Mütter- und Schwangerenforum

<3Wir hibbeln auf das Wunder 21/22<3

Gehe zu Seite:
xFranzi_92x
56 Beiträge
03.11.2020 11:55
Hallo Ihr lieben

Beginnen wir doch mit einer kleinen Vorstellungsrunde

Ich bin die Franzi bin 28 Jahre jung , bin verheiratet und habe schon 2 Kids im alter von 9 (Junge) und 3 (Mädchen) Jahren.

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns nun für unser 3. Wunder entschieden und fangen nächsten Monat mit den Hibbeln an.
Ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich mich darauf freu
und hoffe das ich nicht jeden Monat aufs neue abhebe mit meinen Hormonen

wie schaut´s bei euch aus?

Liebe Grüße
Franzi

Arielle30
1526 Beiträge
03.11.2020 12:45
Hallo Franzi

Ich bin 30. Wie mein mann. Seit fast 8 jahren zusammen und 2 jahre davon verheiratet.

Unser sohn wird im februar 5.

Und nach langem hin und her haben wir uns wahrscheinlich dazu entschieden dass ich in ein paar tagen die pille absetze. Dann ist sie leer. Bin gespannt wie unsere letzte entscheidung dann ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass wir soweit sind. Ich zumindest. Und er denke ich auch.
Ich werde dich auf dem laufenden halten ob ich weiterhin hier in dieser gruppe bleibe.
Lg
Pumkin
5611 Beiträge
03.11.2020 18:13
Huhu Franzi

Ich reihe mich auch einfach mal mit ein, wenn auch als eher stille Leserin.
Ich bin noch 29, seit etwas über einem Jahr verheiratet, 13 Jahre mit Männel zusammen und hab 2 Töchter. Die Große ist 9 und die Kleine bald 8 Monate.
Offiziell starten wir Ende des Jahres mit dem Hibbeln auf Wunder Nummer 3, jedoch verhüten wir seit der Geburt auch nicht und es darf also auch jetzt schon "passieren".
Ich stille und hatte bisher noch keine Mens, also heißt es entspannt abwarten, wie es weitergeht

Aber der Thread ist gemerkt

Liebe Grüße
Tina985
150 Beiträge
03.11.2020 21:08
Hallo, na dann schließe ich mich doch auch mal an. Ich bin 35 Jahre und habe bereits 2 Kinder (8 und 6 Jahre).
Meine Kinder sind allerdings nicht von meinem Partner.
Wir sind schon seit einiger Zeit der Meinung das wir ein gemeinsames Kind wollen. Daher verhüten wir seit einem halben Jahr nicht mehr. Leider ohne Erfolg, da mein Zyklus nicht so will wie er soll.

Nächste Woche habe ich einen Termin bei meiner FA, um das Thema zu besprechen. Obwohl ich sagen muss das ich nicht noch einmal Hormone nehmen will um schwanger zu werden. Mein Grosser war das volle Programm, es stand auch schon eine künstliche Befruchtung im Raum.
Katheryna
2502 Beiträge
03.11.2020 21:32
Hallo ,
ich schließe mich auch mal an .
Ich bin 27 und habe zwei Jungs, fast 4 und 2 Jahre alt.
Mitte des Jahren haben wir spontan beschlossen, doch gleich noch auf ein 3. Kind zu hibbeln, ich bin dann auch direkt schwanger geworden, leider endete die SS Mitte September in einer Fehlgeburt.
Jetzt hatte ich das erste Mal meine Periode wieder. Ende nächster Woche ca. müsste der ES sein und dann schauen wir, was passiert .
Rommy-1983
1013 Beiträge
04.11.2020 10:59
Hallo,ich bin Romy,37 und wir haben 5 Kinder: Er eine Tochter (11) ich 1 Sohn ( 18 )und eine Tochter (15) und wir haben 2 gemeinsame Kinder :5 und 1 Jahr
Wir hoffen noch auf ein 3.gemeinsames Wunder
Zusammen sind wir seit 9 Jahren und waren davor 4 Jahre beste Freunde
xFranzi_92x
56 Beiträge
04.11.2020 11:15
Zitat von Arielle30:

Hallo Franzi

Ich bin 30. Wie mein mann. Seit fast 8 jahren zusammen und 2 jahre davon verheiratet.

Unser sohn wird im februar 5.

Und nach langem hin und her haben wir uns wahrscheinlich dazu entschieden dass ich in ein paar tagen die pille absetze. Dann ist sie leer. Bin gespannt wie unsere letzte entscheidung dann ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass wir soweit sind. Ich zumindest. Und er denke ich auch.
Ich werde dich auf dem laufenden halten ob ich weiterhin hier in dieser gruppe bleibe.
Lg


Hallo liebes,
schön das du vllt zu uns kommt, ich wünsche viel glück und melde dich
xFranzi_92x
56 Beiträge
04.11.2020 11:16
Zitat von Tina985:

Hallo, na dann schließe ich mich doch auch mal an. Ich bin 35 Jahre und habe bereits 2 Kinder (8 und 6 Jahre).
Meine Kinder sind allerdings nicht von meinem Partner.
Wir sind schon seit einiger Zeit der Meinung das wir ein gemeinsames Kind wollen. Daher verhüten wir seit einem halben Jahr nicht mehr. Leider ohne Erfolg, da mein Zyklus nicht so will wie er soll.

Nächste Woche habe ich einen Termin bei meiner FA, um das Thema zu besprechen. Obwohl ich sagen muss das ich nicht noch einmal Hormone nehmen will um schwanger zu werden. Mein Grosser war das volle Programm, es stand auch schon eine künstliche Befruchtung im Raum.


huhu

was ist den mit deinen Zyklus wenn ich fragen darf?
xFranzi_92x
56 Beiträge
04.11.2020 11:18
Zitat von Katheryna:

Hallo ,
ich schließe mich auch mal an .
Ich bin 27 und habe zwei Jungs, fast 4 und 2 Jahre alt.
Mitte des Jahren haben wir spontan beschlossen, doch gleich noch auf ein 3. Kind zu hibbeln, ich bin dann auch direkt schwanger geworden, leider endete die SS Mitte September in einer Fehlgeburt.
Jetzt hatte ich das erste Mal meine Periode wieder. Ende nächster Woche ca. müsste der ES sein und dann schauen wir, was passiert .


huhu,
du bist ja schon mitten drinne
mit was bestimmst du den deinen Eisprung?
xFranzi_92x
56 Beiträge
04.11.2020 11:21
Zitat von Rommy-1983:

Hallo,ich bin Romy,37 und wir haben 5 Kinder: Er eine Tochter (11) ich 1 Sohn ( 18 )und eine Tochter (15) und wir haben 2 gemeinsame Kinder :5 und 1 Jahr
Wir hoffen noch auf ein 3.gemeinsames Wunder
Zusammen sind wir seit 9 Jahren und waren davor 4 Jahre beste Freunde


hallo

uhi das ja der Wahnsinn, wie schaffst du deinen Alltag? Respekt

Rommy-1983
1013 Beiträge
04.11.2020 11:24
Zitat von xFranzi_92x:

Zitat von Rommy-1983:

Hallo,ich bin Romy,37 und wir haben 5 Kinder: Er eine Tochter (11) ich 1 Sohn ( 18 )und eine Tochter (15) und wir haben 2 gemeinsame Kinder :5 und 1 Jahr
Wir hoffen noch auf ein 3.gemeinsames Wunder
Zusammen sind wir seit 9 Jahren und waren davor 4 Jahre beste Freunde


hallo

uhi das ja der Wahnsinn, wie schaffst du deinen Alltag? Respekt


Eigentlich ohne grosse Probleme,ich War 7 Jahre alleinerziehend und hab mir da mein System erhalten
xFranzi_92x
56 Beiträge
04.11.2020 11:29
Zitat von Rommy-1983:

Zitat von xFranzi_92x:

Zitat von Rommy-1983:

Hallo,ich bin Romy,37 und wir haben 5 Kinder: Er eine Tochter (11) ich 1 Sohn ( 18 )und eine Tochter (15) und wir haben 2 gemeinsame Kinder :5 und 1 Jahr
Wir hoffen noch auf ein 3.gemeinsames Wunder
Zusammen sind wir seit 9 Jahren und waren davor 4 Jahre beste Freunde


hallo

uhi das ja der Wahnsinn, wie schaffst du deinen Alltag? Respekt


Eigentlich ohne grosse Probleme,ich War 7 Jahre alleinerziehend und hab mir da mein System erhalten


Wahnsinn, mein Mann ist jahrelang auf Montage gewesen, da hatte ich mit einen Kind mein System, wo meine Tochter dann kam hat er gewechselt und ist jeden Abend daheim und dadurch läuft es besser bin froh ihn jeden Tag zuhause zu haben, sonst würde eins abends zu kurz kommen und wir haben noch zeit für uns.

Rommy-1983
1013 Beiträge
04.11.2020 12:32
Zitat von xFranzi_92x:

Zitat von Rommy-1983:

Zitat von xFranzi_92x:

Zitat von Rommy-1983:

Hallo,ich bin Romy,37 und wir haben 5 Kinder: Er eine Tochter (11) ich 1 Sohn ( 18 )und eine Tochter (15) und wir haben 2 gemeinsame Kinder :5 und 1 Jahr
Wir hoffen noch auf ein 3.gemeinsames Wunder
Zusammen sind wir seit 9 Jahren und waren davor 4 Jahre beste Freunde


hallo

uhi das ja der Wahnsinn, wie schaffst du deinen Alltag? Respekt


Eigentlich ohne grosse Probleme,ich War 7 Jahre alleinerziehend und hab mir da mein System erhalten


Wahnsinn, mein Mann ist jahrelang auf Montage gewesen, da hatte ich mit einen Kind mein System, wo meine Tochter dann kam hat er gewechselt und ist jeden Abend daheim und dadurch läuft es besser bin froh ihn jeden Tag zuhause zu haben, sonst würde eins abends zu kurz kommen und wir haben noch zeit für uns.


Bei uns ist es in den Ferien immer blöd,da Arbeit er von 5-19 Uhr und wenn ich dann ab 18Uhr arbeite,sehen wir uns quasi nicht
Montage stell ich mir auch schwierig vor
Wunder1620
11373 Beiträge
04.11.2020 12:58
Zitat von Pumkin:

Huhu Franzi

Ich reihe mich auch einfach mal mit ein, wenn auch als eher stille Leserin.
Ich bin noch 29, seit etwas über einem Jahr verheiratet, 13 Jahre mit Männel zusammen und hab 2 Töchter. Die Große ist 9 und die Kleine bald 8 Monate.
Offiziell starten wir Ende des Jahres mit dem Hibbeln auf Wunder Nummer 3, jedoch verhüten wir seit der Geburt auch nicht und es darf also auch jetzt schon "passieren".
Ich stille und hatte bisher noch keine Mens, also heißt es entspannt abwarten, wie es weitergeht

Aber der Thread ist gemerkt

Liebe Grüße


xFranzi_92x
56 Beiträge
04.11.2020 14:54
Zitat von Rommy-1983:

Zitat von xFranzi_92x:

Zitat von Rommy-1983:

Zitat von xFranzi_92x:

...


Eigentlich ohne grosse Probleme,ich War 7 Jahre alleinerziehend und hab mir da mein System erhalten


Wahnsinn, mein Mann ist jahrelang auf Montage gewesen, da hatte ich mit einen Kind mein System, wo meine Tochter dann kam hat er gewechselt und ist jeden Abend daheim und dadurch läuft es besser bin froh ihn jeden Tag zuhause zu haben, sonst würde eins abends zu kurz kommen und wir haben noch zeit für uns.


Bei uns ist es in den Ferien immer blöd,da Arbeit er von 5-19 Uhr und wenn ich dann ab 18Uhr arbeite,sehen wir uns quasi nicht
Montage stell ich mir auch schwierig vor


Mit einem Kind ist es einfach aber mit 2en war es schwierig aber machbar...

OH das stell ich mir auch nicht leicht vor wenn ihr euch nicht seht ?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 38 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10
  3. 15
  4. 20
  5. 25
  6. 30
  7. 35
  8. 40
  9. 45
  10. 50
  11. 55
  12. 60
  13. 65
  14. 70
  15. 75
  16. 80
  17. 85
  18. 90
  19. 95
  20. 100
  21. 105
  22. 110
  23. 115
  24. 120
  25. 125
  26. 130