Mütter- und Schwangerenforum

Habt ihr "unpopular opinions" (unbeliebte Meinungen)?

Gehe zu Seite:
Anonym 1 (204326)
0 Beiträge
14.05.2020 16:10
Habt ihr eine Meinung (oder gar mehrere), die sehr unbeliebt ist und für die ihr euch ständig rechtfertigen müsst? Eine Meinung, die so unbeliebt ist, dass ihr euch nicht traut, sie offen zu äußern? Eine Meinung, mit der ihr möglicherweise komplett alleine dasteht?

Ich fange mal mit einer meiner unbeliebten Meinungen an:

Ich bin der Ansicht, dass Pädophile nicht generell verurteilt oder vorschnell als Schweine betitelt werden sollten. Sie leiden unter einer sexuellen Störung, die sie sich nicht ausgesucht haben. Sie haben im Prinzip eine Krankheit, für die sie nichts können. Zudem ist nicht jede/r Pädophile ein/e Straftäter/in. Wären sie gesellschaftlich nicht so verhasst, würden sie sich vielleicht eher Hilfe holen und spezielle Therapien wahrnehmen, die helfen, nicht straffällig zu werden.

Was sind eure "unpopular opinions"?

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

Damit andere anonym antworten können.

Anonym 3 (204326)
0 Beiträge
14.05.2020 16:20
Ein schönes Thema

Ich finde hier auch einige unfassbar aufmerksamkeitsgeil ( oder wer eröffnet immer wieder einen eigenen Thread und lässt ihn dann wieder löschen oder lässt sich immer wieder löschen und kommt dann zurück?!)
Ich denke das viele hier irgendetwas kompensieren müssen was sie im echten Leben nicht bekommen.

Ich weiß von machen wie sie im wahren Leben sind und aussehen und weiß daher auch woher manches kommt

_Sophie_
1575 Beiträge
14.05.2020 16:35
Zitat von Anonym 3 (204326):

Ein schönes Thema

Ich finde hier auch einige unfassbar aufmerksamkeitsgeil ( oder wer eröffnet immer wieder einen eigenen Thread und lässt ihn dann wieder löschen oder lässt sich immer wieder löschen und kommt dann zurück?!)
Ich denke das viele hier irgendetwas kompensieren müssen was sie im echten Leben nicht bekommen.

Ich weiß von machen wie sie im wahren Leben sind und aussehen und weiß daher auch woher manches kommt

Ist schon armselig, wenn man nicht den Arsch in der Hose hat das öffentlich zu sagen und sich unberechtigterweise dazu noch hinter dem Deckmantel der Anonymfunktion versteckt.
Veertje
4153 Beiträge
14.05.2020 16:38
Ja habe ich. Oder wir (mein Mann und ich).
Wir wissen mit welchen Freunden wir uns darüber unterhalten können. Ansonsten kennt das nähere Umfeld unsere Meinung zu den bestimmten Themen.

Um welche Themen es geht, kann deshalb auch hier nicht sagen.
MiramitLionel
6012 Beiträge
14.05.2020 16:39
Zitat von Anonym 1 (204326):

Habt ihr eine Meinung (oder gar mehrere), die sehr unbeliebt ist und für die ihr euch ständig rechtfertigen müsst? Eine Meinung, die so unbeliebt ist, dass ihr euch nicht traut, sie offen zu äußern? Eine Meinung, mit der ihr möglicherweise komplett alleine dasteht?

Ich fange mal mit einer meiner unbeliebten Meinungen an:

Ich bin der Ansicht, dass Pädophile nicht generell verurteilt oder vorschnell als Schweine betitelt werden sollten. Sie leiden unter einer sexuellen Störung, die sie sich nicht ausgesucht haben. Sie haben im Prinzip eine Krankheit, für die sie nichts können. Zudem ist nicht jede/r Pädophile ein/e Straftäter/in. Wären sie gesellschaftlich nicht so verhasst, würden sie sich vielleicht eher Hilfe holen und spezielle Therapien wahrnehmen, die helfen, nicht straffällig zu werden.

Was sind eure "unpopular opinions"?


Die Meinung teile ich auch. Habe schon mehrere Berichte darüber gesehen und ich bin froh, dass noch jemand so denkt wie ich
MiramitLionel
6012 Beiträge
14.05.2020 16:40
Zitat von _Sophie_:

Zitat von Anonym 3 (204326):

Ein schönes Thema

Ich finde hier auch einige unfassbar aufmerksamkeitsgeil ( oder wer eröffnet immer wieder einen eigenen Thread und lässt ihn dann wieder löschen oder lässt sich immer wieder löschen und kommt dann zurück?!)
Ich denke das viele hier irgendetwas kompensieren müssen was sie im echten Leben nicht bekommen.

