zitat von Luilu:

Zitat von Maiglöckchen2013:

Zitat von whitesatin91:

...


Dann gehe ich aber davon aus, dass du deinem Kind deinen vegetarischen willen aufdrückst und es sich nicht selber dazu geäußert hat, richtig?


Aha Maiglöckchen und dein Baby schreit wohl: ''Fleisch, gib mir Fleisch!!!'' Blühende Fantasie


Ja, das tut es in der Tat! Mal davon ab, finde doch nur mal ein vegatrisches hipp Gläschen, das für Babies ab 12 Monaten ist! Die sind alle mit Fleisch oder Fisch! Einfach weil es zu einer ausgewogenen Ernährung gehört.


jetzt bekommste as zu hören^^ man kann doch selbst für sein kind kochen

jetzt mal im ernst...mein mann isst gern und viel fleisch, ich hingegen, esse von klein auf(!!!) sehr wenig fleisch und ich komme aus einer echten fleischfresser fmailie... ich mag am liebsten obst und rohes gemüse....für uns alle koche ich mischkost, ich esse meistens aber kein fleisch, nicht aus iwelcher überzeugung, sondern einfach, weil ich es nicht so gern mag, genau wie fisch
also kennen meine kinder BEIDES von haus aus...fleischesser und eben nicht...und sie essen fisch und fleisch und das sehr, sehr gern ih denke der körper signalisiert einem menschen genau, was er braucht und kinder können das auch sehr gut!und wenn meine auf fleisch besthen...dann sollen sie es auch bekommen, auch wenn ich es nicht nachvollziehen kann, was da soooo lecker dran ist alle paar wochen mal ne currywurst, schnitzel oder so,is bei mir auch mal drin, aber der bedarf ist dasauch gedeckt^^
Luilu
5979 Beiträge
29.12.2012 23:14
Zitat von Maiglöckchen2013:

Zitat von Luilu:

Zitat von Maiglöckchen2013:

So, was ist denn, wenn eure Kinder mit 5 Jahren kommen und sagn, Mama brate mir bitte ein Steak oder geh mit mir big .Mac essen?

Oder wenn der Kinderarzt sagt, ihr Kind sollte Fisch essen?

Was macht ihr dann?


Sag mal, was hast du denn eigentlich ständig mit deinem Kinderarzt ??


Stimmt, ich vergaß, die Mc Mamies wissen natürlich mehr als Ärzte!


Und ich vergaß schon wieder das dein Arzt Kinder Ernährung studiert hat, sorry
Tigger90
3736 Beiträge
29.12.2012 23:14
Zitat von Maiglöckchen2013:

So, was ist denn, wenn eure Kinder mit 5 Jahren kommen und sagn, Mama brate mir bitte ein Steak oder geh mit mir big .Mac essen?

Oder wenn der Kinderarzt sagt, ihr Kind sollte Fisch essen?

Was macht ihr dann?


Fisch wird's nicht geben, essen wir beide nicht. Hab ich nie gegessen und ich bin gesund, also werden meine zukuenftigen Kinder das auch ueberleben.
Der Papa wird sicher gerne ein Steak braten, weil er selbst gerne Steak isst.
Und wie schon erwaehnt: Aerzte sind ja nicht das Mass aller Dinge.
WorstCase
189 Beiträge
29.12.2012 23:16
Ich finds bewundernswert das ihr davon ausgeht das alle babys so sind wie eure..
ich habe zwei kinder und bin HEILFROH das der kleine jetzt tatsächlich das isst was ich koche. die große hats eigentlich nie getan und tuts bis heute nicht wirklich.
whitesatin91
936 Beiträge
29.12.2012 23:16
@ Maiglöckchen & @ WorstCase:

Wisst ihr was?

Lebt ihr ruhig weiter in eurer eigenen, kleinen Welt wenn ihr euch da wohl fühlt.

Da kennt ihr wenigstens die Leute.

Wenn euch ein paar gescheite Argumente eingefallen sind, auf die ihr ohne Onkel Google gekommen seit, können wir uns gerne nochmal unterhalten.

In dem Sinne: Das Schicksal erhalte Copy&Paste.
Maiglöckchen2013
922 Beiträge
29.12.2012 23:17
Zitat von Tigger90:

Zitat von Maiglöckchen2013:

So, was ist denn, wenn eure Kinder mit 5 Jahren kommen und sagn, Mama brate mir bitte ein Steak oder geh mit mir big .Mac essen?

Oder wenn der Kinderarzt sagt, ihr Kind sollte Fisch essen?

Was macht ihr dann?


Fisch wird's nicht geben, essen wir beide nicht. Hab ich nie gegessen und ich bin gesund, also werden meine zukuenftigen Kinder das auch ueberleben.
Der Papa wird sicher gerne ein Steak braten, weil er selbst gerne Steak isst.
Und wie schon erwaehnt: Aerzte sind ja nicht das Mass aller Dinge.


Du würdest deinen Kind den Wunsch nach Fish verwehren? Und den Rat des kinderarztes, weil es für den Jod Haushalt wichtig wäre würdest du auch nicht nachgeben?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt