Mütter- und Schwangerenforum

Schulanfänger 2015 - Der Countdown läuft

Gehe zu Seite:
Jazz92
11465 Beiträge
24.05.2015 12:31
also wir haben ja einmal im monat vorschule in der schule am nachmittag, dabei wird geschaut, welche kinder am besten zusammen in einer klasse passen

kita abschluss ist am 12.06. diesmal
erst fahren sie in so ein naturpark (ich komm gerade nich auf den namen ) und dann schlafen sie auch in der kita, davon wissen die kids aber noch nichts. wird eine überraschung mit kochen und "nachtwanderung". am samstag dann kommen wir eltern mit frühstück in die kita und überraschen da unsere großen. dann sind noch kleine zuckertüten aufgehangen am baum für jedes kind eine.

hinzu haben wir am 19.6. ein begegnungsfest in der grundschule. dort lernen sich die zukünftigen erstklässe mit den jetzigen erstklässlern kennen. eine art patenschaft wird an dem tag gemacht. jedes neue kind bekommt ein altes kind, was ihm im ersten schuljahr durch die schule hilft

joa..... so viel zu uns
Blubbels
12298 Beiträge
24.05.2015 13:49
Vorschule ist für die Kinder auch in der Schule, aber meine Tochter ist halt in einem anderen Kiga, deswegen bekommt sie das ja nicht mit.
So eine Patenschaft gibt es meines Wissens auch, das finde ich eine schöne Idee.
Ihr habt ja dann schon bald Schluss
Hier ist bis Ende Juli noch Kiga
Vroni
3036 Beiträge
24.05.2015 17:14
Wir haben am 11.06.den ersten und einzigen Elternabend in der Schule. Am 17.06. ist die Entlassfeier vom Kindergarten in der Kirche und danach grillen im Kindergarten.
Die Schuluntersuchung hatten wir immer noch nicht. Anfang Mai kam der Termin zur Untersuchung, da hatte sich Leni gerade den Arm gebrochen und wir mussten absagen, weil sie im KH war. Jetzt kam ein neuer Mitte Juni. Das wäre auch die letzte Möglichkeit, weil die Untersuchung vor den Sommerferien sein muss, und hier gibt es schon Ende Juni Ferien. Tja wie es aussieht, sind wir da wieder im Krankenhaus und müssen absagen. Das Metall im Arm muss nämlich genau da wieder raus...
Blubbels
12298 Beiträge
24.05.2015 20:56
Zitat von Vroni:

Wir haben am 11.06.den ersten und einzigen Elternabend in der Schule. Am 17.06. ist die Entlassfeier vom Kindergarten in der Kirche und danach grillen im Kindergarten.
Die Schuluntersuchung hatten wir immer noch nicht. Anfang Mai kam der Termin zur Untersuchung, da hatte sich Leni gerade den Arm gebrochen und wir mussten absagen, weil sie im KH war. Jetzt kam ein neuer Mitte Juni. Das wäre auch die letzte Möglichkeit, weil die Untersuchung vor den Sommerferien sein muss, und hier gibt es schon Ende Juni Ferien. Tja wie es aussieht, sind wir da wieder im Krankenhaus und müssen absagen. Das Metall im Arm muss nämlich genau da wieder raus...


Oh, das ist ja doof was macht man dann?
Vroni
3036 Beiträge
24.05.2015 22:39
Zitat von Blubbels:

Zitat von Vroni:

Wir haben am 11.06.den ersten und einzigen Elternabend in der Schule. Am 17.06. ist die Entlassfeier vom Kindergarten in der Kirche und danach grillen im Kindergarten.
Die Schuluntersuchung hatten wir immer noch nicht. Anfang Mai kam der Termin zur Untersuchung, da hatte sich Leni gerade den Arm gebrochen und wir mussten absagen, weil sie im KH war. Jetzt kam ein neuer Mitte Juni. Das wäre auch die letzte Möglichkeit, weil die Untersuchung vor den Sommerferien sein muss, und hier gibt es schon Ende Juni Ferien. Tja wie es aussieht, sind wir da wieder im Krankenhaus und müssen absagen. Das Metall im Arm muss nämlich genau da wieder raus...


Oh, das ist ja doof was macht man dann?

Gute Frage. So flexibel schnell einen Termin zu vergeben, sind die wohl offensichtlich nicht bei der Stadt in der Lage Wenn ich den OP-Termin habe, werde ich mich da wieder melden. Sollen sie sich was einfallen lassen.Alles blöd hier zur Zeit.
Palo
3635 Beiträge
25.05.2015 06:07
Zitat von Vroni:

Zitat von Blubbels:

Zitat von Vroni:

Wir haben am 11.06.den ersten und einzigen Elternabend in der Schule. Am 17.06. ist die Entlassfeier vom Kindergarten in der Kirche und danach grillen im Kindergarten.
Die Schuluntersuchung hatten wir immer noch nicht. Anfang Mai kam der Termin zur Untersuchung, da hatte sich Leni gerade den Arm gebrochen und wir mussten absagen, weil sie im KH war. Jetzt kam ein neuer Mitte Juni. Das wäre auch die letzte Möglichkeit, weil die Untersuchung vor den Sommerferien sein muss, und hier gibt es schon Ende Juni Ferien. Tja wie es aussieht, sind wir da wieder im Krankenhaus und müssen absagen. Das Metall im Arm muss nämlich genau da wieder raus...


Oh, das ist ja doof was macht man dann?

Gute Frage. So flexibel schnell einen Termin zu vergeben, sind die wohl offensichtlich nicht bei der Stadt in der Lage Wenn ich den OP-Termin habe, werde ich mich da wieder melden. Sollen sie sich was einfallen lassen.Alles blöd hier zur Zeit.


Also ich kenne das hier bei uns von einer mama auch.....Die konnte dann aber direkt zum gesundheitsamt gehen sowet ich mich erinnere.Ich würde vielleicht nicht den Termin vom KH abwarten sondern mich jetz schon mal mit denen in Verbindung setzen.

Oder andersrum....im KH anrufen und bitten das sie erst einen Tag später rein muß.

lg
kati
Jazz92
11465 Beiträge
25.05.2015 09:58
ach nö, so schnell schluss ist bei uns auch nich.
am 03.07. ist die segnungsfeier für die kids und dann ist die kita auch noch bis 31.07.

nur in diesem naturpark, wo unsere zum abschluss hinwollen, gab es keinen anderen termin mehr. deshalb ist da so "zeitig"
Blubbels
12298 Beiträge
25.05.2015 10:06
Zitat von Jazz92:

ach nö, so schnell schluss ist bei uns auch nich.
am 03.07. ist die segnungsfeier für die kids und dann ist die kita auch noch bis 31.07.

nur in diesem naturpark, wo unsere zum abschluss hinwollen, gab es keinen anderen termin mehr. deshalb ist da so "zeitig"


Ach so, dann ist ja noch nen bisschen Zeit. Unsere machen glaub ich Anfang Juli nen Ausflug und Mitte Juli ist noch großes Sommerfest und 40. Geburtstag des kigas
30.05.2015 21:24
Wir haben mittlerweile auch den Schulranzen gekauft und Johannas Kindergartengruppe war für einen Vormittag in der Schule. Sie war ganz begeistert und wollte direkt ihre "Hausaufgaben" machen (sie haben dort ein Ausmalbild mit ihrem Anfangsbuchstaben bekommen)
Der erste Elternabend ist am 9.6., da werden wir auch erfahren, mit wem unsere Kinder in eine Klasse kommen.
Sieben Wochen noch, dann ist die Kindergartenzeit hier vorbei. Die "Schulkinder" machen vorher noch einen Ausflug zu einem Bauernhof und am letzten Tag sind abends alle Familien zum Grillen eingeladen.

Wie ist das bei euch? Schenkt ihr bzw schenken alle Schulkinder zusammen dem KiGa zum Abschied etwas?
Jazz92
11465 Beiträge
31.05.2015 13:15
ja also unsere kinder aus der einen gruppe schenken was
aber halt jede gruppe für sich

wir machen für jeden erzieher aus der gruppe ein kissen mit gruppenfoto der schulkinder, darauf kommen noch die handabdrücke der kids
ein geschenkkorb mit bissel naschi,sekt, kaffee
essensgutschein
und ein bepflanzungsgutschein für die einrichtung
Lealein
10106 Beiträge
31.05.2015 13:46
Huhu,
bei uns hat sich auch viel getan. Eigentlich war für Fynn vorgesehen, dass er auf eine deutsche Schule kommt und kam daher auch Mitte April in einen deutschen Kindergarten. Nun war ich aber letzte Woche im dänischen Kindergarten um den Kleinen auf die Liste setzen zu lassen und ehe ich mich versah, wurde mir nahe gelegt beide Kinder dasselbe Schulsystem besuchen zu lassen und im selben Atemzug bekam Fynn den Notfallplatz. Das ging alles so irre schnell, aber sowohl die Leiterin als auch der Schulleiter haben uns versichert, dass es zwar etwas schwerer wird, da er im Grunde nur 8 Wochen Zeit hat um die Sprache zu lernen, sie jedoch in der Vergangenheit positive Erfolge hatten. Zumal die Kinder untereinander deutsch sprechen und die Pädagogen und Lehrer ja auch deutsch beherrschen.
Am Montag ist dann der erste Kindergartentag. Ich bin gespannt.
Schulranzen haben wir noch nicht gekauft aber ausgesucht. Wir hätten gerne die Sponsoren beim Kauf dabei, wenn möglich.
Es wird zu 90% der Ergobag cubo/cube.
Schlaffest hatte Fynn letzte Woche und hat er ganz gut mitgemacht und das obwohl er zu dem Zeitpunkt gerade mal einen Monat dorthin ging.
Einen Schreibtisch hat er jetzt auch.
Mit dem Gesundheitsamt wird es jetzt etwas kompliziert, da wir vermutlich das dänische Gesundheitsamt aufsuchen müssen
Alles in allem freuen wir uns alle mächtig auf die Schule.
Wie ist es bei euren Kiddies? Alle schon aufgeregt und voller Freude oder eher noch verhalten?
Blubbels
12298 Beiträge
02.06.2015 15:09
Moin,

@schenken: ich weiß es noch gar nicht.

@lea: Ui, das Kling ja alles spannend. Ich hoffe Fynn kommt schnell zurecht mit der neuen Sprache. Seid ihr eigentlich in eure alte Heimat gezogen oder woanders hin?

Blubbels
12298 Beiträge
02.06.2015 15:10
Ups, zu schnell
@auf die Schule freuen: ja, sie freut sich sehr. Sie will schon seit letztem Jahr unbedingt in die schule ich hoffe ihr Eifer hält noch lange an
YVONNESCHOTT
3607 Beiträge
02.06.2015 17:01
Würde mich gern dazu gesellen
mein Sohn wird im August eingeschult
Lealein
10106 Beiträge
03.06.2015 10:17
Blubbels: sogar in dem gleichen Ort wo mein Mann bis zum 18. Lebensjahr aufgewachsen. Meine Heimat ist etwa 40 Minuten von hier entfernt, also absolut im Rahmen.
Fynn macht es sehr gut mit, das ist schonmal viel wert.

Du, der Eifer soll sich noch mindestens 10 Jahre halten.

Geschenke? Bei uns bzw. Von uns bekommt er nur Kleinigkeiten in die Schultüte. Vielleicht auch ein Aufklärungsbuch, wie man sich auf dem Heimweg und sowas vehält. Ansonsten braucht er ein altersgerechtes Portmonee. Und natürlich Naschen.

.
Hallo Yvonne, willkommen bei uns!
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 35 mal gemerkt