Ich weiß von machen wie sie im wahren Leben sind und aussehen und weiß daher auch woher manches kommt

Ist schon armselig, wenn man nicht den Arsch in der Hose hat das öffentlich zu sagen und sich unberechtigterweise dazu noch hinter dem Deckmantel der Anonymfunktion versteckt.


Ich finde das auch etwas beleidigend geschrieben
nilou
7535 Beiträge
14.05.2020 16:45
Nein. D.h. nicht das ich immer im Fahrwasser etc schwimme, sondern das ich mich nicht rechtfertige für das was ich denke. Ich sage meine Meinung und wenn darüber nicht sachlich gesprochen werden kann bzw man nicht einer Meinung ist ist es halt so. Finde ich jetzt auch nicht negativ.

Es gibt Themen die bespreche ich mit bestimmten Menschen von vornherein nicht weil ich weis unsere Meinungen gehen da total auseinander und wir werden da nie auf einen Nenner kommen. Mein Vater und Politik gehört da dazu.

Ich halte Pädophile auch für krank im med. Sinne. Ich finde auch es gibt Pädophile und Pädophile, man kann nicht alle über einen Kamm scheren. Gibt genug von ihnen die versuchen mit Therapie und co sich helfen zu lassen und ihrem „Trieb“ nicht nachgehen.

bambina_1990
12199 Beiträge
14.05.2020 16:46
Ja hab ich aber diese Meinung kann ich hier nicht schreiben , weder anonym noch offen
Anonym 4 (204326)
0 Beiträge
14.05.2020 16:46
Ja, ich habe auch so eine Meinung:

Ich halte vegan leben für ungesund. Und ich finde es unverantwortlich, Kinder vegan zu ernähren.
So jetzt ist es raus.
bambina_1990
12199 Beiträge
14.05.2020 16:47
Zitat von Anonym 4 (204326):

Ja, ich habe auch so eine Meinung:

Ich halte vegan leben für ungesund. Und ich finde es unverantwortlich, Kinder vegan zu ernähren.
So jetzt ist es raus.
finde ich aber auch so , das ist halt meine Meinung und gut , genauso wie andere sagen das Fleisch oder tierische Produkte zu essen absolut unverantwortlich wäre , mich interessiert es schlicht nicht
nilou
7535 Beiträge
14.05.2020 16:49
Zitat von Anonym 4 (204326):

Ja, ich habe auch so eine Meinung:

Ich halte vegan leben für ungesund. Und ich finde es unverantwortlich, Kinder vegan zu ernähren.
So jetzt ist es raus.


Was ist daran unpopulär? Ich finde das auch ungesund und unverantwortlich wenn Babys/Kinder bereits so ernährt werden.
Anonym 4 (204326)
0 Beiträge
14.05.2020 16:53
Zitat von nilou:

Zitat von Anonym 4 (204326):

Ja, ich habe auch so eine Meinung:

Ich halte vegan leben für ungesund. Und ich finde es unverantwortlich, Kinder vegan zu ernähren.
So jetzt ist es raus.


Was ist daran unpopulär? Ich finde das auch ungesund und unverantwortlich wenn Babys/Kinder bereits so ernährt werden.


Vielleicht wandele ich in anderen Kreisen, vegan gilt hier als Hipp.
Deshalb wurde ich auch schon das ein oder andere Mal angefeindet, als ich kritisierte, dass ich das für die Kinder für ungesund halte.
Was Erwachsene tun, das muss ja jeder selbst wissen.
Marf
22350 Beiträge
14.05.2020 16:53
Zitat von Anonym 4 (204326):

Ja, ich habe auch so eine Meinung:

Ich halte vegan leben für ungesund. Und ich finde es unverantwortlich, Kinder vegan zu ernähren.
So jetzt ist es raus.

Find ich auch.Sieht man ja beim Attila was daraus wird.

nilou
7535 Beiträge
14.05.2020 16:55
Zitat von Marf:

Zitat von Anonym 4 (204326):

Ja, ich habe auch so eine Meinung:

Ich halte vegan leben für ungesund. Und ich finde es unverantwortlich, Kinder vegan zu ernähren.
So jetzt ist es raus.

Find ich auch.Sieht man ja beim Attila was daraus wird.


Botticelli
9097 Beiträge
14.05.2020 17:04
Zitat von Marf:

Zitat von Anonym 4 (204326):

Ja, ich habe auch so eine Meinung:

Ich halte vegan leben für ungesund. Und ich finde es unverantwortlich, Kinder vegan zu ernähren.
So jetzt ist es raus.

Find ich auch.Sieht man ja beim Attila was daraus wird.

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 94 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10
  3. 15
  4. 20
  5. 25
  6. 30
  7. 35
  8. 40
  9. 45
  10. 50
  11. 55
  12. 60
  13. 65
  14. 70
  15. 75
  16. 80